Software oder hardware problem - tastatur macht was sie will

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
Guten Abend,

Grunddaten:
Ich habe einen 13 Zoll MacBook Pro 2015er Baureihe auf welchem ich via Bootcamp auch Windows laufen habe, welches ich auch zur 95% nutze .die Problematik besteht allerdings auf beiden Betriebssystemen.

Und zwar seit 3-4 Tagen habe ich das Problem das meine Tastatur manchmal gar nicht schreibt, manchmal schreibt sie dann nur groß und wenn ich die Feststelltaste aktivieren nur klein. Manchmal aber auch random z.b. drei Buchstaben groß dann wieder zwei klein dann wieder einen groß.

Außerdem geschieht ich erkläre es jetzt mal am Beispiel YouTube, dass ich immer gleich ein komplett neuer Chrome Browser öffnet und wenn ich nur auf ein neues video klicke ( welches ja sonst in diesem Tab geöffnet werden würde, in welchem ich mich gerade befinde)

Mein Bruder welcher eher technisch bewandert ist als ich und mir auch alles entsprechend eingerichtet hat damals besteht darauf dass es ein technisches Problem ist, hat heute 2 Stunden lang Updates gefahren auf dem Mac System (was ich wohl nie gemacht habe anscheinend)

Laut ihm muss sollte ich dann in der Bootcamp Systemsteuerung auf den reiter trackpad gehen und dort überall außer bei bewegen einrasten einen Haken setzen.
Wenn ich das mache funktioniert es tatsächlich wieder für zwei bis fünf Minuten einwandfrei ehe die oben genannten Fehler wieder, dies kann ich auch immer wieder wiederholen, die gesetzten Haken bleiben gespeichert ich nehme also alle Haken einmal wieder raus setze sie wieder rein und drücke auf übernehmen ok.(bild siehe anhang)

Ich vermute ehrlich gesagt eher ein Problem mit der physischen Tastatur also dass da irgendwas klemmt oder die Kontakte vielleicht nach 5 Jahren zu sehr verstaubt sind. Da ich auch in der Suche hier im Forum gelesen habe dass das wohl eine Schwachstelle dieser Geräte ist.

Was würdet ihr mir empfehlen das Ding mal aufschrauben bzw aufschrauben lassen und durch Pusten mit Druckluft.

Bringt es eventuell was das System einfach komplett noch mal von Null auf neu aufzusetzen.

Oder in einer Fachwerkstatt gehen? Ich will dann allerdings nicht zu viel Geld investieren. dann würde ich wahrscheinlich eher zu einem neuen Gerät greifen

So ich lege mich jetzt mal schlafen heute genug rum geärgert, wir könnten ja ein bisschen helfen danke schonmal

Falls ich irgendwo Fehler übersehen habe in der Rechtschreibung oder der Sinnhaftigkeit entschuldige ich mich ich habe dies wort zu Schrift diktiert
 

Anhänge

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.896
Könnte ein defekter / aufblähender Akku sein. Dringend prüfen!
 

bruderlos

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
559
schließe mal eine externe Tastatur an. Sollte dies funktionieren, gehe ich nicht von einem software problem aus.
Du könntest auch mal unter MacOS booten und schauen, ob das Problem dort ebenfalls besteht.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.083
OT da frage ich mich, wozu die 5% Mac OS genutzt werden ;-)
 

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
@davedevil ja ich hatte mir das damals anders vorgenommen und wollte mich eigentlich bei Mc reinfuchsen, letztlich hat aber die Faulheit gesiegt und ich bin irgendwie weiter bei Windows geblieben. Ein bisschen designliebe für Mac war auch dabei, und vielleicht wollte ich auch ein bisschen angeben .. so war er der 2015er bigB und wahrscheinlich sind es auch eher 0,5 als 5 %

@bruderlos ja unter Mac OS besteht das Problem auch,

Und mit einer externen USB Tastatur und besteht nur das Problem dass manche Tasten reagieren nicht( nur so konnte ich mein Passwort eingeben als ich is Mac OS system gewechselt bin )der noch passiert die Sache mit den Tabs bzw dass ich immer ein neuer Browser öffnet bei jedem Klick ( sowohl trackpad als auch tastatur)

@walfreiheit wie kann ich das überprüfen, Werkstatt aufsuchen falls die im Moment überhaupt auf haben oder mal in den Baumarkt einen passenden drehschrauber holen?
 
Zuletzt bearbeitet:

frado08

Mitglied
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
83
Tastaturübersicht einblenden und sehen ob da irgendeine Taste vlt. hängt, hatte ich letztens erst bei einem early 2011er MBP.

Systemeinstellungen--> Tastatur--> Eingabequellen --> ... in Menüleiste anzeigen
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.532
Hi,
bei einem aufgeblähtem Akku besteht Brandgefahr !, undbedingt den Akku überprüfen !.
Franz
 

HeleneFischer

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2016
Beiträge
268
a ich hatte mir das damals anders vorgenommen und wollte mich eigentlich bei Mc reinfuchsen, letztlich hat aber die Faulheit gesiegt und ich bin irgendwie weiter bei Windows geblieben.
DAS solltest du wirklich machen... danach wirst du keinen Windows Rechter mehr haben wollen. Der Unterschied zur Zeit wird wohl der sein, dein Windows System ist voll mit Zeug, das du oft und gern nutzt, dein Mac-System ist halt leer und nicht auf dich angepasst. Mach das mal und du wirst sehen, es ist VIEL besser.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.083
DAS solltest du wirklich machen... danach wirst du keinen Windows Rechter mehr haben wollen. Der Unterschied zur Zeit wird wohl der sein, dein Windows System ist voll mit Zeug, das du oft und gern nutzt, dein Mac-System ist halt leer und nicht auf dich angepasst. Mach das mal und du wirst sehen, es ist VIEL besser.
Wozu? Er ist zufrieden mit Windows. Und manches ist dort auch besser.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.896
Erstmal muss der Akku raus. Wenn die Bude abgefackelt ist, interessiert sich niemand mehr dafür welches Betriebssystem lieber benutzt wurde.
 

HeleneFischer

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2016
Beiträge
268
Wozu? Er ist zufrieden mit Windows. Und manches ist dort auch besser.
Komisch, Du schreibst ER, ICH ging von einem Mädchen aus... ändert aber nichts an meinem Post :) Woher nehmen wir eigentlich immer unsere Informationen?
 

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
@walfreiheit ja ich habe schon verstanden dass das kein Witz war und, ich weiß nur nicht ob ich das selber prüfen kann, deshalb war ja meine Frage oder lieber in ein Fachgeschäft bringen, ich habe im Moment leider auch nicht die großen finanziellen Möglichkeiten.

Zum Betriebssystem also ich werde mir wahrscheinlich keinen Apple Gerät mehr kaufen, bin jetzt auch nach 10 Jahren iPhone auf Samsung umgestiegen aber das tut ja eigentlich nichts zur Sache des Problems.. genau wie mein Geschlecht ;)
Ich hatte in den letzten Jahren schon so oft unnötigen Stress mit Apple Produkten meist natürlich selbstverschuldet man war jung musste alles rum manipulieren jailbreaken...

@frado08 das werde ich mal probieren, deine Aussage bezieht sich aber wahrscheinlich auf macos und in windows oder

Inzwischen steht auch schon der Neukauf eines Desktop-PCs im Raum.. allerdings möchte ich den MacBook dann trotzdem behalten, und deshalb sollte der auf jeden Fall trotzdem wieder flott gemacht werden
 
Zuletzt bearbeitet:

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
Also der Tastatur Übersicht konnte ich jetzt nicht wirklich was erkennen und füge aber ein Foto bei, sieht aus als wenn da nichts klemmt.

Was jedoch auffällt, auf Windows funktioniert die Tastatur und wenn auch zum Teil eben fehlerhaft. Im mac os konnte ich gerade nur Eingaben mit einer externen USB Tastatur machen
*edit* nachdem ich jetzt wieder zu Windows rüber gewechselt bin schreibt die Tastatur dort auch nicht mehr. Und mach dir doch wenn ich z.b. P drücke das Druckermenü auf - soviel ich weiß ist ja control + P ein Shortcut dafür ...
Alles merkwürdig
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.694
Also der Tastatur Übersicht konnte ich jetzt nicht wirklich was erkennen und füge aber ein Foto bei, sieht aus als wenn da nichts klemmt.
Was passiert, wenn du eine Taste drückst?
Wird die dann in der Übersicht als aktiviert gezeigt?

Auf das Problem mit dem Akku wurde ja schon eindringlich hingewiesen.
 

BigB85

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2021
Beiträge
10
Was passiert, wenn du eine Taste drückst?
Wird die dann in der Übersicht als aktiviert gezeigt?

Auf das Problem mit dem Akku wurde ja schon eindringlich hingewiesen.
Ja so verändert sich gar nichts und wenn ich eine Taste drücke. Lediglich akustisch kommt so ein Geräusch ich glaub das kommt z.b. auf wenn man ein falsches Passwort eingibt so ein so eine Art klopfen, kann ich gerade nicht besser beschreiben.

Ja woran erkenne ich das denn mit dem Akku, was ich mir eingebildet habe nachdem das Gerät heute die ganze Nacht aus war, dass der Fehler nach dem Aufstehen direkt weniger oft aufgetreten ist (vielleicht weil der Akku noch kühl war?!) Es kann natürlich auch Zufall gewesen sein

*edit* ja Baumärkte aus im Moment und dann würde ich mir mal so ein p5 Schrauber besorgen
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.694
Ja woran erkenne ich das denn mit dem Akku,

*edit* ja Baumärkte aus im Moment und dann würde ich mir mal so ein p5 Schrauber besorgen
Wenn es extrem wird, verbiegt es dir Topcase oder Boden.
Musst du halt öffnen und gucken, ob der Akku noch flach ist.

Im Baumarkt wirst kein Pentalobe bekommen.
Bestell einfach ifixit o.ä.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.583
Das merkst Du gleich wenn Du den Deckel abschraubst und er Dir ein Stück entgegen kommt.
Hab das letzte Woche beim MBp einer Bekannte gehabt. Da hat es unten eine der Schrauben schon raus gesprengt.
Aufgefallen ist ihr nur dass das Trackpad fast nicht mehr benutzbar war......
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.583
Musst du halt öffnen und gucken, ob der Akku noch flach ist.
Lustigerweise war bei besagtem MBp die Aufblähung bei Akku selbst kaum zu sehen (für Laien erst recht nicht).
Hätte ich auch nicht für möglich gehalten.
 
Oben