Prepaid SIM Karte für primär nur erreichbar - Anbieter ohne Ablaufdatum?

Rudi453

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
387
Für ein älteres Haushaltsmitglied haben wir ein ausgemustertes iPhone reaktiviert und suchen jetzt nach einer SIM Karte ohne laufende Kosten. Hat jemand einen Überblick über die aktuelle Situation bei den Prepaid Anbietern über die Zwangsabschaltung nach einer gewissen Zeit der Inaktivität auf der SIM Karte? Früher wurden die aufgeladenen Guthaben nach einer Weile erst eingefroren und dann die Nummer gesperrt.
 

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
281
Ist mir auch schon 2x passiert. Habe dann zu Fonic gewechselt, da klappt das.
 

kaardowiq

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2018
Beiträge
85
Zum Zwischenparken oder nur telefonisch erreichbar sein, empfehle und nutze ich selbst auch - Satellite als App vom bekannten SIP Anbieter - Spinate. Letztlich sortierst du dort nur deine Nummer (beliebig viele lassen sich Zwischenparken) zu einem VoIP Anbieter.
 

dirk1812

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
393
Ich benötige die zweite Nummer auch für Whats App und daher braucht es wohl auch eine zweite SIM.
 

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.379
Hi

hab vor Jahren für meine Eltern bei congstar die Prepaid als Vertragskarte umschreiben lassen.
Keine laufenden Kosten und es wird nur das abgebucht, was auch verbraucht wird. Das vorhandene Guthaben von 2014 ist Ende letzten Jahres aufgebraucht worden.

Wenn es 9 ct Kosten im Monat sind, dann werden eben nur 9 ct abgebucht

Ob es diese Möglichkeit noch gibt .... einfach beim Support mal nachfragen


Gruß yew
 
Oben