Probleme mit USB-Laufwerken (Festplatte, BluRay Brenner)

wimpel69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.05.2011
Beiträge
137
Habe so einige Probleme mit extern über USB angeschlossenen Komponenten bei meinen beiden(!) neuen iMacs identischer Baureihe (i5 21,5", 4GB, 500GB HDD):

- ein extern angeschlossenes BlueRay Laufwerk (LG BD 12, Link) wird immer und immer wieder angesprochen, auch wenn keine Disc darin ist und kein Programm (zumindest kein sichtbares) darauf zugreift - und zwar blinkt die Kontrollampe ca. alle 45 Sekunden(!)

- eine USB-Harddisc Western Digital Studio 1TB verschwindet auf einmal vom Desktop, mit der Warnmeldung, das man sie vorher auswerfen soll. Dies geschieht immer, wenn die Platte einige Zeit nicht angesprochen wurde und ist extrem ärgerlich, da ich sie als Backup Platte für die Time Machine nutzen möchte. Dieses Problem hatte ich unter Windows nie mit dieser, oder anderen WD Platten.

Kennt sich jemand aus?! Danke.

Gruß, wimpel
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.183
Das mit dem LG Laufwerk ist leider normal. Verhindert auch den Ruhezustand. Ich schalte meins immer aus. Oder man lässt einem Datenträger drin BluRay ohne e.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.716
hast du die direkt dran oder per hub?
stromversorgung ist auch ok?
 

wimpel69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.05.2011
Beiträge
137
Beide Geräte sind direkt über die rückwärtigen USB-Buchsen angeschlossen. Habe bei der WD HDD mehrfach den Stromstecker kontrolliert, ist alles fest verbunden. Die gleiche Platte war lange unter Win Vista im Einsatz, da gab es auch nie eine ungewollte Abschaltung, nur den üblichen "Schlafmodus".
 

wimpel69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.05.2011
Beiträge
137
Danke für den Link. Hatte mir das schon fast gedacht, da eine ebenfalls angeschlossene Intenso 2,5" HDD nie unvermittelt ausgeworfen wird.
 
Oben