Sony K800 UMTS Verbindung an MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Ralph S., 07.07.2006.

  1. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    51
    Hallo zusammen, bin noch ein Mac Neuling und bisher sehr begheistert von den Geräten und der Oberfläche. Mein Problem ist, das ich mit dem Sony K800 keine Verbindung zum Internet herstellen kann. Bluetooth Verbindung zum Mac steht, nur ins Netz einwählen klappt nicht.

    Hilfe wäre toll!!!
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    MacUser seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    37.520
    Zustimmungen:
    4.114
    Also gehe wie folgend vor:

    1. Lade dir diese Scripts runter -> Klick

    2. Entpacke das Archiv und Kopiere den Inhalt des entpackten Ordners nach Macintosh HD/Library/Modem Scripts (den Ordner TEXT brauchst du nicht)

    3. Verbinde dein K800 per Bluetooth mit dem Mac. Bei der Auswahl der Verfügbaren Dienste die du nutzen willst, wähle aus das du eine Internetverbindung erstellen willst.

    4. Öffne in den Systemeinstellungen NETZWERK

    5. Im Auswahlmenü hinter ANZEIGEN wählst du Bluetooth aus

    6. Unter PPP trägst du folgendes ein:

    - Internet-Anbieter: Deinen Provider (hier kannst du schreiben was du willst)
    - Account-Name: Benutzername (Daten s. unten)
    - Kennwort: Kennwort (Daten s. unten)
    - Telefonnummer: Zugriffspunkt (Daten s. unten)
    -falls Probleme mit der Verbindung auftreten wie disconnects etc dann unter den PPP-Optionen mal die PPP Echo Pakete ausschalten


    7. Dann auf Bluetooth-Modem klicken. Hier wählst du ein Script aus, welches du vorhin in deinen Library kopiert hast

    So, nun müsste es funktionieren.

    Um dich "einzuwählen" öffnest du jetzt im Programme Ordner das Programm "Internet-Verbindung". Dort dann oben auf Bluetooth.
    Schlussendlich auf "Verbinden" klicken.



    Daten für die deutschen Netzbetreiber


    T-D1:

    Zugriffspunkt: internet.t-mobile
    Benutzername: internet.t-d1.de
    Passwort: t-mobile


    Vodafone:

    Zugriffspunkt: web.vodafone.de
    Benutzername: internet
    Passwort: internet


    E-Plus:

    Zugriffspunkt: internet.eplus.de
    Benutzername: eplus
    Passwort: gprs


    O2:

    Zugriffspunkt: internet
    Benutzername: internet
    Passwort: internet


    P.S. Wenn du das K800 noch mit iSync synchronisieren willst (Termine, Kontakte) dann schau mal hier nach. KLICK
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
    Isegrim242 gefällt das.
  3. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    51
    Hi, danke für die Antwort. Habe die Datei runter geladen aber das mit dem entpacken klappt nicht kannst du mir sagen ob ich noch ein Program dafür brauche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2006
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    MacUser seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    37.520
    Zustimmungen:
    4.114
    Ja, sorry. Du brauchst den Stuffit Expander.
    Den kannst du hier runter laden -> KLICK
    Früher war der immer schon bei MacOS dabei.
     
  5. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    51
    Ah danke jetzt klappt es, nur noch eine Frage welche von den 5 Mölglichkeiten an Scripts ich jetzt am besten nutze?
     
  6. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    MacUser seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    37.520
    Zustimmungen:
    4.114
    Das ist eigentlich egel. Wenn es funktioniert nutze das Script welches du jetzt hast.
     
  7. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    51
    Ah Ok, noch eine frage wo kann ich die Geschwindigkeit sehen oder testen?
     
  8. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    MacUser seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    37.520
    Zustimmungen:
    4.114
    Direkt "sehen" kann man die nicht. Lade einfach eine etwas größere Datei herunter und schau dir die Geschwindigkeit des Downloads an.

    Dann weißt du, wie schnell du gerade bist.

    Vielleicht hilft dir auch diese Anwendung etwas. Die habe ich bei mir installiert.
    KLICK
     
  9. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Vielen Dank!
    Jetzt habe ich es auch endlich geschafft, via Handy und Bluetooth mit meinem Powerbook den Weg ins Internet zu finden :)
    Auf der von dir angegebenen Seite
    http://www.taniwha.org.uk/
    findet man übrigens die Zugangsdaten für (fast) alle Provider weltweit, sowie Scripts für weitere Handys.
    Noch eine Frage: mit welchen Kosten muss man etwa rechnen - zuhause bzw. im Ausland?
    Es ist mir schon klar, dass die Tarife nicht überall die gleichen sind ... ich möchte mir nur die Grössenordnung vorstellen können, wenn ich im eigenen Land bzw. im Urlaub Mails lese und schreibe, und dabei insgesamt 500 kB Traffic erzeuge.

    Gruss,
    neptun
     
  10. necko

    necko MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    ich tüftel jetzt schon eine ganze woche rum. ich habe die modemscripts entpackt, den ordner "Modem Scripts" in der library erstellt, anschließend die 5 scripte reinkopiert.

    das problem ist, dass ich die scripte nicht in der auswahlliste sehe um sie anschließend anzuklicken. hat jemand eine idee woran das liegen könnte. ich dreh langsam durch :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen