iPad USB-Stick am iPad: So geht es doch!

E

EPAPRESS

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
24
Habe mir vor etwa 2 Wochen über eBay USA ein iPad WiFi 16 GB ersteigert und habe es seither nun begeistert im Einsatz.

Ich habe alle 9 Seiten voll mit Applikationen, es sind über 170 iPad- oder iPhone Applikationen, samt iBooks, Numbers, Pages, WarChess und vielen anderen.

Über Desktop Connect kann ich sogar über WLAN und meinen WLAN-Router mein Windows 7 Ultimate auf meinem PC starten und damit auf dem iPad-Bildschirm arbeiten und mit dem Finger bedienen! Das ist geil!

_________________________________________________________________


Nun habe ich es auch gewagt, einen Jailbreak mit SPIRIT zu machen und da war dann der alternative App-Store CYDIA installiert.

Dort holte ich mir dann die kostenlose Version von iFile und konnte mir so in aller Ruhe das iPad-Filesystem ansehen.

Wer nun einen USB-Stick anschließen möchte, oder eine USB-Festplatte, oder trotz WiFi seine Navigon-Software nutzen möchte, dem kann ich sagen, es geht alles! Bin selber platt gewesen, was in USA und anderswo dazu so alles entdeckt und praktisch umgesetzt wurde.

Hier zunächst die Anleitung, wie man seinen USB-Stick erfolgreich doch am iPad nutzen kann:


1 - SPIRIT.EXE (Windows) oder SPIRIT.APP.ZIP (OSX) auf PC/Laptop/Netbook laden
2 - Woher? Auf www.spiritjb.com
3 - Windows- oder OSX-Version auswählen
4 - Auf PC oder Mac Spirit starten
5 - Bei AntiVir-Meldung diese nicht beachten (ist kein Virus)
6 - iPad mit USB-Kabel anschließen
7 - Jailbreak machen (Garantie erstmal futsch)
8 - Nach Reboot ist CYDIA aufgespielt

9 - Bei Garantiefall iPad-Originalzustand herstellen
10 - Bei einem OS-Update ist der Jailbreak eh wieder weg
11 - Auch alle von Cydia geladenen Apps, bis zum nächstmöglichen Jailbreak

12 - iFile aus Cydia laden, es genügt zunächst die Free-Version
13 - Apple Camera Connection Kit vorhanden?
14 - USB-Adapter in iPad stecken
15 - USB-Stick einstecken
16 - Meldung abrechen
17 - iFile starten
18 - Unter var/mnt/mount1 ist der Inhalt des eingesteckten USB-Sticks!

19 - Bitte sehr vorsichtig im iPad-Filesystem bewegen, gut überlegen, da man WICHTIGES nun wegen Jailbreak bzw. auch über iFile löschen kann!




Link mit Film und Infos:

http://www.solidblogger.com/connect-usb-flash-drive-to-ipad/


Gruß aus Freiburg!
Manfred
 
S

sledge73079

Neues Mitglied
Dabei seit
19.09.2007
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
4
Hallo EPAPRESS,
hast du das auch mal mit einer SD Karte getestet?
Würde mich interessieren, ob das auch funktioniert (wovon ich aber ausgehe).
Gruß Markus
 
rhl

rhl

Neues Mitglied
Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
2
Wieso bin ich zu blöd auch nur ein einziges vernünftiges Programm auf Cydia zu finden, geschweige denn das gelobte iFile!? Hat mal jemand eine vernünftige Übersicht sinnvoller freier Apps für das iPad erstellt?
 
E

EPAPRESS

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
24
Suchfunktion unter Cydia nutzen!

Bitte benutze dazu die Suchfunktion im Cydia Sore rechts oben. iFile eingeben und da taucht es sofort auf!

Ich habe mir nun zunächst mal OpenSSH heruntergeladen, weil ich es in Verbindung mit meinem EEE PC 1000HE und dem Program WinSCP nutze!

Damit kann ich dann so Sachen installieren und aufspielen wir den Emulator BOCHS und eigenen IMG-Images, wo dann z.B. DOS, WIN 3.11, WIN 95, GEOS usw. drauf sind un über BOCHS starten lassen.

Und natürlich iFile!

----------

Auch damit man ein WLAN-iPad zur Navigation nutzen kann, braucht es das eine oder andere GPS-Programm vom Cydia-Store. Bitte nur kostenlose laden, da man noch nicht weiss, welche davon auf dem iPad schon laufen!!

roqyBT soll da toll helfen!

http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=910446

----------

Und wer einen USB-Stick oder SD-Karte mounten möchte und damit Bilder, Filme und Dateien von "aussen" abspielen und nutzen möchte, findet Hilfe durch Cydia und Konsorten.

----------

Ja sogar der Anschluß einer USB-Festplatte geht - wenn man beachtet, dass man dazu noch eine zusätzliche Stromzufuhr braucht, und was man genau wann und wo einstecken muss:

http://www.ipadmania.de/externe-festplatte-am-ipad/


----------

Ach ja, bevor ich das ganz vergesse: Auch die auf dem iPad fehlenden iPhone Apps vom iPhone 3GS kann man vom iPhone 3GS (nicht 3G!) herüberholen und dann auf dem iPad installieren!

Z.B. die Uhr

http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=909323&page=2

http://www.ievolution.ca/iphone/how-to-install-iphone-app-clock-on-ipad/
 
Zuletzt bearbeitet:
EPA

EPA

Neues Mitglied
Dabei seit
28.09.2003
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
4
Unbedingt FAT32 oder NFS beim USB-Stick!

Ja, so kann es kommen: Habe einen USB-Stick mit 4 MB und NTFS-Formatierung eingesteckt und in /var/mnt zeigte sich kein Verzeichnis /var/mnt/mount1...

Also Leute: UNBEDINGT einen Stick nehmen, der mit FAT32 (Windows) oder NFS (Mac OSX) formatiert ist (oder eben mal alle Files auf einen Netbook/Laptop/PC kopieren, Stick formatieren und Files zurückkopieren)!

Sobald ihr den Stick in den USB-Teil des Camera Connection Kits einsteckt, einfach die Meldung:

The attached USB device is not supported.

mit Druck auf Dismiss beenden und /var/mnt/ aufsuchen, denn dort steht nun das Inhaltsverzeichnis des USB-Sticks als /var/mnt/mount1...

Dann könnt ihr problemlos euere auf USB-Stick gespeicherte Bilder ansehen, MP3-Songs anhören oder MP4-Filme anschauen. Ihr könnt auch ruhig alles sauber in Verzeichnissen anlegen, denn die erkennt iFile problemlos.

Und wenn man schon mit iFile im Verzeichnis /var/mnt ist und dann erst den USB-Stick einsteckt, erscheint nicht automatisch das mount1-Verzeichnis! Dann erst einen Schritt zurück auf /var und dann auf /mnt drücken, dann ist mount1 auch da.

Nun hat mein iPad 16 GB WLAN immerhin 16+4=20 GB und wenn auch noch mein 8er oder ein 16er-Stick gehen, dann werde ich wohl nie mehr allzu Speicherprobleme haben!

Und wenn man mehrere USB-Sticks nimmt, wird man besonders variabel, weil man sich dann alles selbst zusammenstellen kann. Ein Stick Bilder, ein Stick Videos oder ein Stick gemischtes.

Gruß aus Freiburg
Manfred
 
Zuletzt bearbeitet:
E

electric.

Mitglied
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
401
Punkte Reaktionen
55
Sorry, musste den text rausschmeissen...
 
N

Novus

Neues Mitglied
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
3
Hast du zufällig eine Idde wohin man Videos schieben muss, damit sie unter Videos auch erscheinen? Gibt es da eine Möglichkeit oder ist das auch verschlüsselt und nur mit iTunes möglich.?
 
cocksy

cocksy

Mitglied
Dabei seit
11.03.2009
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
4
Filme kannst du einfach ins Root Verzeichnis oder in einen Ordner kopieren. Spielt keine Rolle wo. Hauptsache auf dem Stick.

Geht 1a hab Filme (mp4) und Music (mp3) drauf.
 
N

Novus

Neues Mitglied
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
3
Es geht mir ums aufs iPad kopieren. Ich will die in der App Videos sehen. ;)
 
H

huho

Mitglied
Dabei seit
19.05.2010
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
4
öhm, könnte man daraus theoretisch aus nem wifi modell mit nem umts stick ein 3g modell machen? :cool:
 
B

beatforge

Neues Mitglied
Dabei seit
04.02.2006
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
1
vielen Dank. Dann wird es Zeit, das mein connection kit kommt...
 
M

mpinky

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
6.212
Punkte Reaktionen
1.107
öhm, könnte man daraus theoretisch aus nem wifi modell mit nem umts stick ein 3g modell machen? :cool:

Nicht mit einem Stick aber mit einem mobilem Wifi Router ...:)
Huawei ist hier u.a. das Zauberwort.
 
L

lj68

Mitglied
Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
Kann auch JEDES wlanfähige NOKIA.

Habe mir ein gebrauchtes bei Bay ersteigert und funktioniert einwandrei!!
 
E

Ex600

Neues Mitglied
Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
3
Ich habe das jetzt mit einer SD-Karte versucht. Funktioniert bestens.
Jetzt hätte ich aber noch eine Frage: Kann ich die auf der SD-Karte liegenden Files auch aufs iPad übertragen (und zurück auf die Karte)?
Wenn ja: Wie stellt man das an?
 
T

Tiger02

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
1.121
Punkte Reaktionen
64
Mit Jailbreak, und als DateiBrowser iFile.
 
E

Ex600

Neues Mitglied
Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
3
Danke. Hab ich beides (JB und iFile) Ich habe testweise auf eine ausgemusterte SD-Karte vom PC aus 2 Photos, 2 Musiktitel und einen text gespeichert.

Alle 5 Dateien werden von iFile erkannt. Beim Text kommt allerdings neben dem tatsächlich gespeicherten noch allerhand Schrott. Liegt vermutlich am Format. Fotos und Musik werden abgespielt. Keine Probleme also.

Aber wenn ich die Dateien aufs Pad übertragen will, wie muß ich das mit iFile anstellen?
 
E

Ex600

Neues Mitglied
Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
3
...hat sich erledigt. Es klappt jetzt :D
 
N

nikoschmidt

Registriert
Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
sorry aber wie geht das ???
Musik oder Bilder vom Ipad auf den usb stick zu kopieren
 

Ähnliche Themen

Apfelchristof
Antworten
1
Aufrufe
242
RealRusty
RealRusty
M
Antworten
5
Aufrufe
400
picknicker1971
picknicker1971
M
Antworten
4
Aufrufe
224
mircoScherbo
M
superbraz
Antworten
3
Aufrufe
264
lulesi
lulesi
Oben