1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Samsung 250GB HM250JI läuft nicht im MacBook?

Diskutiere das Thema Samsung 250GB HM250JI läuft nicht im MacBook? im Forum MacBook.

  1. apex

    apex Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.02.2008
    Lass es, wenn Du Dir Ärger ersparen willst. Die Platte läuft zwar die meiste Zeit, aber eben nur die meiste Zeit. Das reicht MIR nicht ;). Nach Murphys Law hört sie genau dann auf zu laufen wenn Du irgendwas sehr wichtiges am machen bist.
     
  2. mik_schreiber

    mik_schreiber Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.07.2007
    genau so erging es mir, der support von Samsung ist auch nicht toll.
    Austausch soll 3 bis 4 Wochen dauern, die Platte muss man frankiert versenden.
    Die halten sich nicht einmal an bestehende Gesetze. (Versand kostenfrei, Kunde hat das Wahlrecht zwischen Rep. und Austausch). Von einer FW 10 wie es hier im Thread schon geschrieben wurde weiss der Support auch nichts.
     
  3. apex

    apex Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.02.2008
    Ich habe nichtmal ne Antwort vom Support erhalten :(
     
  4. jcee

    jcee Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Ok, hatte ja Freitag die Samsung gekauft und damit schon probleme gehabt sie im externen Gehäuse zu partitionieren (Ich weiß, sollte eigentlich nichts mit dem MBP zu tun haben, da im externen Gehäuse ein eigener Controller werkelt).

    Trotz SuperDuper klonen, konnte ich nicht von der Platte extern booten. Vom eigentlichen Einbau hab ich dann ganz angesehen.

    Nun habe ich gestern die WD250 gekauft.

    Ins externe Gehäuse. Partitionieren ging innerhalb von Sekunden. Per SuperDuper alles kopiert. Von extern gebootet (per ALT-Taste). Prima, alles läuft. Grade eben umgebaut (also intern ins MBP). Neustart. Läuft.

    Alles absolut reibungslos und ohne zicken..

    (Fairerweise sei mal gesagt, dass vielleicht auch mit meinem externen Gehäuse und der Samsung was nicht stimmte. Auch sei erwähnt, dass die Samsung im externen Gehäuse sofort hochlief. Die WD brauchte erst noch den zusätzlichen Stromadapter (weil der Anlaufstrom wohl höher ist).

    Aber, es lief auf anhieb reibungslos und erfolgreich..

    Die Samsung - sicher an sich eine gute Platte - geht entweder an den Verkäufer zurück oder an Ebay..



    Noch eine Frage anbei: Ich habe ja nun meine Platte nur geklont. Ich hatte aber über die letzten Monaten viele kleine Programme draufgemacht und viel rumprobiert. Auch hatte ich auf Leo upgedatet etc..

    Ist das klonen ok, oder hätte ich mal lieber eine komplette Neuinstallation durchführen sollen, damit ich unnötigen Ballast verliere?
    (So wie das bei Windows die Grundregel war?)
     
  5. Silverstein

    Silverstein Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.05.2006
  6. jcee

    jcee Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Sag mal (sorry).. Hast Du die Beiträge hier zumindest ansatzweise gelesen?

    Der Thread geht hier über die ganzen Probleme mit der Platte, die Du Dir kaufen willst.

    Kurz: Ob die geht kann anscheinend nicht garantiert werden. Auch wenn sie erstmal läuft gibt es wohl hin und wieder Abstürze bei einigen Usern. (Eher MBP betroffen).

    Bei mir gab es nur Probleme, hab sie gleich wieder rausgeworfen und die WD250 gekauft. Seitdem keine Probleme..
     
  7. apex

    apex Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.02.2008
    @ Silverstein: In diesem Thread geht es NUR darum, lesen würde helfen


    So, meine WD2500BEVS ist da und ich habe per CCC alles umkopiert. Die Platte ist echt flott und macht keine Zicken bisher.

    Lesen: 51 MB/s
    Schreiben: 48 MB/s

    laut Aja Kona.

    Super Werte für eine 2,5" HD finde ich!
     
  8. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Ich habe die Platte eben eingebaut und sie läuft...

    Kapazität: 232,89 GB
    Modell: SAMSUNG HM250JI
    Version: HS100-08
     
  9. TRS-81

    TRS-81 Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    03.12.2007
  10. Chri.de

    Chri.de Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    18.12.2006
  11. Flanellhemd

    Flanellhemd Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Mal ne Frage zu dieser angesprochenen "Beachball-Action":

    Kommt der Beachball bei Euch wenn das System ohne Last (also ohne geöffnete Programme ) läuft oder tritt das nur auf wenn das MacBook in irgendeiner Art ausgelastet ist ( während dem öffnen von (mehreren) Programmen oder dem kopieren von Dateien )?
    Hoffe ihr versteht was ich meine - würde mich grundsätzlich mal interessieren.
     
  12. JodelMC

    JodelMC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Ich habe recht oft beim Hochfahren das Festplattensymbol und muss dann die Festplatte auswählen (ich habe weder ALT gedrückt, noch ein anderes Laufwerk angeschlossen). Ist das bei euch auch so? Hatte das allerdings auch mit der alten Festplatte schon...
     
  13. TRS-81

    TRS-81 Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    03.12.2007
    Hast Du in > Systemeinstellungen > Startvolume das richtige Laufwerk aktiviert?
     
  14. laanzelot

    laanzelot Mitglied

    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    25.05.2006
    Hallo
    Wenn mein Book in Volllast arbeitet dann kommt selten der Ball.
    Habe 10.5.2
    Macbook 5.2006 2GB Ram
     
  15. rapega

    rapega Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.02.2008
    Samsung 250GB läuft prima in meinem MacBook

    Leider brauchte ich einmal einen PC und die Samsung Tools um die Platte zum laufen zu bringen.

    Ich habe einen Selbsttest laufen lassen und den Bootsektor genullt.

    Danach ging alles prima, ich schreibe dies auf dem Macbook in dem die Platte läuft.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...