PDF in QXP6 schreiben – Bilddarstellung schwach?

  1. Lorea

    Lorea Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich Export->Layout als PDF mache, bekomme ich zwar ein PDF, doch die Bilder sind in der Darstellung total farbschwach. Ich hab eigentlich in den Einstellungen nix verändern, hab eigentlich die Standartwerte gelassen.
    Woran kann das liegen?

    Gruß Lorea
     
    Lorea, 12.01.2007
  2. kluncutz

    kluncutzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Sind Deine Bilder vielleicht im RGB-Modus und Du exportierst das Dokument in CMYK?

    Schau doch Dir doch mal die PDF-Export-Optionen an. Ich rate Dir über das Drucken-Menü ein Postscript zu schreiben und es per Distiller in ein PDF umzuwandeln.
     
    kluncutz, 12.01.2007
  3. Lorea

    Lorea Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    also das mit dem rgb modus hat schon mal gestimmt, danke. trotzdem habe ich jetzt einen vergleich gezogen und ein pdf über das druckmenü geschrieben (da lässt er mir aber immer weisse Ränder, was ich gar nicht gebrauchen kann). Da gibt es einen ganz deutlichen Unterschied: die Farben sind viel frischer und leuchtender, beim Export-PDF sind die Bilder jetzt ganz dunkel, und die Schrift ganz blass. Das war früher nicht so. Bei den Einstellungen ist ganz normal "Auflösung beibehalten" eingestellt, aber wie gesagt, es betrifft ja das ganze Dokument...

    Gruß Lorea
     
    Lorea, 12.01.2007
  4. Quarkler

    QuarklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
    Hallo Lorea

    Bei QuarkXpress bedeuten die PDF-Einstellung für die Komprimierung von Bildern, genau das Gegenteil wie in Acrobat.
    Bei QXP heißt hohe Komprimierung, wirklich hohe Komprimierung, im Gegensatz zu Acrobat wo das eine niedrige Komprimierung bedeutet bzw. hohe Qualität.
    Oder ist es jetzt genau umgekehrt, ich weis es jetzt gerade nicht genau.
     
    Quarkler, 12.01.2007
  5. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Lorea,

    vielleicht nennst du uns deine Einstellungen
    (gerade bezüglich der Farbe) im PDF-Export
    bzw. Druckmenü.



    Gru:sse
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 13.01.2007
  6. Lorea

    Lorea Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Die Einstellungen sind auf "Standard" gestellt (bei Export->Layout als PDF).
    D.h. Bilder bleiben wie gehabt und werden nicht komprimiert (Auflösung beibehalten), allerdings habe ich die Xtension OPI rausgeschmissen, weil ich mal gehört hab das das beim PDF-schreiben zu Problemen führen kann.
    Also, wie gesagt, das ganze PDF an sich ist farbschwach und dunkel...

    lg Lorea
     
    Lorea, 14.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDF QXP6 schreiben
  1. Opera
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    354
  2. Anne2007
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    914
    Macs Pain
    14.10.2015
  3. t3lly
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.534
  4. Dingo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.525
    TEXnician
    12.01.2015
  5. momo2005
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.242
    blue apple
    17.05.2012