Peer2Peer Auf Wiedersehen

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Lynhirr, 13.09.2003.

  1. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter

    Heute in Mac News=

    Kopierschutzumgehung in Deutschland nun verboten
    Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist "der erste Korb" des neuen deutschen Urheberrechtes heute in Kraft getreten - das neue Recht gilt ab morgen. Wichtigster Punkt ist die faktische Abschaffung der Privatkopie - der Bürger darf diese zwar nach wie vor anlegen, doch ab sofort ist die Umgehung jeglicher Kopierschutzmaßnahmen verboten, die auf immer mehr CDs enthalten sind. Vertrieb und auch Bewerbung solcher Umgehungssysteme sind verboten, selbst Anleitungen dürfen nicht veröffentlicht werden, wie man dies vom massiv umstrittenen DMCA aus den USA kennt. Während sich der Phonoverband freut ("Umgehung von Kopierschutz ist verboten"), ist von Herstellern von Anti-Kopierschutzprogrammen zu hören, die Kunden sollten nun massiver gegen die Medienindustrie auftreten, die ihnen Nutzungsrechte vorenthalte: "Überdenken Sie Ihr Kaufverhalten. Überlegen Sie sich, welche Nutzungsrechte Sie mit dem Kauf einer CD erwerben möchten und ziehen Sie Ihre Konsequenzen!"

    Außerdem dürfen keine Privatkopien mehr aus "offensichtlich illegalen Quellen" bezogen werden, was auch Downloads aus Tauschbörsen verbieten dürfte - mit welchen genauen rechtlichen Konsequenzen (Schadenersatz, Strafbarkeit), ist aber noch "im Nebel".

    Was sagt ihr dazu?

    Es grüßt

    Lynhirr
     
  2. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    servus!

    das jetzt auch das saugen aus tauschbörsen verboten ist und nicht nur das zu verfügungstellen von inhalten ist ein punkt über den man sich bestimmt wunderbar streiten kann. ich für meinen teil kann damit leben, da ich es sowieso nicht mache.
    anders sieht es allerdings mit der bei vorhandenem kopierschutz verbotenen privatkopie aus. das ist eine riesen frechheit. ich werde in zukunft keine datenträger mehr kaufen, die einen kopierschutz haben und ich hoffe das ich das durchhalten kann, denn wer weiß ob nicht irgendwann etwas auf einer geschützen cd/dvd daherkommt was ich entweder brauche oder dringend haben will; dann könnte es passieren das ich vielleicht doch schwach werde.

    cheers
     
  3. Dosenkiller

    Dosenkiller Thread Starter

    Ich werde weiterhin eine Kopie für das Auto, Walkman usw. machen.
    Was heist eigentlich "Kopierschutz umgehen" ? Wenn mein Hifi CDbrenner einen Kopierschutz entdeckt schaltet er automatisch auf Analog um. Ist das dann auch verboten? rotfl

    Das mit den Tauschbörsen musste ja so kommen und hat mit dem Thema (Oben) nichts zu tun. Viele haben es übertrieben und nur noch gesaugt.
    Bestimmt hat jeder die eine oder andere Raubkopie. Man sollte jedoch auch Original Software/Musik CDs kaufen. Sonst bricht der Markt völlig zusammen.

    Die Musikindustrie hat die CD Preise gesenkt. Bin gespannt ob der Handel das Ganze weitergibt! :o
     
  4. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Tauschbörsen sind gar nicht verboten :D
    Man sollte nur seinen Musikgeschmack auf Künstler beschränken, die schon 75 Jahre tot sind oder mit Industrie nix am Hut haben ^^
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Was das jetzt für genaue Konsequenzen haben wird, und was man noch genau darf und was nicht wird eh erst rauskommen solald die ersten geklagt haben...
     
  6. Luzz

    Luzz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Mac-User wieder erstmal benachteiligt?

    Meiner Meinung nach faengt jetzt der Wettlauf der IP-Verschleierungs-Software an. Im neuen Kazaa light fuer Windows kann schon die eigene IP verschleiert bzw. eine falsche IP angegeben werden. Genaueres weiss ich aber auch nicht, da ich Kazaa nicht nutze. Ich glaube, in einigen Wochen wird auch mlMac in der Lage sein, mit der IP etwas anzustellen. Oder es wird eine andere Software geben, die dies leistet. Also heisst es fuer uns Macianer mal wieder: Abwarten.

    Technisch versiertere MacUser koennen ja zum Thema 'IP verschleiern' bestimmt mehr sagen.

    Da ich aber nur sehr selten etwas ueber P2P beziehe, wenn sich keine andere legale Moeglichkeit ergibt, macht mir das alles nicht allzu viel aus.

    Raubkopiegeschuetzte Gruesse

    Luzz
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter

    Es gibt ihn noch

    Da schau an, es gibt den Luzz noch! :D

    Lange nichts von dir gehört ... ;)

    Ich habe mit Peer2Peer aufgehört. Jetzt hole ich mir meine Musik aus dem Internetradio und tausche mich, wie früher, mit Freunden aus. Zum Glück brauche ich nur wenig an Musik, ich bin da sehr sparsam und wählerisch.

    Ansonsten hoffe ich sehr auf den Musikstore, denn mein iPod möchte doch hin und wieder gefüttert werden. :p

    Es grüßt

    Lynhirr
     
  8. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke, dass man das schon merkt. CDs kosten inzwischen nur noch um die 13euro (sofern es nicht das neuste album von irgendwelchen "superstars" ist) anstelle von 17-18 euro noch vor 2-3 jahren. Vor der Euro Umstellung und kurz danach sind meines Erachtens die Preise extrem hochgegangen.
    Ich habe deshalb in den letzten 4 Jahren nur ca. 4 oder 5 CDs gekauft. Diese Saupreise, bei denen max. 1-2 Euro beim Künstler landen, haben mir einfach den Spass dran verdorben. Inzwischen kaufe ich ab und zu auch wieder die eine oder andere CD, aber 14 Euro sind meine absolute Schmerzgrenze; mehr bin ich nicht bereit auszugeben, wenn man sieht, wo das Geld landet (Subventionierung für Dieter-Bohlen-Superstar-Eintagsfliegen mit dem IQ eines Stück Weißbrots).

    my 2 euro cents
    blalalama
     
  9. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4
    hmpf.....ich weiss net.....ich mache meinem titel KönigDerNarren ja alle Ehre mit manchen bemerkungen.....nichtsdestotrotz möchte ich klarstellen dass ich ein philosophisch gebildetes wesen bin und mich wirklich auf HÖCHSTEM niveau unterhalten kann....aber HIER ist das NICHT angebracht.

    Diese vollidiotsspacken von Musikindustrie ....die haben 2 alternativen
    a ) sie schlachten jetzt alles aus und werden in ein paar jahren GANZ übelst dafür aufs maul fallen

    b ) sie verzichten auf die Diamanten in ihrer Klobrille und müssen auf Gold umsteigen, ....und können sich das auf Dauer leisten

    Welche distinkte Entität auf diesem Planeten wäre so VERDAMMT BESCHEUERT b) zu wählen ? Sind die Ärsche von diesen spacken schon so auf Diamant gepolt dass es nichtmehr anders geht? ohjee was für verwöhnte Manageretagen...jegliche intelligenz verloren

    ich meine ich finds schade das p2p illegal wird, aber das ist ja irgendwo gerecht....naja....teilweise...es heisst ja man soll ungerechtigkeit nicht mit ungerechtigkeit bekämpfen aber wer cd und dvd preise anschaut der denkt doch "leckt mich mal seid ihr verrückt" preise verdoppeln sich, gehälter sind noch bei 3/4 in vielen jobs ohne ausbildung....was will man da als junger mensch machen ? Wir haben ein RECHT auf bildung und meiner Meinung nach auch ein RECHT auf Kunst, Literatur und sonstigem Futter für das Intilektuelle in uns. der Künster hat natürlich auch Recht sein Geld zu bekommen....aber doch lieber halb so viel wie garnichts oder ? .....

    naja...das zu p2p

    aber diese ABSOLUTE Frechheit dass man sich offiziell keine Kopie mehr fürs auto machen darf...oder den ipod...das ist ja wohl das weltfremdeste dummgeschwafel....wer will jemanden verhaften weil er sich ne ORIGINAL CD auf den ipod überträgt ? ...sagt mal wo kommen wir hin ?

    ich bin ja kein Öko aber die parallelen zu "die welt gehört mal unsren Kindern, passt drauf auf" als theorie und der praxis des

    "wir holen jeden pennie aus dem Regenwald, in 30 jahren sind wir eh tot, ob die Welt dann noch existiert geht mir am arsch vorbei" ....das ist voll die parallele...der musikmarkt denkt nicht an sich als markt sondern jeder kleine raffgierige geldgeile denkt nur an sich

    und damit ihr noch was zum schmunzeln habt

    die kaufen sich von dem geld bestimmt intel rechner

    lol

    sorry wenn ich ein wenig....derb war aber...GRRRRRRR privatkopie von Originalen verbieten.....das ist wie....verbieten Zwillinge zu kriegen ;)

    ääääh....das nur damit der KönigDerNarren part nicht zu kurz kommt ;D
     
  10. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4
    fehler in meiner aussage entdeckt, der künstler kriegt wohl nicht die hälfte vom geld sondern genausoviel, das label kriegt weniger
     
Die Seite wird geladen...