Test Tintenstrahldrucker

  1. Hal9000

    Hal9000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mir ein PB zugelegt habe, ist mir mal aufgefallen, dass Apple sich von Altlasten trennt und keinen parallelen Anschluß mehr bietet. Macht auch nix, mein Drucker ist eh alt genug ;-)

    Jetzt würde ich mir gerne einen neuen zulegen. Weiß vielleicht jemand von euch, ob es in letzter Zeit irgendwo einen Test von Tintenstrahldruckern gab?

    Oder hat jemand von euch so Empfehlungen für einen Tintenstrahl-Drucker?

    Ist für zu Hause, Druckmenge ist sehr gering, Geschwindigkeit spielt keine Rolle, aber es wäre schön, wenn er Fotos in passabler Qualität drucken könnte...

    Danke!
    Viele Grüße
    David
     
    Hal9000, 30.07.2003
    #1
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Hallöchen,

    ich hab einen Epson Stylus Color 980 und bin sehr zufrieden damit. Sowohl Text als auch Bilder druckt er in guter Qualität, vor allem auch recht zügig, und teuer war er auch nicht. Die Patronen allerdings gehen ins Geld – aber das ist bei allen Tintenstrahlern wohl so. Auf dem Markt gibts schon clones, etwa von Pelikan.

    Gruß tridion
     
    tridion, 31.07.2003
    #2
  3. minus

    minus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hal9000 ...

    ... am besten Du fängst bei den Tintenpatronen an und informierst Dich über Preise und Inhalt selbiger (da die Drucker über die Tintenpatronen subventioniert sind) ... da gibt es z.B. von hp zwei Größen (25ml vs. 42ml), die sich kaum im Preis unterscheiden (aber nur in verschiedenen Druckern funktionieren) ... danach suchst Du Dir unter den verbleibenden Druckern einen aus ... ich selbst besitze einen hp deskjet 990cxi und bin mit seinem Verbrauch ganz zufrieden ...

    Gruß: minusman
     
    minus, 31.07.2003
    #3
  4. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    HP

    Hallo,

    ich habe zwei HP Drucker und bin von der Qualität damit auch sehr zufrieden, dennoch wäre es für mich biliger einen neuen Drucker zu kaufen anstadt 2 Druckerkatuschen. Die Preise sind heavy geworden.
    Habe mal so im Netz geschaut, und der einzige Drucker wo die Katuschen billiger sind ist der Cannon. Aber damit habe ic keine Erfahrung.
    Ansonstn kann ich mal abgesehen von den Preisen für die Tinte HP jeden wärmstens empfehlen.

    Gruß

    XY
     
    GeistXY, 01.08.2003
    #4
  5. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    ich würde aufgrund der Druckkosten immer zu Canon raten und die Druckergebnisse müssen sich auch nicht verstecken. Ich habe mitlerweile meinen vierten Canon Drucker, i850, und bin wieder sehr zufrieden.
    In der Produktpalette gibt es glaube ich für jeden Bedarf den richtigen Drucker,
    Erik
     
    MacErik, 01.08.2003
    #5
  6. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Verbrauch

    Hallo MacErik,

    wie sieht es denn aus mit dem Verbrauch von den Cannon Drucker ? Denn ich bin ersthaft am überlegen ob ich nicht wechsel, denn das mit den Kosten für die Tinte bei HP deckt mittlerweile nicht mehrdie Ergebnisse ab.
    Und gleich noch eine Frage, gibt es irgendwelche Probleme mit den Treibern unter X.2.6 ?

    Eine Antwort wäre eine Entscheidungshilfe....

    Gruß

    XY
     
    GeistXY, 01.08.2003
    #6
  7. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Also mit den Treiben gibt es keine Probleme, auch wenn dies von einigen behauptet wird. Zum Verbrauch der aktuellen Drucker, kann ich noch nicht soviel sagen, weil ich meinen erst seit einigen Wochen habe. Ich habe den Drucker aber ausgiebig gestestet und jede Menge Sachen gedruckt und die Tintenanzeige steht immer noch auf ganz voll.
    Vielleicht hilft es dir ja erstmal,
    Erik
     
    MacErik, 01.08.2003
    #7
  8. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Hallo MacErik,

    ja ich denke schon, werde das mal machen, und mir eine Cannon zu legen....

    Danke

    Gruß

    XY
     
    GeistXY, 01.08.2003
    #8
  9. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    habe auch den i850 on canon!
    wirklich 1.Sahne ;)

    carro
     
    Oetzi, 01.08.2003
    #9
  10. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Canon

    @MacErik und @Oetzi

    habe mir nun grade den Canon i350 erstanden. Bei uns hat eine Technickmarkt neu eröffnet, also gleich Sonderangebot. Habe nun ein paar Probedrucke gemacht, und bin erstaunt, was das Teil leistet. Im Vergleich mit den HP 845c und 850 ist das Teil nur Geil. Schnell, und eine sehr gute Qualität. Zu dem noch die Druckkartuschen Preißwert.
    Echt cool.
    Nur etwas lauter ist er als die HP !

    Danke noch mal für Eure Tipps.


    Gruß

    Geist
     
    GeistXY, 01.08.2003
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Test Tintenstrahldrucker
  1. Limone
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    249
    nonpareille8
    06.05.2017
  2. Gusti
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    514
    Gusti
    09.09.2013
  3. havardstu
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    391
    havardstu
    09.12.2008
  4. Flupp
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    285
    Flupp
    22.06.2007
  5. pMay
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    684
    shivaZ
    11.06.2007