USB 2.0 Erweiterung läuft nicht im G4

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von lefthand, 21.11.2005.

  1. lefthand

    lefthand Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    hallo zusammen,

    evtl. hatte hier jemand schon mal das gleiche problem ?

    ich hab eine noname usb 2.0 erweiterungskarte in den g4 mdd eingebaut, um
    schnellere backups auf meine ext. usb-platte machen zu können. die karte wird auch vom systemprofiler richtig - als pci-karte und als usb-device erkannt, aber angeschlossene geräte werden nicht gemountet, bzw erkannt. der interne usb-bus funktioniert hingegen einwandfrei.

    es ist 10.3.9 installiert.

    hat jemand nen tip ?


    danke
    lefthand
     
  2. Tom127

    Tom127 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Hallo Leute,
    ich hatte schonmal das gleiche problem mit meinem mac G4 da kannst du nicht dranmachen das geht bei einem Mac G4 nicht immer bei einer bekannten funktioniert das aber bei mir halt auch nicht ich hoffe ich konnte dir damit helfen wenn nicht, schreib mir ne mail und ich schicke dir ne liste wie du das Problem beheben kannst.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Nicht jede PCI USB Karte ist auch Mac kompatibel.
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Wenn Sie den offiziellen Standards (EHCI) entspricht, sollte sie das aber.
     
  5. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2004
    such mal hier gibts einen laangen thread, da habe ich mich schon über dieses thema ausgelassen .. grml... habe auch extra mac karten in meinem g5 verbaut, die immer irgendwelche probs verursachten..
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Nur welche mit NEC Chipsatz laufen vernünftig im Mac. Alle anderen (selbst probiert) versagen.
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Vielleicht kann mir in dieser Runde auch geholfen werden. No-Name-USB2-Karte, alles wird erkannt (Kamera, Drucker, Scanner, Tastatur ((Original Apple)) nur mein iPod nicht. Diesen muss ich an den Apple USB 1-Anschluss hängen.

    Danke
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Genau diesen Effekt hatte ich mit einer Karte mit ALI Chipset. Alles wurde erkannt nur High-Speed Geräte nicht. Deswegen rate ich zum NEC Chipsatz
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    ich würde auch nicht die Billig Karten von PC Händler nehmen auch wenn da Mac draufsteht laufen sie nur zu oft nicht einwandfrei am Mac, von 3 Geräten werden 2 erkannt ist oft die Regel. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2005
  10. lefthand

    lefthand Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    ja leute,

    ich glaube ihr habt recht, die noname-karten "können" funktionieren, müssen aber nicht. bei dsp wird eine sonnet-karte für ca. 24,- angeboten. die kostet zwar ein-paar-euro-fünfzig mehr als eine noname, denke aber, dass ne markenkarte wohl doch die bessere lösung ist ...

    servus
    lefthand
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen