Programmieren unter MacOS

  1. Dominique

    Dominique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!

    Welche Möglichkeiten hat man, unter MacOS zu programmieren?
    Für Windows gibt es ja Visual Basic, C, C++, Delphi, Java, Assembler, etc.

    Gibt es diese Programmiersprachen ebenfalls für MacOS oder gibt es nur spezielle Programmiersoftware?

    Das würde mich als Hobbyprogrammierer mal brennend interessieren.


    MfG
     
    Dominique, 07.05.2006
    #1
  2. lol

    lol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Also zuerst musst du zwischen Programmiersprache und Programmierumgebung klar differenzieren.
    Fuer C, C++, C# (mit Mono), Java, Assembler, ... gibt es mac-compiler.
    Mit einem Texteditor und dem Compiler auf Kommandokonsole kannst du schon Programme schreiben.
    Willst du aber grosse, bunte IDEs haben(Integrated Development Environment), dann kannst du kostenlos auf Xcode(von apple selbst, kann viele Sprachen) und Eclipse(kann auch viele Sprachen, ist aber in erster Linie fuer Java) zurueckgreifen.
    IDEs sind sowas wie Visual Studio fuer Windows, die wohl bekannteste.
     
    lol, 07.05.2006
    #2
  3. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Frage ist immer: Was willst Du erreichen?

    Alex
     
    below, 08.05.2006
    #3
  4. Dominique

    Dominique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Also, ich suche etwas ähnliches wie Microsoft Visual Basic. Dort kann man nämlich ganz bequem Bedienelemente in das Programmfenster ziehen und dann anschließend bearbeiten.


    Eine Verständnisfrage:
    Was bedeutet C# mit Mono? Habe ich gerade zum ersten Mal gelesen/gehört.
     
    Dominique, 10.05.2006
    #4
  5. lol

    lol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    C# geht in die Richtung von Java.
    Du compilierst keine Binaries(Programme, die Eigenstaendig laufen), sondern ByteCode, der nur mit einer Runtime laeuft(Fuer Java brauchst du das JRE, Java Runtime Environment). Da C# von MS kommt, gibt es von offiziller MS Seite keinen Linux/OS X Support. Aus diesem Grunde gibt es das OpenSource Projekt Mono, mit dem C#-Anwendungen auch auf diesen Plattformen laufen.
    Sollte aber nicht im Produktivbereich eingesetzt werden, da noch buggy(fehlerbehaftet).
    Fuer den schnellen Bau von GUIs gibt es verschiedene Moeglichkeiten:
    XCode liefert einen Interface-Builder.
    Eclipse und Verbindung des Visual Editors(das ist ein PlugIn fuer Eclipse)
    Welche Sprachen du mit XCode in den Interface Builder einbinden kannst, weiss ich im Moment nicht genau, denke es wird auf C++, oder Cocoa hinauslaufen.
    Mit Eclipse und dem VE ist es Java

    Hier ein paar Links:
    Tutorial fuer XCode mit Interface Builder:
    http://images.google.de/imgres?imgu...nt=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&sa=G
    Eclipse:
    http://www.eclipse.org/
    Visual Editor
    http://www.eclipse.org/vep/WebContent/main.php
     
    lol, 10.05.2006
    #5
  6. FFM_Heini

    FFM_Heini MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du was ähnliches wie VisualBasic suchst, schau Dir RealBasic an - ist quasi exakt das gleiche...
    XCode usw ist für jemanden, der VisualBasic gewohnt ist ein übler Krampf im Rücken ;)
     
    FFM_Heini, 10.05.2006
    #6
  7. MKenda

    MKenda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch Blitz Max als Basic Variante empfehlen...
     
    MKenda, 10.05.2006
    #7
  8. lol

    lol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Die beiden Basic Varianten sind allerdings kostenplfichtig
     
    lol, 10.05.2006
    #8
  9. Pink Floyd

    Pink Floyd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es vllt. auch ein Tutorial für den Interface Builder und C++?
    Ich bin aus der Schule Borland Builder verwöhnt, wo das erstellen einer GUI ein Kinderspiel ist.

    Danke!
     
    Pink Floyd, 10.05.2006
    #9
  10. lol

    lol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Hast du dir meinen ersten Link angeschaut?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programmieren MacOS
  1. Mankind75
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    293
    electricdawn
    21.06.2017
  2. Juergen2
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    460
    thorstenhirsch
    13.12.2016
  3. mutonia
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    645
    mutonia
    10.05.2015
  4. slneu87
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.299
    TEXnician
    20.01.2015
  5. chrisbinder
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.883
    chrisbinder
    22.09.2014