Problem: Mighty Mouse spinnt!

  1. brunbjoern

    brunbjoern Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    heute kam meine frisch bestellte Mighty Mouse.
    Der erste Eindruck war sehr positiv, das Handling ist sehr angenehm.

    Allerdings habe ich ein massives Problem mit der Maus:
    Immer, wenn ich einen Finger auf den rechten 'Tastbereich' lege, klickt die Maus (aus dem Lautsprecher!) und es wird die für die Seitentasten konfigurierte Aktion ausgelöst. Dabei kann ich sicherstellen, dass ich die seitlichen Tasten nicht zufällig berührt habe! Auch löse ich keinen physischen Klick aus, das Mausoberteil wird also nicht nach unten gedrückt.
    Das ganze passiert auch, wenn ich nun den linken Finger wieder hebe und senke. Manchmal reicht es auch, wenn ich ausschliesslich den rechten Tastbereich berühre.

    Die seitlichen tasten funktionieren normal, ebenso alle anderen Funktionen.

    Jetzt könnte man meinen, die Maus sei einfach nur defekt. Stimmt aber nicht direkt, da das Verhalten unter Windows komplett normal ist.

    Hat irgendjemand eine Idee, woran es liegen könnte? Ich hatte zuerst auf das installierte iScroll2 getippt. Eine Deinstallation von iScroll2 hat aber auch nichts gebracht, ebenso wenig eine Neuinstallation der mitgelieferten Mighty-Mouse-Software.
    Installiert ist 10.4.2 und alle verfügbaren Patches.

    Was könnte ich noch versuchen?

    Hilfe!

    brunbjoern
     
    brunbjoern, 04.08.2005
  2. benson

    bensonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    kann mich dem oben genannten problem leider nur anschließen....

    hat der effekt erstmal begonnen geht bei mir expose an und wieder aus und wieder an.... - ohne das ich die maus auch nur berühre!

    kann jemand einen rat geben?
     
    benson, 04.08.2005
  3. gewoldi

    gewoldiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn die Maus noch kein Jahr alt ist :) dann habt ihr vermutlich noch Garantie...
     
    gewoldi, 04.08.2005
  4. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurstMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    indiziert

    Weg damit.
    Lasst euch nicht zu kostenlosen Betatestern machen!
    Revolution! :D

    Mit Panther hat immer alles funktioiert!
     
    mann-aus-wurst, 04.08.2005
  5. John38

    John38MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hab heut auch drei Stück bekommen und bei mir funktionieren die Sensortasten an der von mir benutzten Maus einwandfrei. Ich kann getrost die Finger auf die Sensorstellen legen und es funktioniert gar nichts. Erst nach dem gewollten Klicken auf die entsprechenden Stellen. Hab aber noch 10.3.9 drauf.

    Nur die Kugel ist sehr gewöhnungsbedürftig. Mußte die Geschwindigkeit fast völlig reduzieren, weil sie sonst viel zu schnelle durch die Seiten rast.
    Läuft auch sehr nervös durch die InDesign-Seiten. Echt gewöhnungsbedüftig und zuerst schwer dosierbar, die neue Freiheit nach allen Seiten.

    Aber sonst entlich wieder wunderbar entspannend, das Arbeiten mit der guten alten "Eintastenmaus" mit endlich was zum scrollen dran. Zeit wurd es auch.

    Gruß
    John
     
    John38, 04.08.2005
  6. frankyfly

    frankyflyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    64
    Kann ich nicht bestättigen, meine Mighty Maus funktioniert einwandfrei. Liegt es vielleicht daran dass ich noch Panther benutze?

    Auch der Rechtsklick (von einigen bemängelt) geht bei mir sehr zuverlässig und einwandfrei.

    Ansonsten: Das Ding austauschen lassen. :D
     
    frankyfly, 04.08.2005
  7. brunbjoern

    brunbjoern Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab' eben nochmal Tiger (und danach 10.4.2) auf ner ext. Festplatte installiert. Ohne Mighty-Mouse-Software gibts keine Fehlfunktion, aber auch nicht die Sonderfunktionen. Mit Software kann ich die Probleme wieder beobachten.
    Die Phänomene treten aber nicht dauernd auf, sondern immer nur für eine bestimmte Zeit. danach beruhigt sich die Maus wieder.
    Wahrscheinlich ist die Maus die neue Vielfalt noch nicht gewöhnt. Nach langen Jahren der Tasten-Monogamie herrscht ja jetzt quasi die Applesche sexuelle Befreiung. :)

    @benson: was für einen Mac hast Du?


    Viele Grüße,
    Matthias
     
    brunbjoern, 04.08.2005
  8. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Hm das waere ja ziemlich "Panne", wenn die Mouse mit Tiger nicht richtig funktionieren wuerde.
     
    insk, 05.08.2005
  9. gurubez

    gurubezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    kann ich ebenfalls nicht bestätigen ... läuft alle wie geschmiert...
     
    gurubez, 05.08.2005
  10. brunbjoern

    brunbjoern Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Habt Ihr eine Idee, wie ich die Mighty-Mouse-Software wieder los werde?
    Ohne die Software funktioniert die Maus ja.
     
    brunbjoern, 05.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Mighty Mouse
  1. FeuerMaus
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.917
    HanSolo86
    03.01.2010
  2. fabelkid
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.022
    junkyard
    31.08.2010
  3. KiAr
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    552
  4. walid
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    3.996