Starthilfe Apple Fotos App

duke5000

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.12.2016
Beiträge
340
Aktueller Stand:

1. Apple Family Abo mit 2TB Speicher
2. 2 iMacs (mit Apple ID "1" und Apple ID "2")
3. 2 Iphones (mit Apple ID "1" und Apple ID "2")
4. Externe HDD an einem iMac wo ich gerne die Original Bilder/Videos drauf hätte, also NICHT auf der HDD des iMac. Wie ich richte ich das zu Beginn korrekt ein?

Ein paar grundsäzliche Fragen habe ich auch noch:

- Wenn ich Fotos mit dem iPhone mache, werden die dann direkt in der iCloud gespeichert? Wenn ja, wann und wie kommen die dann auf meine externe HDD am iMac? Und wenn ich die Fotos in Apple Fotos auf dem iPhone lösche, werden die dann überall unwiderruflich gelöscht?

- Werden die Bilder tatsächlich in Originalgrösse (also ohne Qualitätsverlust) in der iCloud resp. meiner externen HDD gespeichert?
- Wenn iCloud, kann man den Zeitpunkt des Uploads der Fotos in die iCloud steuern?

Danke Euch, bleibt gesund
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
1.107
Für 2 Apple-IDs muss man beide in die Familienfreigabe einbinden und den iCloud-Speicher teilen. Dann können beide IDs auf die Fotos zugreifen.

- Wenn ich Fotos mit dem iPhone mache, werden die dann direkt in der iCloud gespeichert?
Dafür musst du in den Apple-ID-Einstellungen "iCloud Fotos" aktivieren.

Wenn ja, wann und wie kommen die dann auf meine externe HDD am iMac?
Auf die Festplatte musst du die glaub ich manuell runterziehen, da die Fotos dann halt in iCloud sind.

Und wenn ich die Fotos in Apple Fotos auf dem iPhone lösche, werden die dann überall unwiderruflich gelöscht?
Aus der iCloud-Fotomediathek: Ja. Wenn du die Bilder manuell (zusätzlich) auf die Externe gezogen hast: Nein, davon nicht.

Werden die Bilder tatsächlich in Originalgrösse (also ohne Qualitätsverlust) in der iCloud resp. meiner externen HDD gespeichert?
In iCloud natürlich. Export aus Fotos-App ist aber mit (geringen) Qualitätsverlusten verbunden.

Wenn iCloud, kann man den Zeitpunkt des Uploads der Fotos in die iCloud steuern?
Nach meinem Wissen nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.306
Wenn du die Bilder über iCloud laufen lässt musst du halt auch die Fotos.app benutzen. Keine Frage ist eine tolle Sache und unkompliziert wenn es nirgends hakt. Aber deine Bilder sind dann halt auch in dem Programm „gefangen“ und können nur noch mit (leichtem) Qualitätsverlust und Arbeit exportiert werden. Du kannst wenn sie in dem Programm drin sind nicht vom TV aus drauf zugreifen (wenn du kein teures AppleTV kaufst) und bist auch sonst etwas eingeschränkt, je nach dem was du machen willst, kann auch gut sein das es für dich irrelevant ist, aber ist halt die Frage ob das so bleiben wird.

Du könntest deine Bilder nämlich z.B. auch zentral auf eine NAS, nur mal als kurzer Einwurf, siehe auch meine Signatur zum Thema.

Aber will dich gar nicht zu sehr irritieren, für die meisten ist iCloud und Fotos.app natürlich das richtige da einfach und im System integriert.
 

duke5000

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.12.2016
Beiträge
340
Danke DIr für die Infos.

In iCloud natürlich. Export aus Fotos-App ist aber mit Qualitätsverlusten verbunden.
Irgendeine Möglichkeit, die ohne Qualitätsverlust zu exportieren? Oder ist das hinfällig, wenn ich sie eh nicht über icloud sondern von Anfang an auf der externen Platte habe?
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.306
naja… man kann entweder Originale exportieren, dann hat man keinen Qualitätsverlust, verliert aber jegliche Bearbeitungen die man vorgenommen hat (was irgendwie sinfrei ist) oder man exportiert „normal“, dann werden die Bilder alle neu verlustbehaftet komprimiert und heic Bilder auch automatisch zu jpgs umkonvertiert. Exportieren kann man nur albumweise… also eins nach dem anderen. Sonst werden alle Bilder zusammengeschmissen ohne Struktur.
Die Eigenheiten stehen aber auch alle in dem in meiner Signatur verlinkten Thread.
 

duke5000

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.12.2016
Beiträge
340
Vielen vielen Dank für all Eure Infos!

Noch abschliessend eine grundsätzliche Frage:

Wenn ich es über eine externe HDD mache, dann ginge das auch OHNE icloud? Einfach "iCloud Fotos" nicht aktivieren.

Wenn ich also entscheide die (zu 99,9% mit den iPhones gemachten) Fotos NUR auf der externen HDD zu speichern (siehe https://support.apple.com/de-de/HT201517 ), dann zieh ich die mit "Digitale Bilder app" auf die Festpplatte?

Danke Euch nochmals
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.306
Ehm… hast du dir mal meinen Thread angeschaut?

Du kannst es über das Programm machen, ja. Aber über AirDrop per W-LAN ist deutlich schneller.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.306
AirDrop landet im Download Ordner von da kannst sie dann verschieben.

Ich hab mir sogar ein Script gebastelt wo die Bilder dann gleich nach dem Datum umbenennt, WhatsApp Bildern ein Exif Datum verpasst etc und die Bilder dann automatisch in ein neues Verzeichnis verschiebt.
 

tigion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
1.324
Man kann aus der Fotos.app die Fotos auch als TIFF exportieren, dann ist es ja verlustlos und enthält die Bearbeitung.
 

tigion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
1.324
Ja klar, aber ein HEIC mit Bearbeitungsinformationen können ja auch nur unterstützte Programme öffnen. Ist aber eine interessante Sache und die Fotos.app mit vielen Fotos kommt halt immer an seine Grenzen, gerade wenn ma die gern auf eine externe oder NAS auslagern möchte. :)
 

duke5000

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.12.2016
Beiträge
340
AirDrop landet im Download Ordner von da kannst sie dann verschieben.

Ich hab mir sogar ein Script gebastelt wo die Bilder dann gleich nach dem Datum umbenennt, WhatsApp Bildern ein Exif Datum verpasst etc und die Bilder dann automatisch in ein neues Verzeichnis verschiebt.

Schaue mir das mal alles in Ruhe an, danke!

Wenn ich noch Bilder auf anderen externen Platten habe, dann zieh ich die einfach auf die externe die dann die Apple Fotos Mediathekl enthält (am besten schon in die richtigen Ordner?)?

Danke
 

duke5000

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.12.2016
Beiträge
340
So, aber jetzt nerv ich das letzte Mal.

Was ist denn zu beachten, wenn ich von der externen HDD eine Sicherungskopie ziehe? Einfach gesamte Mediathek auf ne andere Platte ziehen?

Nochmals danke
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben