1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Rapidweaver 5.3.2 - welche php Version?

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von domeru, 13.02.2017.

  1. domeru

    domeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    37
    Wie finde ich heraus, mit welcher php Version Rapidweaver 5.3.2 kompatibel ist? …oder weiß das gerade jemand?

    Ein mit RW 5.3.2 hauseigener 'contact-form' erstelltes kontaktformular.php ist vorhanden, es läßt sich mittels TextEdit jedoch nicht auslesen, um welche php Version es sich handelt.

    Hintergrund: bereits vorhandene website inkl. Kontaktformular liegt auf dem webserver, dem jetzt php bis einschließlich v.5.4 abgeschaltet wurde.

    Auf der Entwicklerseite realmacsoftware.com sind keine Informationen zu finden und auf deren Forum kann auch niemand die Frage beantworten.

    domeru
     
  2. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.213
    Zustimmungen:
    1.074
    Lass dir doch eine
    PHP:
    <?PHP
    phpinfo 
    ();
    ?>
    Ausgabe erzeugen. Darin siehst du alles was du brauchst.

    Anschließend natürlich sofort (!) wieder rausnehmen, da sonst jeder deine Konfiguration sehen kann.
     
  3. domeru

    domeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    37
    So, ich mußte jetzt erstmal recherchieren wie ich das anstelle und habe dann der Einfachheit halber 'kontaktformular.php' mit TextEdit geöffnet, habe gleich zu Beginn des Dokuments die o.g. Formel eingegeben, statt als .txt als .php gespeichert, mit Coda geöffnet und in der Preview-Funktion zeigt es mir an: phpinfo() PHP Version => 5.3.26

    Jetzt frage ich mich natürlich, ob dieses Dokument auf dem webserver überhaupt noch ausgeführt wird. php 5.3 wird ja nicht mehr unterstützt. Sollte da nicht eine Fehlermeldung kommen, wenn man das Formular ausfüllt und abschickt?

    Anders gefragt: wie kann ich überprüfen, ob dieses php Dokument noch funktioniert - und wenn nicht, wie bekomme ich das auf eine höhere php Version gehievt, ohne zwangsläufig auf eine höhere Version von Rapidweaver zu gehen?

    domeru
     
  4. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    7.201
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.300
    welche version läuft denn auf deinem server?
     
  5. domeru

    domeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    37
    Gerade nachgesehen: php 5.5.38

    domeru
     
  6. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    7.201
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.300
    du wirst schritt für schritt debuggen müssen. einfache überprüfungen kannst du schlicht mit print oder var_dump von variablen machen.

    -> http://blog.teamtreehouse.com/how-to-debug-in-php
     
  7. domeru

    domeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    37
    Habe das mal überflogen… besonders intuitiv sieht das nicht gerade aus, ächz.

    Also, damit mir eine Fehlermeldung beim ausführen/absenden des kontaktformular.php angezeigt wird, muß ich es schaffen, diese var_dump Formel irgendwo im Dokument unterzubringen. Und das ließe sich dann wahlweise mittels TextEdit oder Coda realisieren, verstehe ich das richtig?

    Und mit dem debuggen wird die php Version geändert?

    domeru
     
  8. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    7.201
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.300
    nein, natürlich nicht, damit sollst du rausfinden, wo dein script hängt.

    geht's denn nur um eine datei oder sind das mehrere/viele?
    hast du niemanden in reichweite, der sich mit php auskennt?
     
  9. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.213
    Zustimmungen:
    1.074
    Ich glaube sein Script hängt doch gar nicht oder?

    @domeru : Hängt dein Script bisher?

    Zum Testen, kannst du es ja mal selbst ausfüllen und schauen, ob auf der eingerichteten Kontaktemail eine entsprechende Nachricht eintrudelt. Ansonsten glaube ich, dass Rapidweaver kein so extrem kurioses Skript gebastelt hat, dass es sich durch den Wechsel auf V5.5.38 sonderlich ändern sollte.
     
  10. domeru

    domeru Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    37
    OK, verstehe.

    Es geht nur um eine Datei, leider nicht meine eigene website, zwar von mir erstellt, aber das Kontaktformular geht an den Betreiber der website, weshalb ich die Funktion nicht selbst überprüfen kann, sondern auf Antwort des Betreibers angewiesen bin. Und eben, wenn ich das Kontaktformular auf der website ausfülle und abschicke, erhalte ich keine Fehlermeldung, das macht mich stutzig, daß möglicherweise etwas nicht stimmt.

    Leider habe ich im Bekanntenkreis niemand, der sich mit php auskennt.

    domeru
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen