Titel (Album) plötzlich nicht mehr abspielbar Apple Music Big Sur

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen lässt sich plötzlich das aktuelle Joe Bonamassa Album Royal Tee über Apple Music nicht mehr abspielen. Allerdings nur am MacBook Air mit Big Sur.
Komischerweise am iPhone ist alles ok. Habe iTunes auch schon abgemeldet und wieder angemeldet. Ebenso hab ich versucht, den MacBook zu deautorisieren
und wieder autorisieren. Alles erfolglos. Die Titel nicht nicht ausgebaut, sehen ganz normal aus, wie andere, welche funktionieren auch. Hat mir jemand einen Tip?
Hab ich was übersehen? Andere Alben und Titel funktionieren problemlos.

Update: habe es eben noch am alten MacBook Pro mit High Sierra getestet, da läuft es wunderbar...... MacBook Air nach wie vor nix. Aber es ging def. schon.

Vielen Dank im Voraus für Tipps oder Hilfe....

Grüße Hardy
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Keine Ahnung, was nun wirklich die Ursache war, aber ich hab auf iCloud.com 2 alte iPhones abgemeldet, welche ich nicht mehr in Gebrauch habe. Die waren zwar nie angemeldet bzw. autorisiert für Apple Music, aber seit ich die rausgehauen hab, geht es nun wieder. Also alles gut!
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Ich schonwieder. Kaum Musik App beendet und neu gestartet, lässt sich das Album erneut nicht abspielen. Shit...... Kennt die Problematik jemand?
 

Illmind

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
667
Was ich ausprobieren würde

Auf dem Air Ablage -> Mediathek -> iCloud Mediathek aktualisieren
Eventuell auf dem anderen Book auch mal probieren.

Wenn es nichts bringt den harten Weg.

Album aus der Mediathek entfernen und neu hinzufügen. Dann funktioniert es in der Regel auf jeden Fall :D
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Danke für die schnelle Antwort. Falsch verstanden, bzw ich hab es vielleicht falsch erklärt. Meine Mediathek ist leer. Auf beiden MacBooks.
Das ist ja der Grund,. weshalb ich Apple Music wollte. Ich habe lokal nichts auf den Macs. Ich streame praktisch nur. Der Punkt iCloud Mediathek aktualisieren gibt es bei mir in Big Sur nicht.....
 

Illmind

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
667
D. h. du fügst z. B. Alben, die du magst nicht zu deiner Mediathek hinzu? Macht aber auch keinen Unterschied.


Wenn der Punkt Cloud Mediathek aktualisieren nicht bei dir erscheint läufts wohl darauf raus, dass dein Air nicht angemeldet bleibt bzw. ist. Als ich gestern nachgeschaut hatte wie der Punkt heißt bzw. ob er wirklich noch bei Mac OS 11 vorhanden ist war ich nämlich auch nicht bei der Musik App angemeldet und der Punkt fehlte auch bei mir. Nach einer Anmeldung + Neustart war er aber wieder da.
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Nicht angemeldet kann ja nicht sein. Ich sagte es handelt sich um ein bestimmtes Album welches am Air nicht mehr läuft, am Pro und am iPhone aber sehr wohl. Andere Alben und auch alles andere geht ja am Air. Wäre das Gerät nicht angemeldet oder autorisiert, würden ja andere Alben ebenfalls nicht laufen. Und nochmal zum Verständnis, ich streame generell und habe lokal nix drauf. Sehr seltsames Verhalten.....
 

Illmind

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
667
Ich habe auch keine Lieder bzw. Alben mehr lokal gespeichert. :noplan: Trotzdem füge ich Alben, die mir taugen zu meiner Mediathek bzw. Lieder zu Playlists hinzu.


Und wenn die Punkte Cloud Mediathek bzw. Genius aktualisieren bei dir nicht vorhanden sind würde ich halt dazu tendieren das Problem bei der Anmeldung bzw. Autorisierung zu suchen. Irgendwo scheint da ein Hund drin zu sein.
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Ich weiß, ihr meint es alle gut. Aber nochmal, MacBook Air ist def angemeldet autorisiert. So heisst das in Big Sur. Wie gesagt, es läuft ja auch alles, ausser dieses Spezielle Album. Wäre ich nicht angemeldet, würden auch andere Titel nicht laufen, das hab ich schon getestet. Dass es an Apple, bzw. an diesem speziellen Album liegt, kann auch nicht sein. Sonst würde es ja an meinen anderen Geräten ebenfalls nicht gehen. Habe das iPhone und MacBook Pro sogar schon abgemeldet und heruntergefahren um sicherzustellen, dass sich die nicht in die Quere kommen. Hilft alles nicht. Das Joe Bonamassa Album Royal Tea lässt sich auf dem Air nicht mehr streamen. Sonst gehts überall.Und ich werde deshalb auch nix syncen und mir Speicher belegen. Deshalb streame ich. Haha ich weiss schon warum ich hauptsächlich Schallplatten höre und sammle, da hat man diese Themen nicht.....

ah übrigens, ich habe den Punkt Genius aktivieren und Mediathek organisieren. Und es gibt absolut keinen Anhaltspunkt, diese Aktionen durchzuführen, wenn alle anderen Titel und Alben funktionieren....

Aber trotzdem lieben Dank für die Hilfsbereitschaft
 

Illmind

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
667
Da ich weiter annehme der Hund ist irgendwo dort vergraben:

Wenn du auf dem Mac bzw. iPhone auf Systemsteuerung bzw. Einstellungen -> AppleID gehst

stehen unter Geräte alle deine Geräte, die du besitzt?

Wenn du auf deinem Air auf den AppStore klickst.. bist du dort auch angemeldet?
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.528
Also ich habe das Album schon ein paarmal gehört und jetzt gerade auch wieder.
Hier ging es immer und ich habe momentan nur ein 3 Monats Account.
Habe auch BigSur auf mein MacMini(18)

ps: geht denn das andere Album von ihm ? A New Day Now (20th Anniversary Edition)
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Ja, alles schon gecheckt. Hab gestern bei der Gelegenheit auch meine alten Geräte, welche ich nur noch in der Vitrine habe alle abgemeldet und aus der Cloud genommen. Ja auf Air bin ich immer im AppStore angemeldet, hab ich eben nochmal nachgesehen. Dieses bekackte Album läuft hier einfach nicht.... Männer alles nicht so schlimm, hab das Album ja eh auf Platte. Aber solche Sachen machen mich immer verrückt bis Ichs rausgefunden habe....
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
@Schnatterente ich habe es ja auf dem Air in den letzten Wochen auch oft gehört. Es ging ja mal. Seit vorgestern eben nicht mehr. Und wie gesagt, am iPhone und am anderen Mac gehts ja auch. Mir ist auch klar, dass ich nicht an 2 geraten gleichzeitig streamen kann. Aber das ist auch nicht der Fall..... ich check nochmal alles Illmind geschrieben hat.... Rutscht alle gut rein.... ich muss das jetzt noch testen, denn nach den ersten Bieren geht das nicht mehr.....
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.774
Na, gewöhne dich mal langsam an den Gedanken, daß das dieses Jahr vielleicht nichts mehr wird mit der Lösung.
Mathematisch korrekt nicht mal mehr in diesem Jahrzehnt…
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
Ich habe Hoffnung..... aber nach dem 37sten Bier ist mir das eh egal..... nur dann krieg ich die Platte nicht mehr ohne Schaden aufgelegt....
 

eifonman

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2012
Beiträge
78
na dann prost und auf dass 2021 besser wird.... will endlich wieder Musik nicht nur für mich machen.......
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.774
Ach das wird schon. Nicht gleich morgen, aber spätestens im Sommer.

Musik kann man aber auch jetzt schon für andere machen. Macht vielleicht nicht so viel Spaß, aber viele Musiker haben ihre Musik schon ziemlich einsam in Tonstudios gemacht und aufgezeichnet. sonst wären sie nie an Goldene Schallplatten gekommen.

Für Silvester ist es hier nicht nur sakrisch leise, gerade mal zwei oder drei sehr kurze Aktivitäten (Altmaterial? Illegale Importe? Eigenbauten?), es ist auch unheimlich dunkel. Vom Balkon aus, wo ich, ganz kriminell, im Freien Alkohol getrunken habe, seh ich außer Straßenlampen derzeit nix. Keine beleuchteten Fenster, keine lichtergeschmückten Koniferen oder Balkongeländer.

Ich kann ja gut mit dem Knallereiverbot leben. Reine Krachmachböller fand ich schon immer unsinnig, und Raketen & Co., ja, ganz nett - aber ich könnte mich damit anfreunden, daß da statt wildem privatem Rumfeuern die Kommunen was Professionelles auf die Beine stellen.
Sieht ganz sicher besser aus - andererseits, ich verstehe auch, daß Leute da mal nicht nur zuschauen wollen, sondern selbst aktiv werden. Gerade für Kinder ist das sicher was Tolles, so eine Rakete abzufeuern. Wer weiß, vielleicht fing Wernher von Braun auch so an, und dann landete Louis Armstrong auf dem Mond.
Ach ne, nicht der Louis - mangels Luft hätte der ja eh nicht Trompete spielen können.

Von virtuellem Bier halt ich nix, Sauferei muß real sein. Ich gönne mir heute Abend einen kräftigen reellen und realen Rotwein, einen Santa Christina aus der schönen Toskana - aber ich stoße gerne virtuell an mit euch allen!
 
Oben