Upload unter Mac OS zu gering...

  1. darkriderman

    darkriderman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Mac Gemeinde,

    ich habe etwas sehr merkwürdiges herausgefunden und kann es mir leider nicht erklären bzw. das Problem beheben. Folgendes, ich habe eine 6 Mbit/s Download und 600 kbit/s Upload Leitung. Den Download Wert erreiche ich bei Test´s auch ohne Probleme, nur beim Upload habe ich allerdings nur ca. 200 kbit/s. Wenn ich aber unter Parallels mein Windows XP Pro laufen lasse, erreiche ich dort problemlos auch die vollen 600 kbit/s im Upload (also unter Windows).
    Desshalb meine Frage: Wo sitzt die Bremse im Upload unter Mac OS?

    Kann mir jemand erklären, womit das zu tun hat?

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Liebe Grüße ;)

    PS: Zur besseren Verständlichkeit habe ich noch einen Screenshot gemacht!

    [​IMG]
     
    darkriderman, 18.09.2006
  2. xoxox

    xoxoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    71
    Interessant.
    Aber es kann kaum an MacOS liegen, denn das emulierte XP nutzt ja dessen Internetverbindung.

    Hast du denn mal richtig deinen Upload getestet?
    Diese "Online-Messtools" (egal ob von Arcor oder woanders) sind meistens vom Mondphasenwinkel abhängig :)

    Mach mal einen echten Upload, z.B. mit FTP
    Da siehst du dann die echte Übertragungsrate.
    Zur Not auch einem Freund per ICQ oder Konsorten was schicken und mit ner Stoppuhr die Zeit messen.
     
    xoxox, 19.09.2006
  3. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    öhm vieleicht kamm der bei dir auch einfach nur durch einander weil eben dieses emulierte windows sich die bandbreite schnappt?

    EDIT: das mit den mondphasen kann nicht stimmen.... mondphasen wechseln nicht inenrhalb von 2 Minuten ;-)

    ich hab den speedchack auch mal gemacht

    1.test Acror ca 30KB upload
    zwischen druch test Upload mit Cyberduck ca 63KB Upload
    2.test Arcor ca 68KB upload

    hab die test direkt hintereinander gemacht
     
    DrLoBoChAoS, 19.09.2006
  4. cynic

    cynicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    Also ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es an Mac OS liegt.
    Ich habe gerade mal einen Upload Test bei speedmeter.de gemacht und das Ergenis war: 277.1 KByte/Sek (=2217 kbps)
    So wie es in etwa sein sollte. Versuch auch mal speedmeter, ansonsten einen echten Upload.
     
    cynic, 19.09.2006
  5. ChrisX

    ChrisXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    probier mal www.wieistmeineip.de nur als vergleich, wenn der Mac da auch so hinterher hängt, dann ...
     
    ChrisX, 19.09.2006
  6. lelei

    leleiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    121
    OffTopic: Wenn das nicht der darkriderman aus dem ok-forum ist :)
     
    lelei, 19.09.2006
  7. darkriderman

    darkriderman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Jo, das isser....;)

    Aber mal im Ernst. Mein Upload ist unter Mac OS egal ob zu einem FTP oder bei Onlinetest´s immer nur im Bereich von 200 kbit/s....außer ich nehme mehrere Files (beim FTP Upload) gleichzeitig, dann erreiche ich auch meine vollen 600 kbit/s....Unter Windows habe ich das aber auch mit einer einzelnen Datei....:mad:

    Das ist totale ScheiXXe, denn ich kann schliesslich nicht immer nur mehrere Dateien zum hochladen nutzen, wenn ich nur eine Datei hochladen will :hamma:

    Ich habe den Eindruck unter Mac OS wird mein Upload auf das einzelne File begrenzt (wie gesagt, ich teste mit FTP Servern, das Bild sollte nur zur Veranschaulichung dienen!). Wenn ich denselben FTP Server unter Windows nutze (also unter Parallels) und etwas hochlade, komme ich auf volle 600 kbit/s....unter Mac nur auf 200 kbit/s....:koch:
     
    darkriderman, 19.09.2006
  8. darkriderman

    darkriderman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Dann was?

    Ist nämlich genau dasselbe Spiel...unter Windows bekomme ich immer fast volle 600 kbit/s, unter Mac nur ca. 200 kbit/s :confused:

    Ich weiß nicht mehr weiter....
     
    darkriderman, 19.09.2006
  9. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    probier es mal mit einem anderen Browser
     
    Darii, 19.09.2006
  10. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Nun, die FTP-Uploads macht er wohl kaum mit einem Browser.
     
    Mr. D, 19.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Upload Mac gering
  1. RHZ-MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    625
  2. iAlexa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    149
  3. zeitlos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    432
    MPMutsch
    08.06.2017
  4. teeHailand
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    687
    teeHailand
    28.10.2011
  5. StephanSch
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.136
    trixter
    18.08.2006