Time Machine: Dateiart ausschließen oder nachträglich löschen?

olwe-y

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.08.2003
Beiträge
62
Hallo miteinander, gibt es bei Time Machine doch irgendwo eine Einstellung, dass er gewisse Dateitypen grundsätzlich nicht backuppt? Ich erzeuge meine Pdfs nämlich immer noch per Distiller aus Postscript-Dateien, die z.T. riesig sind (gerade: 3x 1,4 Gig) und die TM-Festplatte füllen, die aber garantiert nie rekonstruktiert werden müssen. Notfalls wäre es ja auch eine Möglichkeit, wenn ich die .ps-Dateien (am besten per Script) aus dem Backup rauslöschen könnte, aber "Backup-Objekte können nicht geändert werden"
Danke vorab für sachdienliche Hinweise, olwe-y

PowerPC G5, Mac OS X 10.5.8
 

HanSolo86

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2005
Beiträge
4.701
Erzeugst du die Dateien immer im selben Ordner? Den den solltest du vom Backup ausschliessen können...
 

manue

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2006
Beiträge
27.139
Nein, Dateitypen kannst du nicht vom Backup ausnehmen. Aber speicher die .ps-Daten doch einfach in einem bestimmten Ordner, der vom Backup ausgenommen ist..
 

olwe-y

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.08.2003
Beiträge
62
Nein, Dateitypen kannst du nicht vom Backup ausnehmen. Aber speicher die .ps-Daten doch einfach in einem bestimmten Ordner, der vom Backup ausgenommen ist..

Ja, dass das geht, weiß ich. Fürchte nur, dass ich damit nur mehr Chaos anrichte als Nutzen stifte, wenn die Pdfs nicht mehr automatisch im Projektordner liegen, sondern jedesmal händisch wegsortiert werden müssten ...
 
Zuletzt bearbeitet:

manue

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2006
Beiträge
27.139
Dann schließ den kompletten Projekteordner aus und sicher diesen händisch...
 

olwe-y

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.08.2003
Beiträge
62
Danke soweit für die Tipp zum Thema "Dateien ausschließen". Hat noch jemand einen Hinweis, wie/ob man Dateien aus der Sicherung entfernen kann?
 

Alf89

Mitglied
Registriert
04.11.2007
Beiträge
412
Du kannst Dateien, wenn sie schon gesichert wurden, ganz einfach aus dem Backup löschen. Aber nicht manuell indem du die TM-Partition auswählst und darin rumsuchst. Einfach den entsprechenden Ordner öffnen, in dem die Datei lag, Time Machine starten (als wenn du etwas wiederherstellen wolltest), die Datei mit Rechtsklick auswählen und alle Backups löschen. Ich weiß ja nicht wie oft du soetwas machst.

Die ps-Dateien wirst du ja vermutlich nach dem Erstellen der PDF löschen, oder? Also werden vermutlich nichtmal von jeder Datei Backups erzeugt, sodass das Löschen im Backup nicht zu oft manuell getätigt werden muss.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.466
TM starten, Datei auswählen und auf das Zahnrad darüber gehen->"Alle Backups von xxx löschen"
 

sab25

Mitglied
Registriert
17.03.2010
Beiträge
590
TM starten, Datei auswählen und auf das Zahnrad darüber gehen->"Alle Backups von xxx löschen"
Die Option gibt es mittlweile scheinbar nicht mehr.
Wie löscht man in der aktuellen Mac Version Ordner die man nachträglich aus dem Backup ausschließen will?

Reicht es diese einfach aus dem Backup raus zu nehmen und Time machine löscht dann auch alte Backups des ausgeschlossenen Ordners?
 
Oben Unten