macOS High Sierra Speicher durch Phantom belegt

NeoAsylum

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
4
Ich habe das Problem, dass ich einen Mac Book Air (2012, 11 Zoll, 8 Gb, 2 GHz, 256 Gb Flash) wieder in Betrieb nehmen wollte. Hab also alles runter. Soweit so gut. Nun zeigt jedoch meine Info zur Festplatte abwechselnd 226 und 25 GB freien Speicher an, wobei mein Festplattendienstprogramm kontinuierlich bei 193 GB benutztem Speicher bleibt. Sehr verwirrend. Unter der Systeminformationsapp wird der Speicher unter System angegeben. Der Rest hat 0 GB jeweils.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.178
Hab also alles runter.
Was heißt das? Frisch neuinstalliert? Händisch Daten gelöscht?

Welches Betriebsystem ist in welcher Version drauf?

Wie misst du den verbleibenden Speicherplatz? Leider sind die betriebsystemeigenen anzeigen sehr unterschiedlich und teilweise nicht sehr aktuell.
 

NeoAsylum

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
4
Hab neugestartet, Informationen bei Macintosh HD (Festplatte) geklickt, und da abgelesen. Momentan steht da Kapazität 250 Frei 226 und Benutzt 185?? Hab manuell alles deinstalliert und weil das Problem weiterbestand einen neuen User erstellt und dann den alten gelöscht. OmniDiskSweeper meint ich hätte nur 17 GB auf der Festplatte. Mein Problem ist, ich wollte mir meine Festplatte Partitionieren und Linux drauf hauen, geht nur leider schwer wenn mir das Festplattendienstprogramm anzeigt ich habe kaum was frei.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.178
Naja, das ist doch alles Murks. Installier es mal sauber neu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und masta k

NeoAsylum

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
4
Hätte halt gedacht wenn ich die Festplatte leerräume wird sie das auch. Hab ihn jetzt neu aufgesetzt und alles ist gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.178
Naja, das wird halt nicht unbedingt sofort angezeigt. Aus unterschiedlichen Gründen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

NeoAsylum

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.05.2020
Beiträge
4
Bei der Auswahl "formatieren" im Festplattendienstprogramm ist dieses jedesmal abgestürzt. Ich glaube das Problem saß tiefer.