Speicherfresser Safari?

buddylotion

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.10.2003
Beiträge
229
Hallo,
mir ist da etwas aufgefallen: ich habe noch ca. 8,5GB auf der Platte meines iBooks frei. Je länger der Rechner aber an ist, desto mehr Speicher verschwindet, auch wenn nichts gemacht wird, außer ab und zu iTunes und Safari. Woran kann das liegen, oder ist das nicht, worüber man sich sorgen sollte? Züsätzlich kommt noch hinzu, dass das Dock nacha einer gewissen Zeit immer langsamer wird.....
 

LnXrooT

Aktives Mitglied
Registriert
31.05.2003
Beiträge
1.268
klick mal auf Safari links oben, und dann auf Cache leeren...
das könnte dir bisschen was helfen.
Mehr ram schadet auch nie
 

buddylotion

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.10.2003
Beiträge
229
Danke- Cache geleert, bringt auch nichts. RAM hab ich schon auf 1GB aufgerüstet. Sonst keiner ne IDee?
 

SphinX

Mitglied
Registriert
29.01.2005
Beiträge
332
kann es sein das du video podcasts hast die viel hdd speicher fressen?
 
L

Leachim

Lad dir mal das Programm WhatSize runter und schau wo sich große Brocken befinden.
Wahrscheinlich füllt irgendeine Log-Datei o.ä. allmählich deine Festplatte.
 

buddylotion

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.10.2003
Beiträge
229
danke für die tips - werds mal probieren. habe auch schon einmal aber versucht das gröbste mittels onyx zu bereinigen...
 

tanzblume

Mitglied
Registriert
17.02.2004
Beiträge
660
Ja, mach einfach mal Safari zu, wenn Du in der Aktivitätsanzeige mal schaust, so frißt Safari nach einer Weile ein Paar Gigabyte virtuellen Speicher.
 

maceis

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
16.880
Safari hat seit Jahren ein Speicherleck.
Das ist nichts neues, hat aber im Unix Forum nichts verloren.
 

i_lp

Aktives Mitglied
Registriert
14.08.2006
Beiträge
1.461
Ja - Safari nimmt sich was es kriegen kann!
Deswegen nimmt man ja auch FF! :D
 

Dr_Nick

Aktives Mitglied
Registriert
13.08.2005
Beiträge
1.465
i_lp schrieb:
Ja - Safari nimmt sich was es kriegen kann!
Deswegen nimmt man ja auch FF! :D
Der ist auch nicht besser, finde ich. FF ist am Anfang flott, dafür wird er später um so lahmer und frisst Speicher. Safari ist wenigstens gleichbleibend lahm. :D
 
Oben Unten