Powermac G4 Cube

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.673
Hi,

wer hat hier noch einen G4 Cube am Start und was macht ihr so damit?

Ich habe einen kürzlich erstanden. 10.4.11 war installiert, jetzt habe ich 40GB OS 9.04 und 40GB OSX 10.2 installiert.
Ich bin aber noch am überlegen, ob ich doch 10.3 installiere.

Ich habe den originalen 450/R128.

Beste Grüße
Doc
 

steffensam

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2014
Beiträge
307
sieht doch gut aus...
Ich würde 10.4.11 lassen, schon wegen den Browser (TFF).
OS 9.22 und Classilla, vllt installieren.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.280
Einen Cube habe ich nicht, aber mein Clamshell benutze in erster Linie halt zum Schreiben aber auch fürs Retro-Gaming mit/unter OS 9 (Pirates! oder z.B. Ceasar III)
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.673
10.4.11 ist mir definitiv zu lahm auf der Kiste. 10.2 macht am NAS mit AFP zicken, mit SMB mounted er nicht über das NAS nur lokale DMG's.
Ich werde mal 10.3 probieren, das hat sich schon am G4 mini bewährt. Browser brauche ich nicht, ich will kein Internet, nur zum NAS.

Mit Pirates meinst du aber das 68K Pirates Gold oder ?

Quake1/2 läuft in 640x480 gut, in 1024 ist es mir zu lahm, genau wie heretic2.
 

mr_burnz

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
180
Ich bin auch stolzer Besitzer eines Cubes mit nem 1.5 GHz PowerLogix CPU Upgrade. Hab damals noch aus nem alten G4 eine GeForce MX2 eingebaut.
Hab ihn hauptsächlich als iTunes Abspielstation genutzt und hin und wieder mal n altes Spielchen gespielt. Aufgrund von doppelten Nachwuchs und den daraus resultierenden Platzproblemen schlummert das Schätzchen aber seit längerem im Originalkarton im Keller. Hab Leopard installiert gehabt und er lief damit ganz flüssig. Jetzt wo ich die Zeilen hier tippe könnte ich eigentlich mal wieder reaktivieren.....Vielleicht dem Cube mal ne SSD spendieren.
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.170
wer hat hier noch einen G4 Cube am Start und was macht ihr so damit?
Ich hab auch noch zwei. Der „Gute“ hat zum Schluss noch am Fernseher gehangen und per XBMC (KODI) Filmchen gestreamt. Weil er wirklich bis an die Zähne hochgerüstet ist, 2 x 1,6Ghz, GeForce 6200 und eine „spezielle WLAN-Lösung“, die im 5GHz Netz um die 35Mbit schafft, hat das bis 720p sogar einigermaßen funktioniert.

Aber seit eine android-Glotze im Haus ist, auf der KODI direkt läuft, ist er leider weitgehend arbeitslos.

:(
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.673
Mein Cube kam ohne Lautsprecher. Habe jetzt kurzer Hand die LaCie FW drangestöpselt.
Obwohl da 10.3.5 auf der Verpackung steht, gehen die auch mit 10.2.
Hab aber noch nicht ausprobiert, ob die auch unter OS9 gehen. Sound brauche ich in jedem Fall.
Am liebsten hätte ich natürlich die Original-Speaker, aber da komme ich aktuell nicht zu einen vernünftigen Preis ran.
 

mr_burnz

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
180
2 x 1,6Ghz, GeForce 6200 und eine „spezielle WLAN-Lösung“[/QUOTE]

Wow wirklich eine Höllenmaschine. Hut ab!! Hat die Geforce 6200 eigentlich so reingepasst oder hast du das was ändern/umbauen müssen müssen?
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.170
Liest sich interessant. Weis jemand die genauen Specs der verbauten ATI im CUBE?
Ich weiß nur, dass die performancemäßig wirklich jenseits von Jammer ist. Selbst für damalige Verhältnisse. Wenn ich also eine Radeon 7500 herumliegen hätte, würde ich das an dem bißchen Blende basteln nicht scheitern lassen. ;)
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.170
Wow wirklich eine Höllenmaschine. Hut ab!! Hat die Geforce 6200 eigentlich so reingepasst oder hast du das was ändern/umbauen müssen?
Ich hatte anderenorts mal eine zweiteilige „Doku“ mit detaillierter Beschreibung aller größeren und kleineren Modifikationen zusammengestellt.

Einzig der Doppelprozessor ist darin noch nicht berücksichtigt, da er mir erst etwas später „in die Hände gefallen“ ist. Deshalb hat er seinen eigenen Thread. Damit finisht „der Kleine“ einen Rendertest in Cinebench 10 tatsächlich schneller als ein kleiner G5.

Der Cube ist in der Form also, im Gegensatz zur Ausgangskonfiguration, einerseits zwar selbst nach heutigen Maßstäben noch für einfache und mittlere Sachen benutzbar. Selbst mit der ADOBE CS4 lässt sich einigermaßen komfortabel arbeiten. Mit zwei Bildschirmen. Andererseits liefert aber selbst ein iPhone SE heute einen besseren Geekbench-Wert.

:rolleyes:
 

mr_burnz

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
180
Sehr schöne bebilderte und ausführliche Doku. Bin grad am lesen. Damit ist die Mittagspause sinnvoll genutzt. :)
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.673
Interessant sind vor allem die 500Mhz Cubes mit 2MX/R9000/GF3 gegen den Mini 1,42 mit R9200.
 

Anhänge

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.280
Die Radeon 9200 im Mini ist anscheinend keine so dolle Grafikkarte. Liegt, vermute ich, am Shared VRAM ;)
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.673
Die 9200er hat kein shared Ram, die hat nativ VRAM 32/64.
Die 9200er ist eben keine 9000er und schon gar keine 8500er.
Höhere Nummern sind nicht unbedingt besser.
Featureset/Speicherbandbreite/Taktrate.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.280
Oh, dann hatte ich das falsch in Erinnerung ;)
 

flyproductions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
3.170
Die 9200er hat kein shared Ram, die hat nativ VRAM 32/64.
Die 9200 ist aber wirklich Jammer! Da fährst du mit der 7500 besser. Oder noch sehr viel besser mit einer geflashten 6200. Selbstgebastelte Blende und, bei Dauereinsatz, Lüfter brauchst du ja auf der 9200 auch.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.673
Ich plane mittelfristig mit der 7500er und passender Blende. Aktuell ist aber der 6100er dran und anschließende die Betankung des IIgs vom 6100er her.
 
Oben