Benutzerdefinierte Suche

Schlechte Bildschirmschrift-/darstellung

  1. Noks

    Noks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    als Umsteiger (seit Weihnachten) auf ein 14" Zoll iBook muss ich feststellen, dass ich ein sehr schlechtes Schriftbild (unscharf/difus) habe. Besonders zum Tragen kommt es unter Safari.
    Gibt es hierfür Abhilfe?
    Ich unter Safari, Darstellungsoptionen, schon mal die eine oder andere Schrift versucht, es wird aber kaum besser.
    Darüber hinaus ist meine Safari, über WLAN, deutlich langsammer als meine PC Notebook,

    Vielen Dank für Eure Unterstützung

    Noks
     
    Noks, 03.01.2006
  2. Deep4

    Deep4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    279
    Hallo !

    Such mal nach "Schriftglättung" hier im Forum, dann weisst Du eigentlich alles, was es dazu zu sagen gibt...
     
    Deep4, 03.01.2006
  3. Noks

    Noks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Danke sehr.

    Ich habe die Glättung nun auf schwach, ist nicht wirklich gut, aber ganz ohne sieht es auch übel aus.
     
    Noks, 03.01.2006
  4. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.637
    Zustimmungen:
    2.103
    Probier doch mal die empfohlene Einstellung aus.

    Außerdem würde ich das iBook mal kalibrieren, hat zwar nichts mit der Schriftdarstellung zu tun, ist aber fürs eigene Wohlbefinden wichtig.

    Systemeinstellungen > Monitor > Farben > kali.. > Expertenmodus
     
    avalon, 03.01.2006
  5. elastico

    elasticoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    und wg. Safari, WLAN, speed - es gibt hier irgendwo einen Thread der so ähnlich heißt wie "Schneller Surfen mit OS-X" - vielleicht steht da was für Dich?

    Ansonsten: Opera und FireFox gibt es auch für OS-X
     
    elastico, 03.01.2006
  6. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Check mal in den Monitoreinstellungen das eingestellte Monitorprofil, vielleicht ist dort etwas im argen.... Systemeinstellungen-Farben- verschiedene Monitor-Profile....
    Darunter müsste die Einstellung (nicht zwangsweise) auf LCD Bildschirm sein....

    Könnte es daran liegen?
    MfG
    qsan
     
    qsan, 04.01.2006
  7. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Das ist Gewöhnungssache. Die geglättet Schrift lässt sich besser und sehr angenehm lesen.

    Probier es mit dem Broadband Tuner.
     
    orgonaut, 04.01.2006
  8. GeneHack

    GeneHackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    Schriftglättung unter OSX ist beschissen.
    Und das seit dem ersten Tag.
    Nur will es hier leider keiner zugeben.
    Aus diesem Grund sind auch erst mal alle Switcher geschockt und bekommen
    Augenkrebs.

    Ich bin zwar ein Mac Evanglist,aber Du hast völlig recht.
    Wer von Euch schonmal einen WIN Laptop benutzt hat,weiss wovon ich rede.

    Leider kommt in den Mac Foren dann immer...

    "check mal Dein System....check mal die schriftglättungs Einstellungen...
    kalibrier mal den Monitor...et al..."

    OSX ist ein Genuss,Windows Schriftdarstellung ebenfalls.
    Leider hat Apple seit drei jahren anderes zu tun,als sich über diese Achillessehne zu kümmern.
     
    GeneHack, 04.01.2006
  9. boernis

    boernisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    kannst soviel einstellen wie du lustig bist, wird nie so aussehen, wie auf einem dosen-lappi. habe mir vor 1.5 jahren ein pb geholt und mußte mich auch erstmal umgewöhnen, ging aber relativ flott.
    ohne dir dein ibook madig machen zu wollen: bedingt durch die gleiche aufösung wie auf der 12" kiste, aber größere fläche (also kein größerer darstellungsraum, sondern leiglich "gröbere" pixel) merkst du diesen makel imho bei diesem mac am stärksten. riesenunterschied sehe ich übrigens wenn ich meinen ext. mon. anschließe - traum :)
     
    boernis, 04.01.2006
  10. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Danke für diesen tollen Beitrag.

    Deine Private Meinung kannst Du ja gerne äussern, aber bitte verallgemeinere diese nicht! Von solchen Verallgemeinerungen wird mir nämlich immer kotzübel! :mad:

    Informier dich besser mal!
     
    orgonaut, 04.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schlechte Bildschirmschrift darstellung
  1. dragonfly 05
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    5.156
    BirdOfPrey
    29.08.2013
  2. Mummelchen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    751
    wilmafeuerstein
    08.01.2011
  3. peddoluxe
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    947
  4. owulsch
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    897
    strauch
    01.12.2003
  5. smc_001
    Antworten:
    103
    Aufrufe:
    9.807
    Ceremony
    15.11.2003