Probleme mit Digicam Fotos

  1. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Probleme beim Drehen von Bildern - schwach von Apple

    Hallo ihr,
    bin auf einen ziemlich dämlichen Fehler gestoßen. Wenn ich einen Ordner mit Digicamfotos in Vorschau öffne, dann kann ich ja die Bilder (wenn sie wegen Hochkantaufnahme mit der kamera) um 90° verdreht sind, im Uhrzeigersinn drehen und er fragt mich bei Beenden von Vorschau, ob ich die Änderung speichern will. Wenn ich ja klicke, dann wird mir das Bild zwar das nächste Mal in Vorschau richtig angezeigt aber wenn ich das Bild per Drag& Drop in Mail oder Word ziehe, ist es wieder falsch herum drin. Das ist wirklich nervig, da man in Mail dann das Bild nicht drehen kann. Weiß jemand, wie man diese Problem beheben kann?

    Danke im voraus!
     
    Spongebob, 17.07.2005
  2. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    In iPhoto importieren, drehen, exportieren?
    Etwas Aufwand sollte aber funktionieren.
     
  3. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das muss doch auch leichter gehen. Selbst im Explorer von Microsucks XP kann man in einer ordentlichen Fotoshow direkt drehen und es bleibt erhalten.
     
    Spongebob, 17.07.2005
  4. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Es ist total komisch. Ich drehe die Bilder in Vorschau und speicher sie ab. In der Symbolvorschau im Finder bleibt das Bild trotzdem in der ursprünglichen Version. Wenn ich nun das Bild in z.B. Word reinziehe, dann ist das Bild auch in der ursprünglichen, unerwünschten Version da. Aber wenn ich dasselbe Bild in der Vorschau nochmal öffne, ist die Veränderung da. Ist doch crazy oder? Ist das noch niemand aufgefallen? Kann ja wohl nicht sein...
     
    Spongebob, 17.07.2005
  5. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Hat keiner von euch eine Idee? Wie ist das denn bei euch?
     
    Spongebob, 17.07.2005
  6. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    1.591
    Und wenn du den Dateinamen beim Speichern änderst? Also neu abspeicherst? Was dann?
     
    MacEnroe, 17.07.2005
  7. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Nein, dann ändert das auch nichts. Ist das etwa noch keinem Mac User hier aufgefallen? Ich halte das für einen riesen Bug und bin ehrlich gesagt wirklich enttäuscht. Da können jetzt mal die Windows User lachen.
    Es muss doch unter so einem hochmodernen OS wie Tiger möglich sein, hunderte von Bilder durchzugehen und bei Bedarf zu drehen, ohne Extra Programme. Geht doch selbst im Explorer von Windoof.
    Echt komisch....
     
    Spongebob, 18.07.2005
  8. ChrisX

    ChrisXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Klingt echt extremm doof. Schon mal an andere Bildbertachter gedacht?
     
    ChrisX, 18.07.2005
  9. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Also ich kann das Problem bei mir nicht nachvollziehen. Kann es vielleicht sein, dass du in dem Ordner keine Schreibberechtigung hast(je länger ich darüber nachdenke, desto wahrscheinlicher erscheint mir diese Möglichkeit)?
     
    Darii, 18.07.2005
  10. HubertusBe

    HubertusBeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    8
    @ Spongebob: ich habe keine Antwort auf Deine Frage was das Programm Vorschau angeht, aber eine Anregung was das dauerhafte Drehen der Bilder angeht.
    Bei meiner Kamera dreht die Software beim Import der Bilder von der Speicherkarte die Aufnahmen automatisch. Naja, das wird Dir vmtl. nichts Neues sein, und vielleicht unterstützt Deine Kamera oder die dazugehörige Software das nicht?
    Anderer Weg: GraphicConverter, ein absolut empfehlenswertes Bildbearbeitungs-, Bildverwaltungs- und Bildumwandlungsprogramm ermöglicht im Browsermodus mittels dem Kontextmenü genau das, was Du möchtest und zwar mit mehreren Dateien gleichzeitig, die Du mittels der Apfeltaste auswählst. Ist jedoch Shareware.

    Gruß, Hubertus
     
    HubertusBe, 18.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Digicam Fotos
  1. Ronny84
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    92
  2. gagio
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    167
  3. fabl
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    66
  4. jcs3000

    Passwort Probleme

    jcs3000, 29.06.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    161
    rechnerteam
    29.06.2017
  5. Lindenbuch

    Digicam am Mac

    Lindenbuch, 03.06.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    272