Qualität des Macbooks

  1. SigmaLA

    SigmaLA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Habe seid 2 Wochen mein neues Macbook c2d 2 GHz, bin eigentlich total zufrieden mit dem Macbook.

    Allerdings bin ich von der qualität, die sonst immer so gelobt wird, etwas enttäuscht. Das Display hat im geschlossenden Zustand 1-3 mm Spiel nach Links und Rechts.
    An der rechten Seite lässt sich der seitliche Rand des Plastiksgehäuse eindrücken. Das Touchpad selbst ist sehr uneben. Die Spaltmaße des Akkus würde ich schon als unverschämt bezeichen. Selbiger wackelt auch.
    Neben dem Tuchpad ist auch schon eine beule im Plastik, weil sich die obere Plastikabdeckung leicht abgelöst hat.
    Außerdem knackt das Macbook von Zeit zu Zeit, warum konnte ich noch nicht finden.
    Muss man mit sowas leben oder ist das ein Garrantiefall?
     
    SigmaLA, 02.02.2007
  2. Badener

    Badener

  3. SigmaLA

    SigmaLA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Dieser Beitrag passt nicht zu meinem Problem, ich habe mir ein Neugerät gekauft und kein Refurbgerät.
    Desweiteren sind meine Fehler nicht so schwer wiegend, dass mein Macbook kaputt wäre. Es sind eben nur kleinere Schönheitsfehler, die ich bei Apple eigentlich nicht gewohnt bin.
     
    SigmaLA, 02.02.2007
  4. Badener

    Badener

    Das ist total wurscht, ob du dir ein Neu- oder Refurb-Gerät gekauft hast, weil es an der Garantie nichts ändert.....

    Und wenn kaum Infos rüberkommen, kann dir auch niemand helfen. Wo gekauft (Online? 14-Tage-Rückgaberecht? Händler? Welcher? Kennt den hier vielleicht jemand?)

    Schon mal bei Apple nachgefragt? Schon mal bei einem Händler gewesen?
     
    Badener, 02.02.2007
  5. kopf

    kopfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch die Qualität meines Macbooks zu bemängeln:
    Mein Display ist in den unteren Ecken dunkler als der Rest des Displays. Aber anscheinend soll das "normal" sein. Weder mein 19" TFT noch das Display meines "Dose"-Notebooks hatten sowas, aber naja. Schlechte Quali des Displays halt...
    Aber ansonsten bin ich zufrieden.
     
    kopf, 02.02.2007
  6. kagutsuchi

    kagutsuchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    150
    herzlichen Glückwunsch :cake:

    Du bist nicht der Einzige. Oben gibt es einen Suchebutton, der dich zu Threads führt, wo Du dich mit Jammergenossen austauschen kannst. Immer wieder neue Diskussionen anfangen nervt einfach tierisch und ich für meinen Teil kann diese Threads deshalb leider nicht mehr ernst nehmen.

    [IRONIE]
    Das Macbook ist ein Multifunktionswunder. Das Spiel dient dazu, selbst im zugeklappten Zustand coole Beats&Sounds zu erzeugen. Selbst im Standy!!!

    An der rechten Seite ist so ne Art Geheimfach versteckt. Wenn du mit Daumen und Zeigefinger gleichzeitig die kleinen Schräubchen berührst, springt so ne Art Schublade auf. Hab gehört, dass man da die Remote reinlegen kann, hatte aber noch keine Lust es auszuprobieren

    Ist doch klar! Es versucht den Desktop so authentisch wie möglich nachzubilden. Die Anwendungsfenster sind halt alle ein bisschen erhöht (sieht man an den Schatten)

    siehe oben (Beats&Sounds)

    Wasn fürn Tuch??

    Ist es ein Knacken oder eher ein Ticken? Zweiteres würde mich auch beunruhigen. Ist da irgendwo auch ein blauer oder roter Draht zu sehen?

    Wie gesagt, rechts oben der Suchebutton.

    [/IRONIE]
     
    kagutsuchi, 02.02.2007
  7. das_Pathos

    das_PathosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    59
    Mein.. MBP "knackt" oder "knartscht" an den Seiten, klingt zwar nicht wirklich stabil.. doch laut Apple ist das normal :)
     
    das_Pathos, 02.02.2007
  8. Badener

    Badener

    Ich habe vorhin meine Schildkröten gefüttert - aber sie haben nicht alles aufgefressen.... :keks:
     
    Badener, 02.02.2007
  9. SigmaLA

    SigmaLA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht sollten einige Leute Apple nicht als Relegion ansehen und Kritik am Gerät nicht als persönlichen Angriff werten.

    Gekauft habe ich mein Gerät bei Unicum, eigentlich wollte ich nur wissen ob solche Fehler normal sind und nicht durch die Garantie abgedeckt werden, ähnlich wie Pixelfehler.


    Auch sollte dies kein Jammern sein, lediglich eine Beschreibung einniger kleiner Mängel an der Verarbeitung, die ja nicht von der Hand zuweisen sind!
     
    SigmaLA, 02.02.2007
  10. Badener

    Badener

    @SigmaLA: 3 Möglichkeiten
    1. bei Unicum nachfragen/einschicken (kenne den Laden nicht)
    2. bei Apple anrufen
    3. zu einem autorisierten Apple-Händler in deiner Nähe gehen

    Wenn da Mängel sind, dann muss Apple sie auch beseitigen (lassen).

    Aber ob das Mängel sind oder nicht, wird dir hier niemand per "Ferndiagnose" sagen können... Wenn es dich stört, dann wird es eben reklamiert...

    Wo ist jetzt also das Problem?
     
    Badener, 02.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Qualität des Macbooks
  1. Hiero
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    299
  2. RolloM
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.890
  3. monotofi
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    3.623
    monotofi
    29.12.2006
  4. capreolis
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.591
    matthitopheles
    13.08.2006
  5. T.W.G
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.254
    Kid Rock
    08.04.2006