PC zu Mac Einsteigerfragen

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von Shaddy, 15.01.2005.

  1. Shaddy

    Shaddy Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Hi!

    Ich arbeite mit einem PC-Notebook. Eine Neuanschaffung steht kurz bevor.

    Nun habe ich einige Fragen zu Apple bzw. iBooks.

    Was ich brauche:

    - Notebook für Office-Progs (Tabellenkalk., Briefe,...)

    - Zuverlässigkeit

    - Internetsurfen

    - einwenig programmieren

    Nun meine Fragen dazu:

    1. rentiert es sich bei diesen Aufgaben auf einen Apple umzusteigen?

    2. Ist die Software die ich benötige schön umfangreicch und einfach zu bedienen (wie z.B. MS- Works,...)?

    Vielen Dank an dieser Stelle schonmal für eure Hilfe und hoffentlich ehrliche Antworten. Leider wbekommt man in anderen Foren einiges an dummen Sprüchen zu hären wenn man PC-User ist. Nur bringt einen dieser Kinderkram nicht wirklich weiter!

    Liebe Grüße, Shaddy
     
  2. Andy Macht

    Andy MachtMitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.12.2004
    zu 1: JA, je nachdem was du programmierst...

    zu 2: Wenn du Works benutzerfreundlcih findest, wirdt du am Mac weinen!
     
  3. aralka

    aralkaMitglied

    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2002
    ein iBook wäre schön, aufrüsten auf mind. 768 MB Arbeitsspeicher,
    siehe www.mackauf.de Gebrauchtgeräte lohnen sich nicht, da zu teuer

    MS-Offic gibt es in einer eleganten Version auch für Mac, NeoOffice, iWorks 05 ganz neu für 79 €

    benutze die Suche hier, alles gut zu finden,

    schön, dass Du hier bist

    aralka
     
  4. Shaddy

    Shaddy Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Hi!

    Vielen Dank für die ersten, sehr hilfreichen und freundlichen Antworten.

    Immer mehr gewinnt der Obstrechner an Punkten.

    Mir ist lediglich wichtig das ich sauber und sicher mit dem iBook arbeiten kann und dennoch auf nichts verzichten muss was man nebenbei braucht.

    LG, Shaddy
     
  5. avalon

    avalonMitglied

    Beiträge:
    26.866
    Zustimmungen:
    3.489
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Wieso weinen, ach du meinst weinen vor Freude.

    es rentiert sich auf Apple umzusteigen wegen:

    OSX
    Virenfreiheit
    Microsoftfreiheit
    Reibungsloses Funktionieren von Hard- und Software (Ausnahmen bestätigen die Regel)
    Kaum oder gar kein Arbeitsgeräusche iBook oder PB
    Entspanntes arbeiten
    Freude an den iLife Programmen, die dabei sind
    etc. etc.

    Tip1: Nicht am RAM sparen
    Tip2: Die Forumssuche benutzen, du findest für alle Fragen einen Antwort

    so long avalon
     
  6. arne1900

    arne1900Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Ich hab auch erst vor kurzem geswitscht und bin total zufrieden. Hab mir auch das Maximum RAM gegönnt.
     
  7. aralka

    aralkaMitglied

    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2002
    ach so, die Zuverlässigkeit ist gut erreichbar: unter Programme/Dienstprogramme gibt es das Festplattendienstprogramm, damit können die Zugriffsrechte repariert weden,
    weiterhin empfehle ich Dir MacJanitor von www.versiontracker.com , dort unter Mac OSX zu suchen und zufinden, damit können weitere Wartungsfunktionen ausgelöst werden, beides 1 x wöchentlich und bei mir sind Fehlfunktion ausgeblieben.

    Viel Spaß

    aralka
     
  8. Shaddy

    Shaddy Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    OSX Macht einen recht guten Eindruck
    Virenfreiheit sehr gut
    Microsoftfreiheit sehr gut (einer der Beweggründe)
    Reibungsloses Funktionieren von Hard- und Software (Ausnahmen bestätigen die Regel) sehr gut
    Kaum oder gar kein Arbeitsgeräusche iBook oder PB sehr gut
    Entspanntes arbeiten sehr gut
    Freude an den iLife Programmen, die dabei sind sehr gut


    Tip1: Nicht am RAM sparen leider tut man sich etwas schwer wenn man keinerlei Erfahrung mit den Macs hat. Anzahl der RAMs und des Rechenleistung bei PC ist wesentlich anders als bei Appel-Rechnern. So langsam steig ich hier aber duch! ;)
    Tip2: Die Forumssuche benutzen, du findest für alle Fragen einen Antwort bin schon seit Tagen dabei das gesamte Netz auf den Kopf zu stellen

    LG und vielen Dank, Shaddy :)
     
  9. Zuverlässigkeit ist das faszinierendste an OS X :)

    Für OSX gibt es verschiedene Office Software. Von MS-Office bis Neo Office. Gehe mal über die Suchfunktion, es gibt hier viel dazu. Einfach zu bedienen sind die meisten.

    Willkommen :D
     
  10. aralka

    aralkaMitglied

    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2002
    das schönste sind ja die Viren per Email mit ausführbaren Dateien (.exe-Dateien) jedesmal freue ich mich , da einfach .... nix passiert!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EinsteigerfragenForumDatum
Powerbook gebraucht gekauft und ein paar EinsteigerfragenUmsteiger und Einsteiger31.01.2011
Einsteigerfragen...Umsteiger und Einsteiger02.04.2009
Einsteigerfragen: Brennen von DVDs aus DVB-Streams (Festplatten-Sat-Receiver)Umsteiger und Einsteiger23.05.2007
Einsteigerfragen!Umsteiger und Einsteiger13.12.2006
Photoshop auf einem Mac und weitere EinsteigerfragenUmsteiger und Einsteiger25.05.2006
Einsteigerfragen zum G4Umsteiger und Einsteiger07.05.2006
2 Einsteigerfragen zum PowerbookUmsteiger und Einsteiger07.02.2006
Mac Mini EinsteigerfragenUmsteiger und Einsteiger23.11.2005
EinsteigerfragenUmsteiger und Einsteiger02.11.2003

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.