PCI Karten Für Powermac 7300 und OS 8.6

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von moffgat, 20.04.2017.

  1. Drzeissler

    Drzeissler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Hast den den Performa mit PPC-Karte ausgestattet?
    Ich würde ein CD300 and den externen SCSI-Port des LC475 hängen und gut.
     
  2. moffgat

    moffgat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.11.2014
    Nö keine PPC Karte, der soll auch ein 68k Mac bleiben :). Muss ich halt mal schauen, ob ich mal ein günstiges externes CDrom schießen kann.
     
  3. Drzeissler

    Drzeissler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Bei dem LC475 ist mein Lieblings OS 7.1.3! Ich verbinde den LC475 mit dem Quadra700 der mit 7.6.1 über TCP/IP direkt am NAS hängt, da der LC475 keine Netzwerkkarte, sondern nur eine AppleII-Karte im Erweiterungsslot hat.
     
  4. moffgat

    moffgat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.11.2014
    Der 475 hat bei mir sogar ne Asante Netzwerkkarte drin, muss nur noch irgendwie hinbekommen damit auf die Synology zuzugreifen. Aber wenn ich das hinbekommen habe müsste ich ja eigentlich auch das CD-Rom des Powermac als Laufwerk mounten können und davon installieren können. Mist so viel auszuprobieren und so wenig Zeit :)
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen