Quicktime Film exportieren und Ruhezustand

Diskutiere das Thema Quicktime Film exportieren und Ruhezustand im Forum Mac OS Apps. Hi, konvertier hier gerade einen Film. Kurz vor Ende habe ausversehen den...

KonBon

KonBon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
4.733
Hi,
konvertier hier gerade einen Film. Kurz vor Ende habe ausversehen den Ruhezustand aktiviert. Erste Reaktion Panik, nicht nochmal 5 Stunden warten.
Dann habe ich den Rechner wieder angemacht und QT macht weiter wo es aufgehört.
Ist das ein Feature von QT? Einfach Pause machen und später weitermachen.
Hab ihr da Erfahrung?
 
quack

quack

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Ist immer so beim Ruhezustand. Der Rechner wird einfach angehalten und macht nach dem aufwachen genau(!) da weiter wo er aufgehört hat. Egal welche Programme gerade womit beschäftigt waren.
 
KonBon

KonBon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
4.733
hmmm... das war mir nicht bewusst.
Naja, dachte Vorgang wird abgebrochen.
Ist je beim Brennen so, und auch beim Kopieren von Dateien. (Soweit ich das erinnere)
 
quack

quack

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Brennen ist eine Ausnahme, denn das Brennen einer CD kann aus Hardwaretechnichen Gründen nicht unterbrochen werden. Ein gutes Brennprogramm verhindert den Ruhezustand während dem Brennen (macht z.B: iDVD 05). Ob das der Finder macht, weiss ich nicht.

Kopieren von Dateien wird fortgesetzt (habs schon versucht), vorausgesetzt du hast nicht wärend dem Ruhezustand ein externes Laufwerk entfernt, was dann allerdings eine Fehlermeldung zur folge hat.
 
2nd

2nd

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Das ist ein supergeiles Feature von OS X. Wenn ich in Motion eine Animation durchlaufen lasse und die Kiste in den Ruhezustand schicke, dudelt der Rechner danach die Animation im Canvas weiter :D

Frank
 
BirdOfPrey

BirdOfPrey

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
quack schrieb:
Brennen ist eine Ausnahme, denn das Brennen einer CD kann aus Hardwaretechnichen Gründen nicht unterbrochen werden.
Wobei es theoretisch (aber vermutlich wirklich nur theoretisch) bei +R gehen könnte. Denn bei + Rohlingen wird ja ein Buffer Underrun hardwaremäßig abgefangen. Deswegen kann man bei + Rohlingen auch in keinem Brennprogramm die "Burnproof" (oder wie es die jeweiligen Hersteller auch nennen mögen) Funktion aktivieren. Ist nicht nötig.

Aber klar, in der Praxis ist es völlig egal. Den Brenner solange "BurnProofen" zu lassen, bis der Rechner wieder eingeschaltet wird, ist sicherlich Unsinn.

Gruß
 
quack

quack

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Und das Problem ist dass beim Ruhezustand ein interner Brenner (und manche externe ebenfalls) abgeschaltet wird (also keinen Strom mehr bekommt). Ob dann ein BurnProof noch geht wage ich mal zu bezweifeln. ;)
 
BirdOfPrey

BirdOfPrey

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Ich habe einen externen USB/FW Brenner! ;)
 
Oben