1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

root password aendern

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von macmartin, 15.04.2002.

  1. macmartin

    macmartin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hat user root ein voreingestelltes Password oder
    kann man, nachdem man offensichtlich durch Inkompetenz geleitet, das root password aus Versehen geaendert hat, diesen Schaden irgendwo wieder buegeln??
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hi

    Das root-Kennwort kann man nur mit der Boot-CD von MacOS X (InstallCD) mit dem Programm "Reset Password" zurücksetzen.
    Ich nehme an, du hast den root-User noch nicht aktiviert.
    Das kann man machen, indem man das Programm "NetInfo Manager" (Applications/Utilities/...) startet. Dort muß man sich unter dem Menüpunkt "Domain", Unternemü Sicherheit identifizieren. Wenn das geschehen ist, kann man den root aktivieren bzw. das Kennwort ändern (wenn man denn das Original PW hat.)

    geri
     
  3. macmartin

    macmartin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir. Doch, den root habe ich aktiviert gehabt. Schoen bloed. Und das nach 20 Jahren UNIX.
    Dann mal her mit der CD...
     
  4. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Du musst dafür nicht von CD booten:

    NetInfo Manager starten, unter >Domain>Sicherheit>Identifizieren gibst Du Dein momentan aktuelles Passwort ein.
    Nach dem Identifizieren kannst Du auch Dein root-Paßwort neu vergeben (wenn Du das Alte kennst).
    Das scheint aber die Frage zu sein, oder?

    Dann bleibt nur noch die Vorgehensweise wie von @sungeri beschrieben
     
  5. macmartin

    macmartin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die Hilfe. Es ging problemlos von der CD-ROM. Die Leichtigkeit, mit der man per Netinfo das root-password an Ort und Stelle - nicht ueber das Menue - aendern kann, ist typisch fuer unix. Im Prinzip dasselbe wie in anderen Unix Systemen /etc/passwd das password zu aendern, das gibt auch Probleme. Unix geht halt immer davon aus, das man weiss, was man tut.
     
  6. cansel

    cansel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    root.password

    Hi !

    Nur mal interessehalber :
    Gibt es nicht auch die Möglichkeit im Terminal
    einen UNIX-Befehl einzugeben
    der ungefähr so lauten müsste ?

    sudo passwd root

    Ich meine , daß mir , da ich dasselbe Problem hatte ,
    ein Bekannter auf diese Weise geholfen hat .

    Im Terminal müsste es auch unerheblich sein ,
    ob man das alte Passwort noch kennt oder nicht .

    Wäre dankbar für eine Bestätigung bzw.Richtigstellung :)

    Grüße Cansel
     
  7. macmartin

    macmartin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    Terminal will das alte Password haben! Die Tatsache, dass man selbst administrator ist, reicht nicht. root selber kann andere Passwords jederzeit aendern (allerdings nicht einsehen).
     
  8. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt fängt wohl das große Räteln an.

    Ändere alle PW's von Administratoren.
    Wenn das nicht hilft: Backup und neuinstallieren oder Apple fragen.

    Geri