Samsung MU-PB TB3 SSD an MacPro 2013 6.1 mit Apple TB Adapter

Diskutiere das Thema Samsung MU-PB TB3 SSD an MacPro 2013 6.1 mit Apple TB Adapter im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube. Hallo zusammen, ich möchte meinen MP Late 2013 nochmal aufrüsten und prüfe gerade die Optionen im Bereich SSD. EIne Option ist die...

  1. schwoazl

    schwoazl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2018
    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen MP Late 2013 nochmal aufrüsten und prüfe gerade die Optionen im Bereich SSD. EIne Option ist die vorhandene tauschen ggf. mittels Sinitech Adapter und einer normalen M.2. Eine andere wäre ggf. die vorhandene zu belassen und eine externe SSD zu verwenden. Im TB2 Bereich gibts die Jetdrive 855 Lösungen von Transcend. Die Frage wäre nun ob auch eine TB3 Variante mit dem Apple Thunderbolt 3/2 Adapter funktionieren würde. Die Samsung MU-PB Serie hat ein steckbares TB3 Kabel und daher auch einen weiblichen TB3 Stecker um den Adapter anzuschließen. Mit einem normalen TB2 Kabel könnte man die Platte also mit dem MP verbinden. Die Frage ist einmal ob das funktioniert (hat das schonmal jemand probiert) und ob man davon booten könnte, wenn man mit CCC die interne SSD spiegelt. Aus meiner Sicht wäre das spannend, weil man die Samsung Platte weiterverwenden könnte, wenn ich den MP irgendwann ablöse und die interne SSD als zusätzlicher, schneller Speicher dienen könnte (in meinem Fall 1 TB).

    Danke und Gruß
    Stefan
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.790
    Zustimmungen:
    5.045
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du kannst den Adapter von Apple in beiden Richtungen verwenden, sollte also funktionieren.
     
  3. schwoazl

    schwoazl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2018
    Hi, danke für Antwort. Das dachte ich auch. Ist aber nicht so. In einem US-Kommentar habe ich gelesen, das es wg. Storm nicht funktioniert. TB2 liefert nicht ausreichend Power. Ein User hatte es dort getestet.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.790
    Zustimmungen:
    5.045
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, die externe Festplatte muss natürlich eine ausreichende Stromversorgung mitbringen. Habe mir dein Modell nicht angeschaut. Meine hat ein eigenes Netzteil.
     
  5. derBernhard

    derBernhard Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    ich habe eine 1 TB Samsung 970 EVO mittels Sintech-Adapter in meinen 6.1 eingebaut.
    Hat tadellos funktioniert.
    Wenn es jetzt noch ein externes Gehäuse für die Original-SSD gäbe, würde ich die extern betreiben.
    Wegen des proprietären Designs gibt's da aber scheinbar nichts und Adapter von Apple-SSD auf NVME scheint's nicht zu geben.
     
  6. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    469
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Das würde ich jetzt so nicht sagen. TB 2 liefert schon ordentlich Strom, man kann ja z.B. dort direkt Festplatten betreiben. Und der Adapter selber wird ja auch darüber betrieben.
    Ich hatte an irgendeiner Stelle einmal gelesen, daß es 18V mit 5,5A sind.

    Der Apple Thunderbolt 2/3-Adapter liefert den Strom, den er über 2 oder 3 bekommt, halt nicht an die andere Seite weiter. Außerdem überträgt er ja auch kein Displayport und USB Signal auf die andere Seite, was ihn leider nur beschränkt einsatzfähig macht.
     
  7. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    469
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Das Transcend Jetdrive 855 (für SSUBX (NVMe PCIe Gen3 x4))/825 (für SSUAX (AHCI PCIe Gen3 x2)) Gehäuse macht genau das, nur gibt es das nur mit einer SSD zusammen, was es extrem teuer macht.
     
  8. schwoazl

    schwoazl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2018
    Das dachte ich bisher ja auch. Die JetDrive Modelle sind irgendwie für mich nicht so spannend. Ich würde jetzt gerne TB3 kaufen, damit ich die Platte später Weiterbetreiben kann. Ein Kommentar beim großen Fluß in USA bei der Samsung Platte zeigt einen User, der das mit einem MacBook Pro probiert hat und es hat nicht funktioniert. Ggf. liegt es auch nicht am Storm, aber mir fallen auch keine Gründe dazu ein. Eigentlich ist TB3 abwärtskompatibel und Strom liefert es auch. Ich habe auch schon überlegt, ob ich mir eine SSUBX über Ebay hole. Da ich aber die 1TB Version der ersten Generation habe und die beim Schreiben und Lesen jeweils 1000MB/s liefert ist dieser Sprung nicht so groß (ca. 200MB/s beim Schreiben und 400MB/s beim Lesen) und dafür 500 € hinzulegen (für gebrauchte Ware). (Da hole ich mir lieber die Xeon E5 2667 V2 und habe im Bereich CPU einen größeren Sprung.)
     
  9. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    469
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Das Problem ist der Apple Adapter. Der reicht den Strom einfach nicht weiter. Das steht meine ich in den Spezifikationen des Adapters drin (siehe hier: https://support.apple.com/de-de/HT207266)

    Daher habe ich mir die preiswerte Crucial P1 NVMe mit dem Sintech Adapter eingebaut. Die ist langsamer als die 970 Evo, was aber im Mac Pro 2013 völlig egal ist.
     
  10. schwoazl

    schwoazl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2018
    Achja, das mit dem Apple Adapter schrieb der User ohnehin, wenn ich mich richtig erinnere. Ggf. gibts von StarTech noch Adapter, die auch Strom liefern.
    Das Thema Crucial P1 NVMe habe ich gelesen, will aber im Nachgang mit dem nächsten Update nicht irgendwelche Probleme haben. Da überlege ich aber tatsächlich noch....
    Danke!
     
  11. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    469
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Ein normales Update macht ja auch keine Problem, nur ein BootROM Update. Aber dazu hast Du ja Deine originale Apple SSD noch in der Hinterhand.
    Normalerweise würde ich jetzt auch keine BootROM Updates mehr erwarten.
     
  12. schwoazl

    schwoazl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2018
    Das habe ich schon gelesen. Eigentlich wollte ich die alte Platte noch verscherbeln. Aber das ist definitiv zu unsicher. Ich erwarte beim MP auch nicht mehr viel, aber wissen kann man es nicht.
     
  13. schwoazl

    schwoazl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2018
    Der Startech TB3 auf TB2 Adapter (Produkt-ID: TBT3TBTADAP) liefert wohl Strom, kostet aber um die 90 €. Das sollte dann normalerweise funktionieren. Die Lösung ist aber deutlich teurer als die interne Variante mit dem Adapter. Ich wollte es hier nur nochmal posten, falls jemand mal eine ähnliche Frage hat.
     
  14. Destination

    Destination MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2019
    Hallo Zusammen,

    das klingt ja toll - hat mir Jemand einen Link wo ich den benötigten Adapter kaufen kann? Ich möchte meinen Late 2013 MP auch gerne auf diese Weise aufrüsten.

    Gruß,
    Destination
     
  15. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    469
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Es gibt hier von mir einen Thread, in dem ich das alles beschreibe: https://www.macuser.de/threads/normale-nvme-ssd-im-mac-pro-6-1-laeuft-super.816133/
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Samsung Display wird nicht vom Rechner erkannt Mac Pro, Power Mac, Cube 17.03.2019
Samsung SSD 970 Evo Plus vs. 970 Evo? Mac Pro, Power Mac, Cube 31.01.2019
Mac Pro 4.1 + Samsung 970 Evo M.2 + Raidsonic Icy Box IB-1816M-C31.. Mac Pro, Power Mac, Cube 26.01.2019
Samsung EVO 970 NVME M.2 Throttling Mac Pro, Power Mac, Cube 25.01.2019
Probleme MacPro Samsung HMI6HJI 160GB Mac Pro, Power Mac, Cube 12.11.2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...