1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook G4 867 Combo Drive

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Flori, 01.07.2003.

  1. Flori

    Flori Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo mein pb ist gerade ein halbes jahr alt und schon spinnt das combodrive rum. modell: MATSHITA CD-RW CW-8121. es brennt einfach keine cd mehr durch, egal welches programm oder rohling. hier die meist auftauchende fehlermeldung (finder, disk-copy und toast):
    "Finder: Burning to CD-R media in MATSHITA CD-RW CW-8121 AA21 via ATAPI.
    Finder: Requested CD burn speed was max, actual burn speed is 8x.
    Finder: Burn started, Mon Jun 30 18:51:52 2003
    Finder: Burn underrun protection is supported, and enabled.
    Finder: Write (10), block: 32448, count: 32 -> 3/0C/00 Medium Error, Write error
    Finder: Burn failed, Mon Jun 30 18:53:25 2003
    Finder: Burn sense: 3/0C/00 Medium Error, Write error
    Finder: Burn error: 0x80020060 The device drained its buffer without burn underrun protection."

    ich habe schon os x wiederhergestellt und plane noch einmal "windows" mäßig das ganze os frisch zu installieren.

    was meint ihr? einschicken lassen? ist das combodrive schrott?

    danke
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Hast Du in Toast den Ram Cache unter Einstellungen auf 64 Mb gestellt?
    Vieleicht hilft es ja auch mal die benutzerrechte zu reparieren.
    das ist echt ärgerlich. Sollte das nichts helfen würde ich mal bei Aplle anrufen und ggf einschicken.
    gruß
     
  3. Flori

    Flori Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    versuch wert.

    werde ich mal testen. aber das problem tritt ja auch bei disk-copy auf. da kann man ja kaum was an den einstellungen verändern.

    danke.:rolleyes:
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Apple hat vor einigen Tagen / Wochen ein Firmware Update für ComboDrives bereitgestellt, welches den Auswurf von Medien verbessert.

    Hast Du dieses installiert (über die SW Aktualisierung)?

    Oder irgend welche anderen Änderungen unmittelbar vor dem Auftreten des Problemes?

    Gruss Keule

    EDIT: Hast Du mal unterschiedliche Rohlinge probiert?
    Es funktioniert nicht jeder Brenner mit jedem Rohling.

    Auch Rohlinge, die bisher funktioniert haben, können durch Änderungen im Herstellungsprozzess auf einmal "inkompatibel" sein.
     
  5. Flori

    Flori Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: combodrive

    hallo,
    dieses update ist nicht für die neueren pbs gedacht. starte ich es, erhalte ich die meldung: "dieser computer benötigt die aktualisierung nicht".

    auch habe ich verschiedene rohlinge gestestet. fehlanzeige.

    meines erachtens könnte das problem mit der installation und benutzung von dem programm "fireStarter" angefangen haben. möglich ist auch das update 10.2.5 oder .6. aber auch das habe ich schon ausprobiert. ich habe das os auf den stand von 10.2.1 gebracht. trotzdem fehler bein brennen.
    ich glaube das teil ist schrott!

    gruß
    flori
     
  6. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Hast Du Dein System komplett neu installiert oder "nur" wiederhergestellt?

    Ich persönlich bin Überzeugt, dass das "Wiederherstellen" einigen Mist zurücklässt. Um so mehr, als Du vorher 10.2.5 / 10.2.6 und jetzt 10.2.1 drauf hast

    Meine Empfehlung:
    1.) Teste Dein System mit der Hardwaretest - CD
    2.) lege einen neuen User an, probiere mit dem neuen User das Brennen (damit kannst Du Ungereimtheiten in Deinen Userspezifischen Einstellungen ausschliessen)
    3.) mach ein Backup auf einen Server, ext. PLatte, Zip oder was immer Dir ausser dem Brenner zur Verfügung steht. -> Komplette Neuinstallation.

    Wenn 1.) bis 3.) den Brenner nicht funktionieren lassen -> Reparatur (ist ja noch Garantie drauf, da erst 1/2 Jahr alt)

    Gruss Keule
     
  7. Flori

    Flori Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
     

    all das werde ich heute abend machen und danach berichten. danke für di hilfe!


    flori:)