Umlaut-Probleme in Textedit und Terminal

Meiji_Constitution

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
30
Hallo,

ich habe eine Datei geschickt bekommen, die Umlaute enthält.
Sowohl in Textedit als auch im Terminal (mit less) werden mir die Zeichen jedoch falsch dargestellt.

Als Encoding ist utf-8-de eingestellt und ich vermute, die Datei ist in ISO-8859-1 formatiert, was im Terminal auch eingestellt ist (da kann man ja mehrere auswählen). Habt ihr einen Vorschlag, woran es liegen könnte und wie man das beheben kann? (außer einen anderen Editor zu nehmen :) Ich bräuchte es nämlich dringend auf dem Terminal)

Vielen Dank und Gruß,
Peter
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.525
im textedit kannst du über den öffnen dialog das encoding angeben...
im terminal kannst das encoding entweder für das terminal oder für das textfile ändern (iconv o.ä.)
 

Meiji_Constitution

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
30
Super, danke schön, so hat es geklappt! Ich habe immer in den Einstellungen gesucht :)
 
Oben