Sync von mobileME auf Adressbuch

baumbart

baumbart

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
382
Punkte Reaktionen
18
Hallo,

folgendes Problem:
- neue Telefonnummer bzw. Kontakt im iPhone eingetragen.
- der neue Eintrag erscheint auch richtig in MobileME (im Internet)
- der neue Eintrag erscheint NICHT im OSX Adressbuch (auch nicht nach Synchronisierung)

bisherige Lösungsversuche:
- Adressbuch in OSX gelöscht und über MobileMe wiederherstellen lassen.
- unter iSync alle Daten zurückgesetzt und dann über MobileMe wiederherstellen lassen.

Hat jemand noch eine andere Idee?:confused:
 
O

Osmium

Mitglied
Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
1
Gibt es da irgendetwas an der Adresse, was anders ist als bei den anderen?

Über Systemeinstellungen sync-daten im Adressbuch von MobilMe überschreiben lassen.
 
baumbart

baumbart

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
382
Punkte Reaktionen
18
Die Adressen sind nicht aussergewöhnlich.

Einfach nur Name und Telefonnummer. Die Daten habe ich durch MobileMe ersetzen lasse, leider erfolglos. (s.o.)
 
MAVERICK_

MAVERICK_

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.05.2005
Beiträge
1.257
Punkte Reaktionen
14
Auf dem Mac aussteigen und wieder einsteigen? Wirkt bei mir oft Wunder.
 
E

ez-lif

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
103
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem:

Wenn ich auf dem iPhone einen neuen Kontakt erstelle wird dieser nicht auf MobileMe übertrage (folglich auch nicht auf den Mac)
Beim nächsten sync wird der neue Kontakt wieder von meinem iPhone gelöscht, so dass ich wieder den "alten Stand" der Daten habe.

Gibt es hierfür irgendeine Lösung?
 
MAVERICK_

MAVERICK_

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.05.2005
Beiträge
1.257
Punkte Reaktionen
14
Bei mir hat geholfen: Auf MobilMe alles löschen. Ferner auch auf allen Geräten (iMac, MacBook), und zwar unter Sync --> Advanced. Dann habe ich von dem Computer, der alle richtigen Daten hat, alles wieder auf MobilMe gespielt.
 
E

ez-lif

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
103
Bei mir hat geholfen: Auf MobilMe alles löschen. Ferner auch auf allen Geräten (iMac, MacBook), und zwar unter Sync --> Advanced. Dann habe ich von dem Computer, der alle richtigen Daten hat, alles wieder auf MobilMe gespielt.

Danke für deinen Tip!

Komischerweise hat es jetzt funktioniert :confused:

Wenn ich vorher was geändert hätte wüßte ich wenigstens woran es liegt aber so... hmmm...
Mal schauen wie lange es hält.
Wäre halt ärgerlich wenn man einen neuen Kontakt unterwegs einträgt der dann wieder verschwunden ist.
 
MAVERICK_

MAVERICK_

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.05.2005
Beiträge
1.257
Punkte Reaktionen
14
Also ich musste das MacBook sowohl am MacBook selber reseten als auch auch dem iMac. Denn der iMac fand das MacBook auch noch dann als gelisteten Computer, selbst als ich das MacBook auf dem MacBook resetet habe. (Klingt kompliziert, vielleicht weißt du, was ich meine.) MobilMe scheint irgendwie durcheinander gekommen zu sein. Nun geht es wieder tadellos.

Also alles löschen und dann von neuem beginnen. Nur musst du halt einen Computer wählen, der die Basis bildet. (Und diesen vorher sichern.)
 

Ähnliche Themen

fauental
Antworten
0
Aufrufe
70
fauental
fauental
K
Antworten
7
Aufrufe
169
BEASTIEPENDENT
BEASTIEPENDENT
ede1234
Antworten
4
Aufrufe
351
frankpaush
frankpaush
U
Antworten
1
Aufrufe
1.101
MacUserMW
M
M
Antworten
2
Aufrufe
253
maxritti
M
Oben