Radiosender streichen "Die Perfekte Welle"

mj

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Folgendes hab ich grade auf spiegel.de entdecken können:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,334676,00.html

Was hält ihr davon? Ich persönlich finde das sowas von daneben... das Lied hat mit der Katastrophe nichts zu tun, offensichtlich haben sich trotzdem Hörer darüber beschwert. Traurig, aber wahr :(
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Oh näääääh! Jetzt geht das schon wieder los, nur weil irgendein Hansel meint, das wäre jetzt unpassend, wird gleich zensiert!

Zugegeben, heute morgen im Radio hab ich mirs auch schon gedacht, das ist im Kontext irgendwie blöde platziert (so kurz nach den Nachrichten), aber gleich ganz aus dem Programm werfen ist doch sehr daneben!

Muss es wohl noch schnell im ITMS kaufen, was? :D
 

mykill

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
635
ich finde es auch sehr übertrieben . dann müste z.b take me tonight auch verboten werden , 1. störung der gehörgänge
und 2. wer hat den text schon mal übersetzt !
 

Angel

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
Sowas is doch echt nur bei uns moeglich rotfl
 

Dr. Snuggles

Mitglied
Mitglied seit
22.07.2003
Beiträge
4.775
Was soll das den... also das geht mir ein wenig zu weit.
@Hal ich wünsche mir in Radioodra Perfekte welle, Land unter und Die Flut in Folge bitte;)
 

mj

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Wie wär's wenn wir jetzt im Gegenzug verlangen dass jedes Lied, welches auch nur im entferntesten mit Krieg zu tun hat, aus dem Programm gestrichen wird? Und wenn wir schon dabei sind, bitte auch noch "Wind of Change" von den Scorpions, nach den Hurricanes letzten Sommer ist das doch nicht mehr angemessen. Und wenn wir schon dabei sind, bitte streicht auch noch "November Rain" von Guns'n'Roses, schließlich geht es da auch um Wasser!

Sowas lächerliches hab ich echt schon lange nicht mehr gehört.... ist echt nur in Deutschland möglich - Armes Land.
 
H

HAL

...und natürlich "Ein Schiff wird kommen", "On the Beach" und "Island in the sun"

:cool:
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.374
HAL schrieb:
Immer diese falsche Betroffenheit... :rolleyes:
Stimme voll zu, was hat das bitteschön mit der traurigen Katastrophe zu tun.

Gibt es jetzt auch keine Dauerwelle mehr beim Frisör? motz und kopfkratz
 

traxx110

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2004
Beiträge
1.434
Und dann auch noch diesen gewaltverherrlichenden Gangsta Hip-Hop Kram...
 

SchaSche

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
8.729
Ohweia, sowas beklopptes...

*Perfekte-Welle-laut-aufdreh*
 

zerozero

MacUser Mitglied
Mitglied seit
10.07.2004
Beiträge
649
was korrekt wäre, wenn das Lied direkt nach den Nachrichten kommen würde, wo die davon berichten :-D
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
*sing*
Ich hab alles im Griff auf dem sinkenden Schiff...
*dadada*
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.011
genau dieses denken verbietet auch computerspiele und filme für leute, die alles anderes als außer stande sind das zu vertragen....
 

Sam Lowry

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2004
Beiträge
146
Vom ästhetischen Standpunkt betrachtet, ist das so schlecht nicht, denn die drittklassige Abiturientenlyrik und der extrem dröge Provinzrock der letzten Band, die sich über ein Unterlippenpiercing zu verkaufen versucht, gehört schon lange aus der Heavy Rotation geschmissen.

Mit dem Seebeben sollte das aber nix zu tun haben, da habt ihr Recht!
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.374
Dr. Snuggles schrieb:
Was soll das den... also das geht mir ein wenig zu weit.
@Hal ich wünsche mir in Radioodra Perfekte welle, Land unter und Die Flut in Folge bitte;)
Wie du kennst den alten Joachim Witt noch....
 

Dr. Snuggles

Mitglied
Mitglied seit
22.07.2003
Beiträge
4.775
Gerade mitbekommen Die Konditoren haben die Donauwellen aus dem Programm genommen. Zumindest bis auf weiteres. Über Windbeutel laufen aktuell noch die Verhandlungen.
Inzwischen melden sich auch Personen welche auf Bienenstiche allergisch reagieren, sie möchten den Bienenstich ebenfalls verbieten lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

i sascha

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
444
Sam Lowry schrieb:
Vom ästhetischen Standpunkt betrachtet, ist das so schlecht nicht, denn die drittklassige Abiturientenlyrik und der extrem dröge Provinzrock der letzten Band, die sich über ein Unterlippenpiercing zu verkaufen versucht, gehört schon lange aus der Heavy Rotation geschmissen.

Mit dem Seebeben sollte das aber nix zu tun haben, da habt ihr Recht!
MOMOMOMONSTERKILL clap clap clap