Problem mit Googlemail, wo ist der Support?

HawkeyePierce

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Hi,


ich habe schon wieder ein Problem und nerve wohl so langsam...

Meine Freundin bekommt seit kurzem Emails, die gar nicht für sie gedacht sind. Sie ist auch schon mit der Absenderin in Kontakt, diese hat nochmals ihren Verteiler überprüft und dennoch bekommt sie weiterhin Mails von ihr, die für jemand anderes gedacht sind. Die Empfängerin heißt natürlich genau so wie meine Freundin...Zufälle gibt's :eek:

Die Sache ist folgende:

Meine Freundin hat folgende Adresse: VornameNachname@googlemail.com
Die Frau, die die Mails eigentlich empfangen sollte hat: Vorname.Nachname@googlemail.com (natürlich gleicher Vor- und Nachname)

Das kann doch eigentlich nicht sein, denn technisch gesehen, sind das doch absolut unterschiedliche Adressen.

Immerhin wissen wir jetzt, dass meine Freundin eine Namensvetterin in Mittelamerika hat ...

Gibt es denn wirklich keine andere Anlaufstelle bei google als das Supportforum?
Keine support-email-adresse? Ich suche mir hier schon den Wolf ...
Unter "Kontakt" gibt es nur die Möglichkeit, zu wenigen ausgewählten Themen Kontakt aufzunehmen ...

Das hier macht mich noch mehr stutzig:
Es gibt drei häufige Gründe, warum Nutzer von Google Mail annehmen, dass sie die E-Mail-Nachrichten anderer Personen erhalten. Bitte wählen Sie die auf Ihre Situation zutreffende Beschreibung aus.

Ihre Adresse ist ähnlich, aber verfügt über mehr oder weniger Punkte (.) oder eine andere Groß-/Kleinschreibung.

Unter Umständen erhalten Sie gelegentlich E-Mails, die an eine Adresse gesendet wurden, die Ihrer ähnlich sieht, allerdings eine andere Anzahl oder Anordnung von Punkten aufweist. Der Gedanke, dass Sie Nachrichten einer anderen Person erhalten, kann natürlich unangenehm sein. Seien Sie aber ganz beruhigt: beide Adressen gehören Ihnen.

Google Mail erfasst Punkte in einem Nutzernamen nicht als Buchstaben, daher können Punkte einer Google Mail-Adresse beliebig hinzugefügt und aus dieser entfernt werden, ohne dass die eigentliche Zieladresse geändert wird. Alle E-Mails gelangen also ausschließlich in Ihren Posteingang. Kurz:

homerjsimpson@googlemail.com = hom.er.j.sim.ps.on@googlemail.com
homerjsimpson@googlemail.com = HOMERJSIMPSON@googlemail.com
homerjsimpson@googlemail.com = Homer.J.Simpson@googlemail.com
Alle diese Adressen gehören derselben Person. Versuchen Sie, sich mit Ihrem Nutzernamen anzumelden, und fügen Sie irgendwo einen Punkt ein oder entfernen Sie einen. Sie werden feststellen, dass Sie sich ganz normal in Ihrem Konto anmelden können.

Sollten Sie Nachrichten erhalten, die den Anschein erwecken, als wären sie für jemand anders bestimmt, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Absender einfach die falsche Adresse eingegeben hat, vergleichbar damit, wenn Sie sich am Telefon verwählen. In diesen Fällen schlagen wir vor, dass Sie sich an den ursprünglichen Absender oder gegebenenfalls an den Eigentümer der Website wenden und diesen auf den Fehler aufmerksam machen.
google

Wie kann die Namensvetterin dann überhaupt diese Adresse haben?


Grüße, Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

ryceps

Neues Mitglied
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
12
So super wie die Google-Dienste sind, so schwer ist es dort auch, irgendwie Support zu bekommen ...

Ich hab auch schon mal kurz gesucht und nicht wirklich eine Anlaufstelle (abgesehen vom Forum) gefunden, aber ich drück die Daumen.

Hast du mal im Email-Header geschaut, an welche konkrete Adresse die Emails denn adressiert sind? Vielleicht vergessen die Absender zum Teil schlicht und ergreifend den Punkt?
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
Was passiert denn, wenn Du ein Mail schickst an Vorname.Nachname@googlemail.com?
Bekommt das denn auch deine Freundin? Nur um wirklich sicherzustellen, dass das Problem nicht beim Absender liegt....

Betreffend Support, die Dienste sind halt gratis... echter Support würde sich da wohl nicht rentieren für Google...
 

HawkeyePierce

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Seht mal noch in mein Edit mit dem Zitat von Google ...

Im Header stimmt soweit auch alles, die Dame aus den USA schickt an vorname.nachname.

Sie hat jetzt auch schon anders Kontakt mit der Frau aus Mittelamerika aufgenommen, um ihr zu erklären, warum der Kontakt "eingeschlafen" ist.

Ich teste das jetzt mal mit dem Punkt...
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
Wie kann die Namensvetterin dann überhaupt diese Adresse haben?
Das dürfte dann die relevante Frage sein..... :confused:

Aber da tippe ich mal auf ein Kommunikationsproblem zwischen der Damen in Nord- und Mittelamerika... (Adresse falsch aufgenommen oder falsch mitgeteilt...)
 

HawkeyePierce

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Also:

ich habe jetzt eine email an vorname.nachname@gmail.com geschrieben. Meine Freundin hat sie empfangen.

Eine Mail der Dame in Mittelamerika hat GENAU DIESE Absenderadresse...

I break together ... um es mal mit Helge Schneider zu sagen ...
 

dark.rider

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
249
Hallo!

Ich habe am WE ein Mailaccount für meinen Vater bei gmail eingerichtet. Die Form war Vorname.Nachname@googlemail.com. Was mir auffiel ist, dass obwohl er sich mit Vorname.Nachname@... anmeldet, bei Gmail sein Account als VornameNachname@.... angezeigt wird! Ich habe dann zwei Mails an ihn verschickt, ein mal mit Vorname.Nachname und ein mal mit VornameNachname und beide sind angekommen. Es scheint, als ob Gmail Punkte einfach ignoriert!

Gruss
Th
 

HawkeyePierce

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Ja, siehe mein Zitat der Google-Support-Seite im 1. Post...
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
Die Frage ist, ob die Dame allenfalls eine falsche Absenderadresse eingegeben hat. Je nach Provider geht das (bzw. die Absenderadresse wird gar nicht überprüft).
Ob das bei Gmail allerdings auch der Fall ist weiss ich nicht.
 

Vanilla Bear

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
924
Soweit ich weiß, ist die einzige Kontaktmöglichkeit das Nutzer-helfen-Nutzer Forum, in dem aber auch Google Mitarbeiter zu finden sind. Am besten also die Frage dort nochmals posten.
Google Kontakt

EDIT: Hab gerade nachgesehen, es gibt schon Threads dazu, die Frage wurde aber bisher nur unzureichend beantwortet.

EDIT2: Ist jetzt eine blöde Frage, aber wie hat deine Freundin eigentlich Kontakt zu dieser Dame aus Mittelamerika aufgenommen, wenn sie Mails an Vorname.Nachname@gmail.com ja selbst empfängt?
 
Zuletzt bearbeitet:

jonny72

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
639
Hab meiner Frau für Kalender und Kontakte einen Gmail Account Vorname.Nachname@gmail eingerichtet weil VornameNachname nicht mehr verfügbar war. Die Adresse wird für Mails nie benutzt und ist seit ca. 6 Monaten aktiv.
Emails sind bisher keine eingegangen, da ich mich ca. 1 mal pro Monat einlogge.

Werde nun aber mal 2 mails an VN und an V.N schicken... das will ich testen :)
 

jonny72

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
639
Ich glabs ja ned :D:confused:

Es kommen beide Mails im Account an!!!

Hab 2 Mails verschickt:

Vorname.Nachname@gmail.com
VornameNachname@gmail.com

Um die Mails auseinanderzuhalten, hab ich beide Test benannt und in der Mail mit Punkt noch "Punkt" hinzugefügt

Anei ein Screenshot
test.jpg


Jetzt steht in der Mail ohne Punkt ja doch wirklich daneben: Ja das ist ihre Emailadresse :D
test2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Superanton

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2009
Beiträge
83
Hab auch noch einen alten Googlemail Account mit vorname.nachname.
Hab jetzt auch mal eine E-Mail an vorname.nachname und einmal an vornamenachname geschickt. Und beide Mails kamen auch an. o_O



Scheint als würde Googlemail Punkte wirklich ignorieren.
 

jonny72

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
639
Beim Einloggen dasselbe: Kann mich mit beiden Emailadressen einloggen, sowohl mit Punkt als auch ohne und werde jedesmam mit der Punktadresse eingeloggt... hm
 

Vanilla Bear

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
924
Meine existierende emailAdresse ist asdfjklö@gmail.com, ich habe gerade versucht mich mit asdf.jklö@gmail.com neu zu registrieren. Geht nicht.
Es ist also gar nicht von Google gewollt, dass die 2 Adressen von unterschiedlichen Benutzern registriert werden. (und das finde ich eigentlich auch gut)

So würde ich beim Problem des TE - so unwahrscheinlich es auch klingt - am ehesten noch auf Phishing tippen.

EDIT: Ich habe für den Anmeldeversuch übrigens einen US-Proxy benützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

jonny72

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
639
@VanillaBear
Wenn du dir aber ne Mail auf asdfjklö und auf asdf.jklö schickst kommen beide an?

Das Merkwürdige aber war bei der Registrierung für ne neue Adresse für meine Frau, dass VornameNachname nicht mehr verfügbar war, deshalb hatte ich Vorname.Nachname gewählt und jetzt hat sie anscheinend "beide" :D
 

HawkeyePierce

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
Kontakt, sehr nett übrigens, haben wir über die ursprüngliche Absenderin, sie hat dann Kontakt mit der Doppelgängerin über Facebook o.ä.
 
Oben