RX580 Dual Bios, welche Einstellung?

Diskutiere das Thema RX580 Dual Bios, welche Einstellung? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Tzunami

    Tzunami Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Hi Leute,

    Ich musste mir wegen der Grafikfehler unter High Sierra und auch fehlender Mojave Treiber für Nvidiakarten nun eine Saphire RX580 gönnen. Diese hat ein DualBios mit Gaming und Compute. Compute soll bei Spielen wohl zu Instabilität führen. Nun ist die Frage, wie das ganze auf dem Mac aussieht. Was sollte man einstellen?
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.298
    Zustimmungen:
    1.860
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Würd es halt erst mal OOB versuchen; da das ja in den meisten Fällen schon reicht. ;)
     
  3. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    16.021
    Zustimmungen:
    2.911
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ich hab meine RX580 nitro+SE so gelassen.
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.835
    Zustimmungen:
    4.847
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    was machst du denn mit der karte?
    spielst du oder berechnest du?
    damit könnte sich die frage von selbst beantworten ;)
     
  5. Tzunami

    Tzunami Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Beides. Die Frage ist eher, ob es sich mit dem Mac genauso verhält wie mit den Windows-Treibern.
     
  6. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.298
    Zustimmungen:
    1.860
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Teste es doch einfach. - Wie gesagt: Würde vorerst alles im Default Mode lassen und nur dann modifizieren, wenn die Default Settings Probleme machen. :)
     
  7. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    298
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Ich hatte mir gerade eine gebrauchte 580 gekauft mit welcher der Vorbesitzer angeblich kein Mining betrieben hat...
    Nachdem ich dann die auf der Karte befindliche Mining Firmware durch die Originale des Herstellers ersetzt hatte :rolleyes: waren auch die Bildaussetzer unter Last verschwunden und die Karte funktionierte wie sie sollte.
    Die Aussetzer waren sowohl unter OSX als auch unter Windows 10 vorhanden.

    Ich würde es auch bei der Standardeinstellung belassen. Du kannst ja immernoch probieren, ob dir die Compute Einstellung was bringt. Ich würde mal denken die bringt eher nichts, wenn du nicht Minen willst.
     
  8. Tzunami

    Tzunami Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Also ich habe gerade Compute aktiv. Hier mal der unterschied bei OpenCL. Bisher läuft auch Compute stabil.

    Links Gaming, rechts Compute
    gaga.jpg
     
  9. Paul1983

    Paul1983 Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    22.01.2014
    Wie schaut es mit der Temps aus?
     
  10. Tzunami

    Tzunami Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Ähm, mit welcher Software kann man die GPU-Temp auf dem Mac denn auslesen? Für Nvidia gab es keine Software, vielleicht ist das ja bei AMD anders.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...