Preis?

Araber02

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
551
Hi Leute

die Frage ist hier sicherlich schon nen paar mal diskutiert worden.... trotzdem - ich finde über die suche keine adäquate Antwort:

Was Rechtfertigt (falls man das überhaupt nötig hat) den Kaufpreis z.B. eines Powerbooks? Die Dinger sind ja schon um einiges teurer als die meisten PC Notebooks. Warum?

Gruß Chris
 

Shetty

Aktives Mitglied
Registriert
13.06.2004
Beiträge
4.808
Wie das? Die haben doch viel weniger Megahertz!
 

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Registriert
22.07.2003
Beiträge
4.775
Hallo, mach dich mal auf ein paar unfreundliche Antworten gefasst. Also mal eine frage am Rande was vergleichst du Powerbook und Aldi. Oder Powerbook und IBM.
Das Powerbook ist ein High End Gerät diesen Masstab musst du auch bei den Pc`s anlegen. Der "Low-Budget-Laptop" ist das ibook den könntest du eher mit Aldi vergleichen, das macht man aber nicht;).

Es geht um die Performance des Betriebssystems, die Akkulaufzeit und vieles mehr. Gehe in einen LAden und lasse dich verzaubern.;)
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
dem ist nichts mehr hinzuzufügen. :D

Was für Notebooks hast du den als Vergleich genommen. Ich hoffe doch IBM, weil ein gericom oder Fujitsu kannst du nicht mit nem Powerbook vergleichen.

Du fragst ja auch nicht warum der Mercedes mehr kostet wie ein Golf, obwohl er einen genau wie der Golf von A nach B bringt.
 

Araber02

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
551
ist hier steinigung noch üblich? :(

Ich wollte nur mal dezent anfragen, was apple user dazu sagen - ihr müsst euch wahrscheinlich sowiso am laufenden band dazu ausfragen lassen...

Gruß Chris
 

tobym0258

Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
391
Stimmt, die Leistung dürfte bei Dosen besser sein. Aber Haptik, Optik und Verarbeitung, sowie die Produktion mit geringeren Stückzahlen bedeuten nunmal Aufpreis. Mal davon Abgesehen rechtfertigt sich der Preis beim Wiederverkauf! Dosen kann man verschrotten oder verschenken, ein PB ist auch nach Jahren noch richtig was wert. Schau dich mal um!
 

Flamywyhn

Aktives Mitglied
Registriert
23.12.2003
Beiträge
3.412
Dr. Snuggles schrieb:
Es geht um die Performance des Betriebssystems, die Akkulaufzeit und vieles mehr. Gehe in einen LAden und lasse dich verzaubern.;)
Recht hat er, er wird euch gefangen nehmen, egal welcher es auch ist. ;)
 
M

morten

Gehört dieser füchterliche Name da der grete? Hatte mich schon gewundert, wen ich denn so ignoriere... kopfkratz
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Ich kann dem nur zustimmen was schon gesagt wurde. Ein Powerbook rangiert etwa in dem Bereich eines IBM, Sony Vaio oder den teuren Toshibas.

Aber bei einem Preis von 920.- (EDU Store) beim iBook würde ich mich auch hart tun eine Alternative zu finden (also auch eine, die mit der Leistung mithalten kann, d.h. > 1.6 GHz Centrino).

Gruß
Artaxx
 

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Registriert
22.07.2003
Beiträge
4.775
Araber02 schrieb:
ist hier steinigung noch üblich? :(

Ich wollte nur mal dezent anfragen, was apple user dazu sagen - ihr müsst euch wahrscheinlich sowiso am laufenden band dazu ausfragen lassen...

Gruß Chris

Ich habe dich Gewarnt;)
Es ist ein Stück weit eine Glaubensfrage, aber ich selbst hatte selbst 3 Dosenlaptops keiner hat über 1 Jahr gehalten ohne das es Probleme gab. Mein Pb habe ich über 1 1/2 Jahre und noch keine Probleme. Es ist schön zu Surfen ohne Angst vor Viren, Ich verstehe was mein Computer macht (vielleicht bin ich ja zu doof für Windows, mag sein) etc. nur ein paar Dinge warum ich gerne den Aufpreis bezahle;)
 

Araber02

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
551
Wenn ich hier schon mit Dreck um mich werfe, mach ich gleich noch weiter:

Die ganze Zeit lese ich davon, was ein Mac alles besser kann! cool, ist sehr interessant...
Aber mal anders rum gefragt:
Welche Software/Anwendungen laufen denn nicht auf nem Mac?

Gruß Chris
 

Tim99

Aktives Mitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
1.524
Ich glaube, einige reagieren hier etwas unsensibel, weil wahrscheinlich zu keiner Frage mehr Beiträge in diesem Forum existieren (ok, PowerBook G5 ausgenommen...). Du kannst Dir ja mal ein paar davon durchlesen und wenn dann noch Fragen übrigbleiben wird sie Dir sicher jemand beantworten können.
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Araber02 schrieb:
Wenn ich hier schon mit Dreck um mich werfe, mach ich gleich noch weiter:

Die ganze Zeit lese ich davon, was ein Mac alles besser kann! cool, ist sehr interessant...
Aber mal anders rum gefragt:
Welche Software/Anwendungen laufen denn nicht auf nem Mac?

Gruß Chris

Windows (wo wir alle froh drüber sind :D)
Access
CloneDVD, Alcohol 120%, CloneCD, AnyDVD (und noch ein paar andere Progs für die man in den Knast wandern kann).

So, ansonsten würde mir jetzt auf Anhieb nix mehr einfallen.

Gruß
Artaxx
 

Seidi

Mitglied
Registriert
06.02.2003
Beiträge
804
Dr. Snuggles schrieb:
Der "Low-Budget-Laptop" ist das ibook den könntest du eher mit Aldi vergleichen, das macht man aber nicht;).
Das möchte ich aber überhört haben :eek:


Dr. Snuggles schrieb:
Es geht um die Performance des Betriebssystems, die Akkulaufzeit und vieles mehr. Gehe in einen LAden und lasse dich verzaubern.
Ok, hast grade noch die Kurve gekratzt :D
 

Araber02

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.02.2005
Beiträge
551
"Ich habe dich Gewarnt
Es ist ein Stück weit eine Glaubensfrage...."

Das war mir klar :)

"Viren, Würmer und Dialer laufen nicht."

Das ist schon mal gut
 

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Registriert
22.07.2003
Beiträge
4.775
Araber02 schrieb:
Wenn ich hier schon mit Dreck um mich werfe, mach ich gleich noch weiter:

Die ganze Zeit lese ich davon, was ein Mac alles besser kann! cool, ist sehr interessant...
Aber mal anders rum gefragt:
Welche Software/Anwendungen laufen denn nicht auf nem Mac?

Gruß Chris
Ich glaube bei CAD ist die Auswahl nicht gross und auch bei kleinen Programmen die dir helfen die Küche oder andere Zimmer einzurichten. Ansonsten gibt es alles was du suchst und sehr oft auch Freeware.
 

Flamywyhn

Aktives Mitglied
Registriert
23.12.2003
Beiträge
3.412
morten schrieb:
Gehört dieser füchterliche Name da der grete? Hatte mich schon gewundert, wen ich denn so ignoriere... kopfkratz
Du hast recht "grete" ist ein fürchterlicher Name, er gehört nun der Vergangenheit an...
:cool:
 
Oben