TextEdit / neues Dokument beim Start

Diskutiere das Thema TextEdit / neues Dokument beim Start im Forum Mac OS Apps. Seit El Capitan startet TextEdit nicht wie zuvor mit einem leeren neuen Textrahmen (Neues Dokument), sondern mit...

Kirzz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
1.224
Seit El Capitan startet TextEdit nicht wie zuvor mit einem leeren neuen Textrahmen (Neues Dokument), sondern mit einer Finder Ansicht des Schreibtisch. Bediene ich hier den Schalter „Neues Dokument“, erhalte ich die Möglichkeit den Editor zu nutzen.

Lässt sich der Zwischenschritt mit der Finderansicht überspringen, so das direkt ein Textfenster geöffnet ist?
 

Kirzz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
1.224
Öffnen-Dialog? Ich meine, wenn ich die App per einfachem klick im Programme-Ordner starte, dann startet sie mit der Finder Ansicht. Diesen Schritt würde ich gern überspringen.
 

YoungApple

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
2.501
Verwendest du iCloud? Dann scheint das Startverhalten normal sein. Zumindest habe ich dies der Hilfe von TextEdit entnommen.
 

MacMac512

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
4.654
Das hier?
Das ist bei iCloud immer so. Leider nicht zu deaktivieren.
Eine Alternative wäre beispielsweise TextWrangler aus dem MacApp Store.
Screen Shot 2016-11-25 at 17.54.52.png
 

kermitd

Mitglied
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
5.527
Ich weiß nicht obs aktuell noch klappt:

Code:
defaults write com.apple.TextEdit NSShowAppCentricOpenPanelInsteadOfUntitledFile -bool false
 

Saintsam

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
11
Ich weiß nicht obs aktuell noch klappt:

Code:
defaults write com.apple.TextEdit NSShowAppCentricOpenPanelInsteadOfUntitledFile -bool false

Funktioniert noch! Super! Getestet und für gut befunden unter: MAC Pro 5.1 High Sierra 13.6
 
Oben