Probleme beim Übertragen vom backup auf neues iPhone

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Moin,
ich hab eben ein backup von meinem iP 6s gemacht. Dann das jungfräuliche (gebraucht gekaufte, zurückgesetzte) iPhone XR angestöpselt um das backup zu übertragen. Auf dem Fenster steht minutenlan "laden" bis Abbruch wegen "Das Gerät wurde nicht gefunden" erscheint. Das XR habe ich erneut zurückgesetzt: Wieder dieses Problem.
Was kann ich noch tun?
Grüße
 

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Mir scheint das dauert zu lange. Ich habs vorher schon probiert.
Ich habs jetzt nochmals angestossen und warte ab...
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.691
Kommt halt drauf an wie viele Daten da drauf sind, dann kann es schon ziemlich lang dauern. Habe Geduld.
 

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Danke fürs Kümmern.
Nur 20GB
Ich trau der Sache nicht, da das mit dem backup vom MacBook bislang gut geklappt hat. Aber ich warte ab
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.691
Danke fürs Kümmern.
Nur 20GB
Ich trau der Sache nicht, da das mit dem backup vom MacBook bislang gut geklappt hat. Aber ich warte ab
Das ist schade. Der Schnellstart läuft bei Millionen Menschen gut und zuverlässig. Du solltest deine Skepsis etwas beiseite legen. ;)
 

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Oh Mann, mann muss das neue iP dazu ENTSPERREN! Das steht auch nirgends. Grrrrr
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.691
War auch ein ziemliches Sicherheitsrisiko, als das noch nicht erforderlich war.
 

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Danke, hat geklappt.
Aber - Anekdote nebenbei- das XR hat wegen Übertragung der Daten nach einem Passwort gefragt. Und zwar das Passwort welches zu einer mail-Adresse von einer weitläufigen Bekannten gehört
mit der ich nix zu tun habe
deren mail-Adresse ich nicht habe
von der das XR auch nicht ist.
Gruselig, oder?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.691
Danke, hat geklappt.
Aber - Anekdote nebenbei- das XR hat wegen Übertragung der Daten nach einem Passwort gefragt. Und zwar das Passwort welches zu einer mail-Adresse von einer weitläufigen Bekannten gehört
mit der ich nix zu tun habe
deren mail-Adresse ich nicht habe
von der das XR auch nicht ist.
Gruselig, oder?
Nein, gruselig ist das nicht. Das kann nur zwei Gründe haben:
  1. Das iPhone wurde nicht korrekt zurückgesetzt, wie man es vor jeder (!) Weitergabe macht, egal ob Bekanntschaft oder Fremder.
  2. Die Adresse wurde irgendwie sonst irgendwo benutzt. Aber dazu müsste man wissen wo genau und in welchem Zusammenhang danach gefragt wurde
 

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Darf ich diese Frage noch hinten anfügen?
MEin iPhone 6s war die letzten Tage immer überraschend warm - zu warm. Ich weiß nicht warum.
Mir fällt jetzt auf dass das iPhone XR nach dem Übertragen der Daten auch zu warm wird. Ich denke dass da irgendeine App hohl dreht? Was wäre denn da eine gute Lösung? Statt einem Back-up alles frisch aus dem Internet/App Store holen?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
22.172
Übertragen der Daten auch zu warm wird.
Na das wird ja auch noch schwer am Arbeiten sein. ;)

Da laufen doch sicherlich noch ein Haufen Downloads pp.?

Ich würde einfach mal warten bis morgen früh.
 

achimgr

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.781
Hab ich eigentlich schon geschrieben, dass ich ungeduldig bin?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
22.172
Hab ich eigentlich schon geschrieben, dass ich ungeduldig bin?
Klar, hilft aber alles nichts. ;)

"Wenn du es eilig hast - mach langsam."
 
Oben