Unterverzeichnis in Listenansicht erstellen

nilolaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
905
Ist das nicht eigentlich egal? Ich denke, wenn jemand eine Frage stellt, ist es sehr selten, dass er/sie damit klar erkennbar komplett auf dem Holzweg ist und es sich erstmal anbietet über den Hintergrund der Frage zu diskutieren.

Aber gut: Ich kann in der Spaltenansicht nicht gleichzeitig den Inhalt mehrerer Ordner sehen.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.016
Früher war zwar die ganze Zeile farbig - das sah zwar Horror aus, aber Usability war 1a.
Ja, zu Zeiten, als nur éin Etikett, d.h. éine Farbe dem Dateinamen zugeordnet werden konnte, war die farbige Hinterlegung der Zeile praktikabel (und für mich für eine spezifische Heraushebung, gewöhnlich eines Ordners, ganz und gar nicht horrorig).
Seitdem nun aber mehrere Zuordnungen möglich sind, würde sich die Frage stellen, welche Farbe für den Hintergrund denn von Mehreren den Vorzug bekommen sollte.
Etiketten.jpg

2. Sortiere mal in der Listenansicht nach Name und schau was passiert.
Das ist u.a. abhängig vom Zusammenspiel von Gruppierung und Sortierung.
Liste.jpg
 

nilolaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
905
Na ja - wenn du ein komplettes Listen-Fenster voller markierter Dateien hattest, sah das schon recht psychedelisch aus. :)
Aber ist ja auch egal, ist ja Geschmacksache und wie g'saggd, das war sehr gut für die Anwendung. Für mich, lieber @KOJOTE, für mich, einfach nur für mich.

Aber klar @fa66 - den zentralen Punkt hast du genannt - das Mehrfach-Tagging. Ich benutz' das ja selber - hatte nur gerade nicht zuordnen können, dass das ja ein Showstopper für die Zeilenmarkierung wäre. ... Obwohl ... das System könnte ja dann die Mischfarbe generieren ... dann noch paar Räucherstäbchen und einen Gong und man könnte hinfortschweben. :)
 
Oben