Software oder hardware problem - tastatur macht was sie will

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.695
Lustigerweise war bei besagtem MBp die Aufblähung bei Akku selbst kaum zu sehen (für Laien erst recht nicht).
Hätte ich auch nicht für möglich gehalten.
Hast den komplett raus genommen zum Betrachten?
Kann natürlich trügerisch sein, wenn es die nicht sichtbare Seite ist.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.584
Ja klar. Die Besitzerin hatte schon einen neuen gekauft. Vorher war das Gerät gar nicht bei mir.
Als sie am Telefon meinte.... Trackpad bringt sie zur Verzweiflung und ausserdem fehle unten eine Schraube
hab ich den Braten gerochen und ihr gleich den Link zu einem neuen Akku geschickt. :D
 

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
Ich weiß im Baumarkt, weil ich gelesen hatte das ein P5 stern schraubendreher auch passen soll. Der Baumarkt hat sowieso nur noch einen drive in und man muss einen Tag vorher bestellen.

Ich lege das jetzt erstmal bis zum Wochenende auf Eis ich komme da sowieso nicht weiter so, am Samstag wollte mein Bruder noch mal vorbeikommen der hat auch passendes Werkzeug

Aber wie mir scheint verdichtet sich der Akku als Fehlerquelle. Wenn noch jemand eine andere Idee hat gerne oder auch schon mal so ein Problem hatte.

Aber ich meine irgendwo gelesen zu haben dass die Tastatur obwohl ein bekanntes Problem bei den MacBook Pro ist dieser Serie sein sollte und wohl sogar kostenlos von Apple ersetzt wurde..

Ich werde heute abend noch mal reinschauen hier oder morgen früh.. jeden Fall schon mal vielen Dank für eure hilfe
 

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
Hallo Leute eine überraschende Wendung..

Ich habe mein MacBook normalerweise dauerhaft am Netzkabel da es sowieso den ganzen Tag läuft. Und es in meiner Vorstellung so ist wenn das Gerät im Netzbetrieb ist, ist das schonender als immer neue Ladezyklen.

Naja jetzt bin ich heute morgen im Halbschlaf halt mal wieder übers Kabel gestolpert und habe es nicht gleich wieder reingesteckt. Und es tritt keiner dieser Fehler mehr auf..

Muss dazu sagen dass das Netzteil kein originales mehr ist sondern ein China Nachbau von Amazon das ich bereits vor ca einem halben Jahr gekauft habe. Da das Original einen Kabelbruch hatte.

Mysteriös keine Ahnung bin kein Elektriker hat vielleicht was mit falscher Spannung oder zu viel zu tun whatever.

Ich werde jetzt weiter beobachten weil so wirklich traue ich der sache noch nicht 😅 und dann habe ein orginales netzteil bestellen

Und danke noch mal an alle die versucht haben zu helfen
 
Zuletzt bearbeitet:

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.584
Prima. Besorg Dir schnellstens ein originales Netzteil.
Mit China-Billigmüll ab ich auch schon seltsame Erfahrungen mit meinem damaligen iPhone gemacht.
Sobald das Netzteil dran war hat das iPhone gemacht was es wollte. :D
 

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
Noch mal ein kleines Update, leider springt der Laptop jetzt gar nicht mehr an also er reagiert nicht mehr auf den Power knopf
😪
Geil
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.532
Hi,
entweder ist das DCIn Board, oder das Mainboard defekt.
Franz
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.584
Geht also weder mit dem alten, als auch mit dem neuen Netzteil nicht?
Es kann also sein dass der Akku doch defekt ist.
 
Oben