Ultraschallreinigungsgeräte (Brillen/Schmuck) Erfahrungen

Diskutiere das Thema Ultraschallreinigungsgeräte (Brillen/Schmuck) Erfahrungen im Forum MacUser Bar. Moin, in der letzten Zeit werden ja öfters Ultraschallgeräte zur Reinigung von Brillen, Schmuck, ... angeboten...

QWallyTy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
3.000
Moin,

in der letzten Zeit werden ja öfters Ultraschallgeräte zur Reinigung von Brillen, Schmuck, ... angeboten.

Ist zwar eine nicht ganz billige Spielerei aber nen paar Sachen würden mich da schon interessieren:

Sind solche Geräte so gut wie die beim Optiker? Da kommt die Brille immer wie neu raus. Was passiert eingendlich mit dem Dreck / den Ablagerungen die sind ja nicht einfach weg. Ist die Reinigung solcher Geräte kompliziert?

Wer hat Erfahrungen mit solchen Teilen?
 

Sergeant Pepper

MacUser Mitglied
Mitglied seit
26.05.2004
Beiträge
2.449
Die Ergebnisse sind IMHO nicht so gut wie beim Optiker, aber durchaus akzeptabel. Das Wasser kann man so wegschütten, und dann noch ein paar mal nachspülen und nachwischen.
Ich habe das Gerät geschenkbekommen, gekauft hätte ich es mir nicht!
 

Pharell

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
1.423
Wir habe so'n Ding auch hier stehen. Ebenfalls geschenkt bekommen. Ich bin
davon nicht so überzeugt. Ich putze meine Brille immer mit einem Mikrofaser-
tuch. Erstens gehts schneller und sauberer wird es mit dem Gerät auch nicht.
Auf gar keinen Fall diese feuchten Brillenputztücher verwenden, da davon
die Beschichtung der Gläser kaputt geht.
 

volksmac

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
3.181
meine erfahrungen sind recht positiv . zumal meine brille bis in alle ritzen sauber wird. Schmuck geht auch gut , bei stark angelaufenem silber sollte man schon öfters durchlaufen lassen.
 

QWallyTy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
3.000
danke für die Infos
 
Oben