PDF per Script komprimieren

OFJ

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.421
Hallo Leute,

ich muss regelmäßig Dokumente einscannen und ablegen. Derzeit mach ich dies über das Programm "Digitale Bilder", was auch gut klappt. Bekanntermaßen kommen dabei ziemlich große PDF Dateien heraus (eine DIN A 4 Seite hat zwischen 4-6 MB).

Über den Druckdialog von Lion komprimiere ich die Daten dann auf etwa 200-400 KB (Drucken > PDF > Compress PDF). So weit so gut. Nun würde ich aber den Komprimierungsvorgang automatisieren und habe versucht per Automator einen Dienst zu erstellen, der dies übernimmt - Leider ohne Erfolg.

Hat jemand schon mal so etwas per Apple Script umgesetzt?
 

Pill

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2011
Beiträge
3.280
Es gibt eine Automatorfunktion "Quartzfilter auf PDF-Dokumente anwenden". Da kannst du dann den entsprechenden Filter auswählen.



Bildschirmfoto 2012-06-16 um 17.36.34.png
 

OFJ

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.421
Na ja, der Quartzfilter ist aber leider deutlich weniger effizient wie die "Compress PDF" Funktion, darum würde ich da gerne ansetzen.
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
"Compress PDF" hab ich bei mir gar im Druckdialog... kommt das evtl. von einer 3rd Party Applikation?

Es gibt noch eine "Compress Images in PDF Dokuments" Action im Automator, evtl. wäre das etwas?
 

OFJ

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.421
Compress PDF" hab ich bei mir gar im Druckdialog ...
Ist ein Plugin (Link), welches echt gut funktioniert, aber wie gesagt eine Automatisierung wäre nicht schlecht. Mit dem Automator geht es nicht, darum dachte ich an Apple Script.
 

Pill

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2011
Beiträge
3.280
Das ist nichts anderes als ein Automator Workflow, der den Quartz-Filter "Compress PDF Images" anwendet. Du kannst den Workflow auch in Automator öffnen, er befindet sich unter /Library/PDF Services/
 

dirtyharry1001

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
338
... der Quartzfilter ist aber leider deutlich weniger effizient wie die "Compress PDF" Funktion...
Was genau meinst Du mit weniger effizient? Das reduzierte Ergebnis in der Qualität oder in der Dateigröße?
 

dirtyharry1001

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
338
Das ist nichts anderes als ein Automator Workflow, der den Quartz-Filter "Compress PDF Images" anwendet.
Sehe ich auch so, hier kann man sogar ganz individuell die Qualität der Bild-Reduzierung wählen / voreinstellen.
 

OFJ

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.421
Was genau meinst Du mit weniger effizient? Das reduzierte Ergebnis in der Qualität oder in der Dateigröße?
Die Qualität meine ich. Wenn ich mit dem Quartz Filter an das PDF rangehe ist das Dokument deutlich schlechter zu lesen. In Zahlen ausgedrückt:

Original PDF: 2.5 MB
Quartz:25 KB -> sehr schlecht lesbar
Compress: 85 KB -> praktisch kein Qualitätsverlust

Ob das Dokument von 2.5 MB auf 25 KB oder auf 85 KB reduziert wird ist bei diesen Größenordnungen egal, aber die Lesbarkeit ist mir schon wichtig.
 

Pill

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.02.2011
Beiträge
3.280
Wie gesagt, das Plugin ist nichts anderes als ein Automator Workflow. Den kannst du beliebig modifizieren, als Dienst oder als Droplet speichern oder was auch immer.
 

dirtyharry1001

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
338
Mit ein klein wenig "herumtesten" wirst Du sicher die geeignete Einstellung im Automator workflow finden.
Alternativ kannst Du auch über das ColorSync-Dienstprogramm den Filter "Reduce File Size" duplizieren und das Duplikat nach Deinen Wünschen konfigurieren.

Ich habe habe die zweite Variante gewählt (Filter duplizieren), wie folgt eingestellt und komme damit gut zurecht:
Bild-Anpassung: 30%
Max.: 2000 Pixel
Min.: 1500 Pixel
Qualität: Hoch

Bild-Komprimierung:
Modus: Jpeg
Qualität: mittig zwischen Min. u. Mitte
 
Oben