Premiere Pro Datein unter OSX

walfreiheit

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.900
Hallo Freaks ;)

Ein freund von mir arbeitet unter Windows mit Adobe Premiere Pro. Ich weiß, hier bei uns ist Final Cut das A und O, aber da ich mir bald einen PowerMac G5 anschaffen werden, würde ich ihm gerne beim Rendern helfen. Ließe sich das irgendwie bewerkstelligen? Es geht nur um das Rendern. Das Schneiden macht er (bis ich mir FCE leisten kann :D).

Gruß
Mick
 

Horror

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
1.435
Du könntest dir eine Premiere-Version für den Mac zulegen. Die gingen glaube ich bis Version 6.5. Ich weiss aber nicht, ob die Pro-Projekte mit 6.5 kompatibel sind... Lass ihn doch auf Mac und Final Cut umsteigen :D

Horror
 

2nd

Aktives Mitglied
Registriert
25.07.2004
Beiträge
9.020
Nunja, das ist ein ganz schöner Pogo, alles am Mac zu rekonstruieren und dann damit zu rendern. Auf der Windows Kiste entstehen AVIs standardmäßig, am Mac Quicktime. Evtl. noch verschobene Farbprofile. Ich würd es lassen.

Frank
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.900
Naja, ok, dachte ich könnte vielleicht helfen. Dan nwirds wohl eher so aussehen, dass ich mir irgendwann FCE kaufe und die Filme selber schneide...

Was ist besser: FinalCut Express oder Premiere (Pro)?
 

2nd

Aktives Mitglied
Registriert
25.07.2004
Beiträge
9.020
FCE. Premiere gibt es nicht al Pro für den Mac. Am PC fand ich es genauso ätzend wie die Vorgängerversionen.

F.
 

Horror

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
1.435
Kommt drauf an, was du machen willst ;) Premiere hört bei 6.5 am Mac auf, also kein Pro für den Mac. Kann imo mit MPEG2 umgehen, was FCE nur über Umwege kann. Aber FCE passt sich zum einen mehr ein (mac-like) und dürfte auch besser zu benutzen sein (sowohl das Programm an sich als auch von der Geschwindigkeit und dem Umfang her).

Horror
 
Oben