Treiber für microlink 56k usb gesucht (OSX)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Sofad, 03.07.2003.

  1. Sofad

    Sofad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.11.2002
    Mein internes G4 Modem ist defekt und jetzt bin ich auf der suche nach
    einem externen analogen 56k modell.

    Bisher bin ich nur auf ein microlink 56k usb gestossen. Die angebotenen (eBay) Modems haben allerdings keine Treiber für macosx beiliegen.

    ist es möglich solch ein modem auch ohne mitgelieferte treiber zu verwenden?

    Kann mir jemand solch einen Treiber schicken?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,

    Sofad
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    streng genommen brauchst du keinen Treiber sondern ein Modemscript, dass die entsprechenden AT Kommandos an das Modem uebertraegt um es zu initialisieren und bestimmte Uebertragungsparameter uebermittelt.

    Diese AT Kommandos orientieren sich normalerweise an dem sogenannten Hayes Standard. Es kann also gut sein, dass du mit einem generischen Modemscript (also nicht Herstellerspezifisch) in der Lage bist, eine Waehlverbindung aufzubauen. Es kann auch sein, dass eins der bei OS X mitgeliefteren Modemscripts fuer das Microlink funktioniert. Und letztlich koenntest du auch versuchen, ein Windows Script fuer das Modem auszulesen und die Kommandos in ein OS X script einzubauen

    Aber die Betonung liegt auf 'koennte sein'.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen