• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Timemachine Backup plötzlich übergroß und lässt sich nicht verkleinern

rudluc

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
1.302
Wenn du die externe Festplatte nicht ausdrücklich ausgeschlossen hast, wird sie mitgesichert, aber wohl nur dann, wenn sie dauerhaft am Rechner hängt.
So handhabe ich das übrigens auch. Ich habe intern nur einer 512GB SSD, was für meine Belange viel zu wenig ist. Also hängt bei mir noch dauerhaft eine 2TB große externe SSD am USB 3.0 Anschluss, wo meine Dokumente, Fotos, Musik und Videos drauf gespeichert sind. Das alles wandert in die TimeMachine.
Zusätzlich habe ich noch ein Verzeichnis auf meiner Synology mit seltener benötigten Dateien, die nicht mit meinem Rechner und der USB-SSD synchronisiert werden, also auch nicht in der TimeMachine berücksichtigt werden (Installationsprogramme, ISO-Dateien, usw.).

Ich hatte mal aus Versehen meinen gesamten Foto-Ordner gelöscht und den Papierkorb geleert. Die Diskstation hatte als braves Synchronisationsmedium bereits reagiert und dort war auch schon alles weg.
In der TimeMachine bin ich dann einfach ein paarTage zurück gegangen und habe dann den Foto-Ordner wieder an seinen Platz gezogen. Easy.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf