UMTS mit web'n'walk Stick über WLAN freigeben bzw. teilen?

capreolis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
368
Hallo :)

Ich habe den T-Mobile web'n'walk Stick, mit welchen ich via Mobilfunknetz (GPRS, EDGE oder UMTS) samt Flatrate ins Internet gehen kann. Dies funktioniert mit dem mitgelieferten web'n'walk Manager (Mac) einwandfrei.

Was muss ich nun allerdings tun, wenn ich diese Internetverbindung mit anderen via WLAN teilen möchte? Natürlich soll diese WLAN Freigabe auch passwortgeschützt sein, schließlich soll dieses Sharing nur innerhalb eines bestimmten Personenkreises freigegeben sein und nicht jeder darauf zugreifen können.

Ich habe die Apple Hilfe bzgl. dem Teilen einer Internetverbindung bereits durchgelesen und folgende Schritte ausprobiert:

Gehen Sie wie folgt vor, um das Internet-Sharing zu konfigurieren:

1) Wählen Sie "Apple" > "Systemeinstellungen" und klicken Sie auf "Sharing".

2) Wählen Sie "Internet-Sharing".

3) Wählen Sie aus dem Einblendmenü "Verbindung gemeinsam nutzen" den gewünschten Netzwerkdienst (z. B. Ethernet) aus.

4) Wählen Sie aus dem Einblendmenü "Mit Computern, die Folgendes verwenden" einen Netzwerkdienst aus, über den Sie Ihre Internetverbindung bereitstellen möchten (z. B. AirPort).

Klicken Sie auf "AirPort-Optionen", wenn Sie Ihre Internetverbindung über AirPort bereitstellen. Legen Sie einen Namen und ein Kennwort für Ihr Netzwerk fest.
Damit ich meine UMTS Verbindung des web'n'walk Sticks also über WLAN bereitstellen könnte, müsste ich folgendes einstellen:

Verbindung gemeinsam nutzen: "Option 3G Ethernet" (so heißt der web'n'walk Stick)
Mit Computern über: "Airport"

Am Letzteren scheitert es allerdings: Ich kann die Airport WLAN Verbindung garnicht auswählen zur Bereitstellung des Internets. Hier ist nur die Möglichkeit "Globetrotter HSDPA Modem" hinterlegt.

Gibt es da irgend einen Workaround? Vielen Dank schonmal :)
 

Anhänge

MacMännchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
2.881
Am Letzteren scheitert es allerdings: Ich kann die Airport WLAN Verbindung garnicht auswählen zur Bereitstellung des Internets. Hier ist nur die Möglichkeit "Globetrotter HSDPA Modem" hinterlegt.
Du hast Airport nicht aktiviert.
Gehe zu Systemeinstellungen - Netzwerk und füge Airport über den "+" Button hinzu.
Anschliessend erscheint Airport auch bei Internet Sharing unter "Mit Computern über".
 

capreolis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
368
Danke, das hat funktioniert :)

Dachte es reicht, dass in der Umgebung "Automatisch" Airport aktiviert wird. Aber es wurde ja eine extrake "web'n'walk Manager" Umgebung eingerichtet, wo ich erneut Airport hinzufügen musste und ein manuelles Netzwerk anlegen, bevor ich dann selbiges auswählen konnte.

Danke für den Tipp :)
 

The14given

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
348
Also, ich habe zur Zeit das gleiche Problem, wobei Airport aktiviert ist.
Ich bin mit meinem Huawei-UMTS-Stick durch den Mobile Partner verbunden. Jetzt habe ich Internet-Sharing aktiviert (über AirPort) und das MacBook meiner Freundin an das von mir geöffnete Netzwerk verbunden.
Sie hat aber trotzdem keine Verbindung ins Internet.

Irgendjemand eine Idee woran das liegen kann?
 

Anhänge

toto

unregistriert
Mitglied seit
02.04.2009
Beiträge
2.260
Wie meinst du mit dem Netzwerk verbunden? Du musst bei deinem Book via Airport ein Ad-Hoc-Netzwerk anlegen, per Sharing werden dann die Verbindungen genutzt.
 

kenkanuma

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
1.393
Erstmal auf das Airport-Icon in der Menüleiste und Netzwerk anlegen. Dann mit der Software zum WebnWalk-Stick online gehen. Dann auf Sharing gehen und bei Internet Sharing Airport auswählen. Dabei verschlüsseln und PW angeben. Dann mit dem anderen Laptop mit diesem Netzwerk verbinden.
 

The14given

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
348
Jaja, das hatte ich ja alles gemacht. Ich habe ein Ad-hoc Netzwerk eingerichtet. Habe mich verbunden und dann den Laptop meiner Freundin an mein Ad-hoc Netzwerk verbunden.

Irgendwie funktioniert es jetzt. Aber erst nachdem ich bei ihr die Huawei Software installiert habe...
 
Oben