Suche einen Converter für RAW/NEF

IronM

IronM

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
162
Hallo,
ich suche einen Converter oder sagt man Umwandlung- Programm ?
der die NEF bzw. RAW Dateien von Nikon eins zu eins in TIFF oder Jpeg umwandelt.

Danke freue mich über Tips
der IronM
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.428
Punkte Reaktionen
7.906
IronM

IronM

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
162
Ja und nein das sind Schatten und Konturen die einfach im NEF sehr gut aussehen aber nicht im Tiff sichtbar ist
Habe das NX Studio versucht, Affinity, XnConvert, Luminar, RAW-Converter und dann noch die Vorschau bei Apple war aber alles nicht so das richtige

Danke für Euere Tip´s
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.428
Punkte Reaktionen
7.906
Das kann viele Ursachen haben. Der Monitor, die Farbprofile, die Bittiefe... Betrachtest du RAW und TIFF im selben Programm?
 
wegus

wegus

Moderator
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
18.850
Punkte Reaktionen
6.458
Es macht bei Nikon schon Sinn Spezialprogramme zu nehmen. Nikon NX oder DXO Photolab bringen gute Ergebnisse. Andere Konverter bekommen die Farbprofile gern mal falsch hin.
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.428
Punkte Reaktionen
7.906
Ein RAW hat aber kein Farbprofil. Die Software interpretiert sie nur anders, da die Engines unterschiedlich sind.
 
wegus

wegus

Moderator
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
18.850
Punkte Reaktionen
6.458
Ein RAW hat aber kein Farbprofil. Die Software interpretiert sie nur anders, da die Engines unterschiedlich sind.
Doch in den NEF sind meine ich Profile enthalten. Jedenfalls interpretieren viele Konverter sie nicht richtig. Die Bilder sehen dann oft blass und kalt aus.
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.428
Punkte Reaktionen
7.906
Das ist korrekt, blass und evtl. kalt. Ein RAW hat definitiv kein Farbprofil. Das Profil wird nur in der Software für den Softproof zugewiesen, aber es ist profillos. Erst beim Export hängst du eins an oder bettest es ein.
 
IronM

IronM

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
162
.... Alles gute Tipps hier nur welchen soll ich den benutzen der von oben kostet 35€ wenn er gut ist okay ich schau mir mal die Testversion an und gerne weitere Tips
Danke der IronM
Falls jemand gucken will
https://www.flickr.com/photos/193006217@N03/
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.428
Punkte Reaktionen
7.906
.... Alles gute Tipps hier nur welchen soll ich den benutzen der von oben kostet 35€ wenn er gut ist okay ich schau mir mal die Testversion an und gerne weitere Tips
Danke der IronM
Falls jemand gucken will
https://www.flickr.com/photos/193006217@N03/

Programme, die keine kameraspezifischen ICC Profile liefern, greifen auf Apples Camera RAW Profile zurück. Insofern dürfte bei solchen Programmen die Darstellung gleich sein.
 
Johanna K

Johanna K

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
692
Wenn das Ergebnis exakt so aussehen soll wie im Vorschaubild angezeigt, dann musst du die Programme von Nikon nehmen, also Capture NX-D oder NX Studio.

Andere Programme wie Darktable (kostenlos, aber mehr Einarbeitung nötig), Capture One (teuer) oder Lightroom (blödes Abo) weichen in der Voreinstellung zwar manchmal vom Vorschaubild ab, bieten aber mehr Möglichkeiten in der Bearbeitung (manuelle Verbesserung) und haben eine gute Bilderverwaltung mit dabei.

Apple Vorschau und Graphikkonverter sind in Ordnung, wenn man nur ausnahmsweise eine Bilddatei umwandeln muss, da sie nicht von der eigenen Kamera kommt, aber ansonsten würde ich die nicht in die nähere Auswahl nehmen.
 
WollMac

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
15.252
Punkte Reaktionen
19.084
Apple Vorschau und Graphikkonverter sind in Ordnung, wenn man nur ausnahmsweise eine Bilddatei umwandeln muss, da sie nicht von der eigenen Kamera kommt, aber ansonsten würde ich die nicht in die nähere Auswahl nehmen.
Den Satz verstehe ich nicht. Ich wandele seit ca. 16 Jahren Nikon-RAW mit dem GC um und bin (nach 30 Jahren Dia-Fotografie) mit den Ergebnissen sehr zufrieden.
 
IronM

IronM

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
162
Wenn das Ergebnis exakt so aussehen soll wie im Vorschaubild angezeigt, dann musst du die Programme von Nikon nehmen, also Capture NX-D oder NX Studio.

Andere Programme wie Darktable (kostenlos, aber mehr Einarbeitung nötig), Capture One (teuer) oder Lightroom (blödes Abo) weichen in der Voreinstellung zwar manchmal vom Vorschaubild ab, bieten aber mehr Möglichkeiten in der Bearbeitung (manuelle Verbesserung) und haben eine gute Bilderverwaltung mit dabei.

Apple Vorschau und Graphikkonverter sind in Ordnung, wenn man nur ausnahmsweise eine Bilddatei umwandeln muss, da sie nicht von der eigenen Kamera kommt, aber ansonsten würde ich die nicht in die nähere Auswahl nehmen.
Also lieber bei den Nikon Programm bleiben und mehr mit der Bearbeitung punkten ... Ich verwende Affinity
 
WollMac

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
15.252
Punkte Reaktionen
19.084
.... Alles gute Tipps hier nur welchen soll ich den benutzen der von oben kostet 35€ wenn er gut ist okay ich schau mir mal die Testversion an
Kleiner Tip, nicht im App-Store kaufen, sondern dem Torsten Lemke eine Mail schicken und fragen, ob du ihm den Betrag direkt überweisen kannst. Ich mache das nur so.
 
IronM

IronM

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
162
Den Satz verstehe ich nicht. Ich wandele seit ca. 16 Jahren Nikon-RAW mit dem GC um und bin (nach 30 Jahren Dia-Fotografie) mit den Ergebnissen sehr zufrieden.
Zufrieden kann man ja sein - aber ich möchte das möglichst beste aus einer RAW/NEF Datei herausholen und habe festgestellt das da nicht jedes Program die optimale Qualität bringt - deswegen such ich nach dem Program das ganz nahe am RAW/NEF dran ist
 
WollMac

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
15.252
Punkte Reaktionen
19.084
Zufrieden kann man ja sein - aber ich möchte das möglichst beste aus einer RAW/NEF Datei herausholen und habe festgestellt das da nicht jedes Program die optimale Qualität bringt - deswegen such ich nach dem Program das ganz nahe am RAW/NEF dran ist
Irgendwann lade ich mir mal einen der RAW-Experten hier ein und lasse mir zeigen, was ich bislang aus meinen Fotos nicht herausgeholt habe...
 
IronM

IronM

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
162
Irgendwann lade ich mir mal einen der RAW-Experten hier ein und lasse mir zeigen, was ich bislang aus meinen Fotos nicht herausgeholt habe...
... um das geht es nicht, aber wenn ich schon meine Bilder anfange zu bearbeiten und dann ist es nicht ganz optimal nervt es mich
Klaro bin ich da etwas - Aber so bin ich nun mal wenn etwas besser geht warum nicht :)
Welche Formate nehmt ihr zum bearbeiten TIFF oder .....
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
5
Aufrufe
204
win2mac
W
V
Antworten
26
Aufrufe
1.236
Veritas
V
M
Antworten
35
Aufrufe
971
Marie Spring
M
Hirnsimulator
Antworten
4
Aufrufe
320
Hirnsimulator
Hirnsimulator
G
Antworten
7
Aufrufe
301
Schiffversenker
Schiffversenker
Oben