startton "ausschalten"

suzuki

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2002
Beiträge
203
Startton auszuschalten ist nicht gut.. Was machst Du dann, wenn Du Deinen Rechner nach dem Startgong eine Tastenkombi geben willst, oder mehrere Startgongs abwarten musst??
 

max@hismac

Mitglied
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
du kannst ihn mit einem tool auch in der lautstärke anpassen. ich saß mal im zug, startton, alle glotzen rüber. auch nicht gut.
 

suzuki

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2002
Beiträge
203
Wenn Du einen Laptop hast (hörte sich so an), mußt Du auch dazu stehen! :)
 

wurf

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2003
Beiträge
255
Also ich schalten mein PB eh nie aus ;), aber trotzdem ein toller Tip, da haben schon viele danach gesucht!

Michi
 

dave chow

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
207
Einzigster Weg den Startton kann man so manipulieren: Vor dem Ausschalten die Lautstärke runterregeln oder ganz stumm schalten.
 

MacDaniels

MacUser Mitglied
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
544
ich habe meinen startton sehr leise eingestellt. so höre ich den gong und errege kaum aufmerksamkeit ;)
 

babaloo

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2003
Beiträge
1.602
powerbook: beim neustart F3 drücken und ruhe ist ;)
 

peetem

Mitglied
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.184
Das Progi. könnt Ihr vergessen.
Ihr habt vergessen zu schreiben, dass das Progi enorm die Bootgeschwindikeit verlangsamt.. :(

Vor der Intallaltion hat mein Babe in 35sec. aufgesartet.
Nach der Installaition von "Start up Sound" fast ne Minute.. :(

Da drehe ich lieber den gesamten Sound ab und wenn Ihn wieder brauche wieder einfach wieder an..