Seti@Home - suchst auch du?

  1. lowrider20281

    lowrider20281 Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    wollt mal wissen wieviele Mac-User hier Seti@Home mitbetreiben. Für alle die nicht wissen was das ist:
    http://setiathome.ssl.berkeley.edu/
    Dutzende Radio-Teleskope sind auf verschiedene Sterne gerichtet. Die empfangenen Signale werden nach bestimmten Mustern durchsucht, die den Schluß zu lassen könnten, das es sich um ein Radiosignal einer anderen Zivilisation handelt.
    Genau hier kommst DU ins Spiel. Du lädst dir von Seti@Home eine Software runter, lädst einen kleinen Teil eines Radiosiganls herunter (wird automatisch vom Programm gemacht) und dein Mac sucht dann nach einem Muster in dem Signal. Is recht interessant und vorallem haltet euch mal eins vor Augen. Wollt ihr das, gesetzt dem (fast) unmöglichen Fall, das ein Muster von einer DOSE ENTDECKT WIRD? Ich hoff doch mal nicht! Also wer sich dafür interessiert kann seinen Mac ruhig mal dafür einsetzen die Weiten des Weltalls nach Leben zu durchsuchen.


    PS: Das Seti Projekt ist nicht der sinnlose Versuch Ufos zu finden. Es geht darum Radiosignale zu suchen, die durch ein markantes Muster darauf schließen lassen das sie mit Absicht gesendet wurden. Also von anderen Lebensformen in unserer oder anderen galaxien.

    PS: Sinnlos ist die Sache nicht. Einmal hatten wir kurz Kontakt
    http://www.bigear.org/wow.htm
     
    lowrider20281, 14.02.2006
  2. Hendril

    HendrilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    Jepp, mit einem Mac Mini.
    Problem ist nur... das der gegen die 2 Windows Rechner im Haus die nur zwischendurch laufen, keine Chance hat trotzt 24/7.
     
    Hendril, 14.02.2006
  3. Pyksi

    PyksiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    2
    Gibt's das denn inzwischen auch für OSX?

    Bis denne, Michael
     
    Pyksi, 14.02.2006
  4. lowrider20281

    lowrider20281 Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    klar @ Pyski

    guck einfach mal auf den ersten Link in meinem post
     
    lowrider20281, 14.02.2006
  5. ganjo7

    ganjo7unregistriert

    Mitglied seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Seti@Home habe ich seit Anfang Dezember auf dem iMac laufen. Ich hatte es auch mal auf meiner Dose laufen, so'n knappes halbes Jahr. Dann kamen Viren und ich habe es rausgeworfen. Ich hatte Seti in Verdacht, über diesen Kanal Viren zu empfangen.
     
    ganjo7, 14.02.2006
  6. Walli06

    Walli06MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Also doch der sinnlose Versuch Ufos zu finden.

    Der Link sagt, dass nicht einmal derjenige, der das Wow-Signal gefunden hat daran glaubt, dass es extraterrestrischen Ursprungs ist.
     
    Walli06, 14.02.2006
  7. Rauti

    RautiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    30
    Ich finde noch nichtmal terrestrische Intelligenz @ home. Da fang ich mit SETI erst gar nicht an.
     
    Rauti, 14.02.2006
  8. shivaZ

    shivaZMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    ... ich habe das früher, da war das Unitsystem auch noch etwas anders, lange laufen lassen,
    . . bis ich dann die ersten Stromrechnungen bekam, da wurde es mir dann doch etwas anders.
    . . Es ist schon ein deutlicher Unterschied einen (bei mir damals zwei) Rechner 24/7 normal laufen
    . . zu lassen bzw. annähernd Vollast unter SETI zu haben. Prima bei SETI fand ich immer die
    . . Community und das Rechnen/ der Wettstreit in Teams. Ich war Planet3D-Member
    . . und hatte bei 5556 Units aufgehört. Mein letztes offizielles Zertifikat aus Berkeley
    . .
    . .
    [​IMG]
     
    shivaZ, 14.02.2006
  9. kanadier

    kanadierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Mitmachen würd ich schon, sobald ich mir die Hardware wieder zurecht geschraubt habe. Ich persönlich glaube daran, dass es auch außerhalb der Erde moderat-intelligentes Leben gibt.

    Ob man die Menschheit als Intelligent bezeichnen kann, darüber streiten sich ja bekanntlich viele. Aber hey, da draußen muss was sein. Also schön brav suchen. Bald, bald ist's soweit......
     
    kanadier, 14.02.2006
  10. lowrider20281

    lowrider20281 Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Toll das doch einige da mitmachen.
    shivaZ: Wahnsinn, was waren das für Rechner?
     
    lowrider20281, 14.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seti@Home suchst auch
  1. Impcaligula
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    201
    Impcaligula
    15.07.2017
  2. Merlin2504
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    191
    WeDoTheRest
    15.12.2016
  3. Nett-Man
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    273
    SwissBigTwin
    10.09.2016
  4. Schick1983
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.682
    le_petz
    01.11.2015
  5. supersmooth
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    8.380