Suche Notations-Programm für Mac

RobinD

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.11.2003
Beiträge
98
Kennt ihr ein gutes und einfaches Notations-Programm?

Es sollte nicht so teuer sein ... am besten Freeware ;)
 
L

Lynhirr

Es gibt da etwas. Ich hab den Namen vergessen. Finale? Such mal bei versiontracker nach Notation.

Garageband 2 kann das auch, habs aber noch nicht getestet.
 

crazyjunk

Mitglied
Registriert
31.10.2004
Beiträge
313
die konkurenz von finale wäre das (meinermeinung nach um häuser bessere) SIBELIUS .. kostet zwar ein wenig is aber hammer!
 

hertzchen

Aktives Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
2.005
bei der neuen macwelt ist finale (ohohhoho :D ) als vollversion mit dabei!
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Wie wo was Macwelt? Also ich hab da jetzt nix gefunden...

MfG
MrFX
 

RobinD

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.11.2003
Beiträge
98
Also FinaleNotePad gibt es zwar als freeware ... ist aber ziemlich abgespeckt: zb. kein MID-Export.
 

birteff

Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
61
hertzblau.net schrieb:
bei der neuen macwelt ist finale (ohohhoho :D ) als vollversion mit dabei!

Wo? Hab ich nicht gesehen...
Ich such ein einfach bedienbaren Notationsprogramm, nach Möglichkeit auf deutsch.
 

birteff

Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
61
RobinD schrieb:
Also FinaleNotePad gibt es zwar als freeware ... ist aber ziemlich abgespeckt: zb. kein MID-Export.

Das hab ich jezt runtergeladen, für unsere Zwecke sollte das fürs erste reichen, kommt ja immer drauf an, für was das braucht! ;)
 

ludmilla

Mitglied
Registriert
14.08.2005
Beiträge
203
Hallo!
Auch ich bin auf der Suche nach einer Notationssoftware für den Mac.
Was ist an Sibelius besser - im Vergleich zu Finale?
Ich kenne nur Finale Notepad- ist für meine Bedürfnisse aber ungeeignet. Ist ja nicht mal ein Wechsel der Taktart möglich...

Ludmilla

crazyjunk schrieb:
die konkurenz von finale wäre das (meinermeinung nach um häuser bessere) SIBELIUS .. kostet zwar ein wenig is aber hammer!
 

rotafux86

Mitglied
Registriert
22.12.2005
Beiträge
597
Capella importieren???

Das mit den Notationsprogrammen ist so eine Schwierigkeit...
Ich hatte auf einem Windowsrechner etliche Partituren in "capella" eingegeben und würde sie gerne weiter verwenden, bloß: capella gibt es nicht für MAC. MIDI-Export geht mit capella 600 nicht und MIDI-Import nur mit Finale Notepad plus. Hat jemand Erfahrungen, ob das Notepad plus ein bisschen besser ist als die Freewareversion? Ein Notationsprogramm was keinen 9/4-Takt beherrscht nutzt mir einfach nichts...
Welche anderen Möglichkeiten gibt es die capella-Partituren weiter zu nutzen? :p
 

Nixxx2

Mitglied
Registriert
03.01.2005
Beiträge
312
Sibelius, Sibelius & noch mal Sibelius ;)

Ist aber bissle teuer ;)
Am besten bei ebay kaufen und zwar Version 2.0 Die aktuelle (4.0) ist natürlich viel besser, vorallem für Videovertinung etc, aber für normal sterbliche ist 2.0 völlig ausreichend
 

rotafux86

Mitglied
Registriert
22.12.2005
Beiträge
597
Sibelius?

Ist Sibelius 2.0 noch zu bekommen? Gibt es evtl.Studentenrabatt? Kennst du Bezugsquellen?
Ebay hatte es leider aktuell nicht im Sortiment...
Gruß und Danke!
 

notenkritzler

Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
130
ich weiss gar nicht, was ihr gegen finale habt, ich arbeite seit ca 10 Jahren täglich mit Finale (Vollversion) unter mac-os und windows und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
sibelius ist sicher auch ein sehr gutes programm ( hab von kollegen viel gutes gehört) aber finale eben auch - es ist immer das das beste, bei dem man sich eingearbeitet hat.
 

Nixxx2

Mitglied
Registriert
03.01.2005
Beiträge
312
notenkritzler schrieb:
ich weiss gar nicht, was ihr gegen finale habt, ich arbeite seit ca 10 Jahren täglich mit Finale (Vollversion) unter mac-os und windows und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
sibelius ist sicher auch ein sehr gutes programm ( hab von kollegen viel gutes gehört) aber finale eben auch - es ist immer das das beste, bei dem man sich eingearbeitet hat.

Stimmt, ich arbeite seit 6-7 Jahren mit Sibelius auch fast täglich, hab zwischendurch ein Demo von Finale gabt, war mir zu "anderes". Es ist ja ähnlich wie der "Streit" zws. Cubase & Logic ;)
 

rotafux86

Mitglied
Registriert
22.12.2005
Beiträge
597
und meine Partituren???

Ja, gut und schön...aber welches Programm (Finale oder Sybelius) kann den nun meine .cap-Dateien lesen? Bevor ich die nun in ein neues Programm alle editiere schreibe ich lieber wieder von Hand...
 
Oben