Server Installation nur auf xServe möglich?

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
Hallo allerseits,

nachdem ich bei eBay vor 2 Tagen OS X Server 10.5.4 ersteigert habe und mich gefreut hatte, günstig an eine Version mit unlimitierten Clients herangekommen zu sein, musste ich heute leider folgendes feststellen:

es handelt sich um eine DVD, die einem xServe beigelegt wurde. Ich möchte sie jedoch auf einem Macmini installieren. Nachdem dieser mir die Meldung gab

Code:
OS X kann auf diesem Computer nicht installiert werden

habe ich probiert, den Mini im Target Mode zu starten und auf meinem Intel Macpro zu installieren. Ich erhalte die gleiche Meldung.

Nun frage ich mich, ob es einen Unterschied gibt zwischen "OS X Server für alle" und "OS X Server für xServe"? Ich bin ein wenig säuerlich, dass dies in dem eBay Angebot nicht dokumentiert war, aber da kann man wohl jetzt nichts mehr machen.

Die Frage ist nun: gibt es eine Möglichkeit, dass ich eine "lauffähige Version" irgendwo herkriege? Meine gekaufte Seriennummer müsste ja in jedem Falle funktionieren, oder? Oder gibt es einen Trick, wie man der Installationsroutine beibringt, sich doch auf meiner Hardware zu installieren?

Bin für jede Hilfe dankbar!
 

ruppi!

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
6.969
Die DVD, die du ersteigert hast, wird dir nichts bringen da es wohl keine Retail ist.
Du hättest diese hier ersteigern müssen.

Tipps, wie man deine Version zum Laufen bekommt, dürfen gemäss Forenregeln nicht gegeben werden. Sorry.
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
Die DVD, die du ersteigert hast, wird dir nichts bringen da es wohl keine Retail ist.
Du hättest diese hier ersteigern müssen.
Meinem Wissensstand nach gibt es keine andere Installations-DVD als diese.
Das ist nicht wie bei den "normalen" Rechnern.
Mit dem Teil bekommst Du das "volle Programm".

Aber zunächst das wichtigste: Das Teil heißt Xserve ;-)

Hast Du einen neuen Mac mini?
Wen dem so ist, dann ist es klar.
Mit der Version der DVD kann nicht gebootet werden.

Gehe wie folgt vor:

- schnappe Dir einen beliebigen "alten" Rechner
- stecke eine externe HD dran
- installiere Mac OS X Server
- stecke die HD ab
- stecke sie an den Mac mini
- starte von der HD und clone mit z.B. CarbonCopyCloner

Viele Grüße

PS: Bei uns läuft auch auf einem Mac mini die Server Version.
 

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
@little_pixel: Ich habe genau Deine Vorgehensweise schon ausprobiert. Das Problem besteht weiterhin. Ich habe schon 3 Rechner hier im Büro ausprobiert und bekomme immer wieder die Meldung. Es wird - wie Ruppi sagt - daran liegen, dass es keine "retail" DVD ist...

@Ruppi: wie seriös ist dann das eBay Angebot, wenn dort einfach die "Systemanforderungen" reinkopiert wurden und nicht darauf hingewiesen wurde, dass die DVD auf einem anderen Rechner nicht laufen wird? Wer sollte das Ding kaufen? Jeder, der einen Xserve hat, bekommt die Software doch mitgeliefert? Ich mag mich ungern damit abfinden, auf einen Ebay-Abzocker reingefallen zu sein... Es geht ja immerhin um mehrere hundert Euro. :)
 

ruppi!

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
6.969
Meinem Wissensstand nach gibt es keine andere Installations-DVD als diese.
Das ist nicht wie bei den "normalen" Rechnern.
Mit dem Teil bekommst Du das "volle Programm".

Da beim Xserve eine Server-Version von 10.5. beiliegt, gehe ich davon aus, dass auch hier die Unterscheidung "bundled Software und "Retail" besteht.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.613
Meinem Wissensstand nach gibt es keine andere Installations-DVD als diese.
Das ist nicht wie bei den "normalen" Rechnern.
Mit dem Teil bekommst Du das "volle Programm".

Aber zunächst das wichtigste: Das Teil heißt Xserve ;-)

Hast Du einen neuen Mac mini?
Wen dem so ist, dann ist es klar.
Mit der Version der DVD kann nicht gebootet werden.

Gehe wie folgt vor:

- schnappe Dir einen beliebigen "alten" Rechner
- stecke eine externe HD dran
- installiere Mac OS X Server
- stecke die HD ab
- stecke sie an den Mac mini
- starte von der HD und clone mit z.B. CarbonCopyCloner

Viele Grüße

PS: Bei uns läuft auch auf einem Mac mini die Server Version.
Schön und gut, aber die DVD ist dennoch Rechnergebunden und startet nur auf einem Xserve. Hier ist nicht einfach nur das Alter bzw. die Version der DVD interessant.
 

ruppi!

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
6.969
.... wie seriös ist dann das eBay Angebot, wenn dort einfach die "Systemanforderungen" reinkopiert wurden und nicht darauf hingewiesen wurde, dass die DVD auf einem anderen Rechner nicht laufen wird? ...

Nach meiner Einschätzung nicht sehr seriös. Da würde ich wohl nochmal freundlich nachhaken.
 

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
Also der Verkäufer hat es "clever" so formuliert: "Beim Kauf eines neuen Apple XServe war diese Software im Kaufpreis beinhaltet. Leider konnte der Server konnte nicht ohne bestellt werden, so dass sie hier, unbenutzt, angeboten wird."

Mehr steht nicht im Angebot. Rückgabe natürlich ausgeschlossen. Das hat man nun davon, wenn man einmal was bei ebay bestellt? ;) Grrrr...
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
gehe ich davon aus, dass auch hier die Unterscheidung "bundled Software und "Retail" besteht.

Schön und gut, aber die DVD ist dennoch Rechnergebunden und startet nur auf einem Xserve. Hier ist nicht einfach nur das Alter bzw. die Version der DVD interessant.

... und ihr seit euch da absolut sicher?
Ist das bei euch so?

Wir haben drei Geräte und jedes Mal die ganz normale "Vollversion", nichts rechnerbezogenes.

Viele Grüße
 

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
Das ist das tolle: die "normale" Version, also die "nicht rechnergebundene" funktioniert überall - die rechnergebundene nur auf dem Rechner, mit dem sie ausgeliefert wurde (also das Rechnermodell).

Ein ziemlicher Quatsch also, eine rechnergebundene Version für mehrere hundert Euro zu ersteigern *seufz*.

Übrigens ist auf der Produktverpackung auch kein "xServe only" vermerkt. Einzig auf dem Aufkleber mit der Seriennummer steht "xServe Media" - so bin ich überhaupt nur drauf gekommen, dass das das Problem sein könnte...
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
Also der Verkäufer hat es "clever" so formuliert: "Beim Kauf eines neuen Apple XServe war diese Software im Kaufpreis beinhaltet. Leider konnte der Server konnte nicht ohne bestellt werden, so dass sie hier, unbenutzt, angeboten wird."

Wenn es wirklich "gebundene" Versionen gibt, dann hast Du leider einen Fehlkauf begannen.
Der Verkäufer würde dann sagen: "Steht ja da, dass es mit dem Kauf der Hardware erworben wurde."
Somit hat er (für Dich leider) recht.

Viele Grüße

PS: Aber ich glaube noch nicht an "gebundenen Versionen" ;-)
 

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
@Mai_Ke: Das ist der "MacMini Bug" - nach dem Thema "Server OS auf Macmini" hatte ich schon ausführlich hier im Forum gesucht. Ich habe hier 3 Rechner, auf denen ein Client OS X 10.5.8 läuft und von keinem der 3 konnte ich es installieren. :)

@little_pixel:
Wenn es wirklich "gebundene" Versionen gibt, dann hast Du leider einen Fehlkauf begannen.
Der Verkäufer würde dann sagen: "Steht ja da, dass es mit dem Kauf der Hardware erworben wurde."
Somit hat er (für Dich leider) recht.
Klar wenn ich das Unwissen anderer ausnutzen wollte, würde ich es genau so machen... :(

Ich stehe voll hinter den Forenregeln aber gebt mir bitte einen Tipp, ob es sich für mich lohnt, das Thema "wie kriege ichs zum Laufen" irgendwie weiter zu verfolgen. Sprich: geht es überhaupt irgendwie? Oder muss ich es komplett knicken und den Fehlkauf als (teures) Lehrgeld verbuchen?
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
@Mai_Ke: Danke.

Gibt es kein Danke-Button mehr im Forum? Dubios.

Viele Grüße
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
Klar wenn ich das Unwissen anderer ausnutzen wollte, würde ich es genau so machen...
Würdest Du nicht ;-) ("moralische" Gründe)

Aber erst mal dann beim Verkäufer nachfragen.
Vielleicht war es ihm (wenn es denn nun so ist, dass es gebunden ist) genauso unbekannt wie auch Dir und mir.
Da gibt es sicherlich eine Einigung.
Erst rückfragen...


Viele Grüße

Nachtrag:
Auszuschließen ist auch nicht, dass die DVD defekt ist (wenn angeblich noch nie benutzt).
Hatten wir auch schon mal bei Erscheinen von 10.5.0, als wir die sofort gekauft haben.
 

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
Ich habe ihm jetzt mal eine Mail geschrieben und nachgefragt, ob er eine "Retail" DVD herumliegen hat. Wenn da keine Reaktion kommt, kann man ja immernoch nachhaken, ob er das Ding irgendwie zurücknimmt.

@edit: sehr merkwürdig, wenn man nach Stichworten wie "os x server retail" googelt oder versucht, etwas über "rechnergebundene" Server OS X herauszufinden, kommen so gut wie keine Ergebnisse, auch auf englisch nix.
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
Ruf doch mal schnell bei Apple an.
Die Buben beim technischen Support für Xserve sind echt fit, schnell und freundlich.

Dann wirst Du Dir vielleicht viel Ärger sparen.

Viele Grüße
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
@edit: sehr merkwürdig, wenn man nach Stichworten wie "os x server retail" googelt oder versucht, etwas über "rechnergebundene" Server OS X herauszufinden, kommen so gut wie keine Ergebnisse, auch auf englisch nix.

Wie gesagt: Mir war (wäre) das auch neu.

Wir haben definitiv keine gebundenen Versionen.
Die sind so mit den Geräten gekommen.

Aber vergewissere Dich beim Apple-Support.

Viele Grüße
 

echt0711

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
862
Hmm... auch ohne ein Support Paket? Ich habe keinerlei Protection Plan oder ähnliches für OS X Server.
 
Oben Unten